Gerüchteküche

Gerücht: Samsung Galaxy Tab 11.6 wird auf dem MWC präsentiert

Neues Tablet mit extrem hochauflösendem Display und schneller CPU
AAA

Neues Tablet mit Exynos-ProzessorNeues Tablet mit Exynos-Prozessor Obwohl Samsung sein geplantes neues Flaggschiff, das Samsung Galaxy S III, wohl nicht rechtzeitig zum Mobile World Congress 2012 (MWC) Ende Februar fertig bekommt, wird der Konzern aus Südkorea auf der Messe in Barcelona natürlich trotzdem einige Neuheiten präsentieren. Neben dem Samsung Galaxy S Advanced, das bereits offiziell bestätigt wurde, wird auf dem MWC wohl auch ein neues Samsung-Tablet vorgestellt. Das neueste Mitglied der Galaxy-Tab-Baureihe soll, wenn die Informationen von Android and Me stimmen, einen sehr schnellen Prozessor und ein großes und hochauflösendes Display mitbringen.

Das neue Tablet soll einen größeren Touchscreen haben als die aktuellen Modelle mit 10,1 Zoll. Denkbar wäre eine Diagonale von 11,6 Zoll. Der aktuellen Namensgebung des Herstellers entsprechend wird das neue Modell wohl Samsung Galaxy Tab 11.6 heißen. Auf dem für Tablets recht großen Monitor will Samsung satte 2 560 mal 1 600 Bildpunkte unterbringen. Eine solche Auflösung ist bisher bei Tablets nicht annähernd erreicht worden. Auch bei der restlichen Hardware - so sie denn den vermeintlichen Insider-Informationen von Android and Me entsprechen - hat Samsung nicht gespart. So soll das Tablet einen Prozessor vom Typ Samsung Exynos 5250 an Bord haben. Dieser Chip hat zwar nur zwei und keine vier Rechenkerne wie etwa der neue Nvidia Tegra 3, dafür aber eine Taktfrequenz von schnellen 2 GHz zu bieten. Problematisch könnte allerdings der vergleichsweise hohe Stromverbrauch des Prozessors bei hohen Taktfrequenzen werden, schließlich soll aus dieses Samsung-Tablet wieder möglichst flach ausfallen, was auch die Größe des Akkus einschränkt.

Bestätigung von Samsung steht noch aus

Beim Betriebssystem des neuen Samsung-Tablets wird es sich wohl um das aktuelle Android 4.0 Ice Cream Sandwich handeln. Samsung dürfte auch beim neuen Galaxy Tab 11.6 nicht auf einige Anpassungen der Oberfläche verzichten und seine Touchwiz-UI installieren. Offiziell bestätigt wurde das neue Android-Tablet noch nicht, daher liegen auch noch keine Informationen zu Preisen, Terminen oder weiteren technischen Daten vor.

Mehr zum Thema Tablet