Galaxy-Tablet

Galaxy Tab 10.1N: Das kostet das Tablet bei den Netzbetreibern

Unterschiedliche Kosten- und Tarifmodelle mit Miete oder Ratenkauf
AAA

Was kostet das Samsung Galaxy Tab 10.1N bei deutschen Netzbetreibern?Was kostet das Samsung Galaxy Tab 10.1N bei deutschen Netzbetreibern? Nachdem das Samsung Galaxy Tab 10.1N keinen leichten Start in Deutschland hatte, bieten mittlerweile alle vier deutschen Netzbetreiber das Tablet an. Wir vergleichen die Hardwarepreise sowie die unterschiedlichen Kauf- und Mietmodelle sowie die Versandkosten miteinander.

Nach langem Kampf ist das Samsung Galaxy Tab 10.1N nun endlich auch in Deutschland verfügbar - gerade noch rechtzeitig zum lukrativen Weihnachtsgeschäft. Im langwierigen Lizenzstreit mit Apple hatte Samsung eine Niederlage einstecken müssen: Das Vorgängermodell Galaxy Tab 10.1 darf in Deutschland nicht verkauft werden. Samsung hatte daraufhin überraschend schnell reagiert und mit dem 10.1N ein geringfügig modifiziertes Modell auf den deutschen Markt gebracht. Auch das modifizierte Modell möchte Apple nicht auf dem deutschen Markt sehen. Darüber wird allerdings erst kurz vor Weihnachten verhandelt - dann ist das Weihnachtsgeschäft größtenteils vorbei.

Positiver erster Testeindruck beim Galaxy Tab 10.1N

Das Samsung Galaxy Tab 10.1N machte im ersten Test einen guten Eindruck. Es liegt gut in der Hand und ist erstaunlich leicht. Erfreulich ist, dass das Tablet im 16:9-Format und mit Stereo-Lautsprecher daher kommt, denn dadurch lassen sich besonders gut Videos auf dem Tablet konsumieren. Auch der Klang und die Lautstärke der Lautsprecher beim Musik hören und Video schauen kann durchaus überzeugen. Die Bedienung des Tablets läuft flüssig und intuitiv.

Alle Netzbetreiber bieten das Tablet momentan nur in einer Ausstattungsvariante an, und zwar mit 16 GB Speicher sowie weißem Gehäuse.

Die Verkaufspreise der deutschen Netzbetreiber im Überblick

  Telekom Vodafone E-Plus / BASE o2
ohne Vertrag 629,95 639,90 nein
(MeinBase: 576,00 ohne Internet-Flat
oder
552,00 mit Internet-Flat 1))
569,00
Ratenkauf möglich nein ja nein ja
Miete nein nein ja (33,00/Monat) nein
Versandkosten 0,00 0,00 0,00 3,95
Stand: 09.12.2011, Preise in Euro
1) Tarif ohne Einrichtung und Grundgebühr

Preise vergleichen lohnt sich beim Samsung Galaxy Tab 10.1N

Mit 569 Euro verlangt o2 von den deutschen Netzbetreibern momentan den niedrigsten Preis ohne Vertrag für das Tablet. Allerdings ist o2 auch der einzige Netzbetreiber-Shop, der Versandkosten berechnet - 3,95 Euro sind dies aktuell. Interessant ist die Ratenkauf-Option ohne Zinsen, bei der man monatlich über zwei Jahre jeweils 22,50 Euro bezahlt. Die noch fehlenden 29 Euro sind als Anzahlung beim Kauf des Tablets zu leisten. Immerhin verlangt o2 keine "Kreditzinsen" für den Ratenkauf.

Bei E-Plus ist das Galaxy Tab 10.1N momentan gar nicht ohne Vertrag zu bekommen. In unsere Übersicht haben wir es aber trotzdem aufgenommen, weil der Vertrag Mein Base ohne Einrichtungs- oder Grundgebühr, aber bei Miete des Geräts inklusive Internet-Flat kommt. Wer das Tablet nicht kaufen, sondern mieten möchte, kann dies aktuell nur bei E-Plus. Beim monatlichen Mietpreis von 33 Euro über eine Laufzeit von zwei Jahren gerechnet bezahlt man insgesamt 792 Euro Miete. Zieht man hier einen monatlichen Betrag von 10 Euro für die Internet-Flat ab, würde das Tablet rechnerisch 552 Euro kosten. Der Sofortkauf bei Vertragsabschluss ist mit 576 Euro etwas teurer.

Deutlich teurer sind die Offerten von Telekom und Vodafone, die beide über 620 Euro liegen. Bei Vodafone kann man den Hardware-Preis nur drücken, wenn man einen MobileInternet-Flat-Vertrag abschließt. Bucht man beispielsweise die MobileInternet Flat 21,6 mit einer monatlichen Grundgebühr von 49,99 Euro, zahlt man für die Tablet-Hardware 481 Euro. Schließt man bei der Telekom einen Vertrag mit dem Tarif Complete Mobil XL mit Handy ab, wandert das Galaxy Tab 10.1N für 99,95 Euro über den Ladentisch. Allerdings kostet dieser Vertrag 99,95 Euro Grundgebühr im Monat.

Ein Blick auf diverse Preisvergleichsseiten offenbart, dass das Galaxy Tab 10.1N bei bekannten Online-Händlern schon ab 525 Euro zu haben ist. Rechnet man hier noch die teilweise recht hohen Versandkosten dazu, liegt ein gerundeter Gesamtpreis von etwa 530 Euro deutlich unter der günstigsten Offerte eines Netzbetreibers.

Mehr zum Thema Samsung Galaxy Tab 10.1N