Erste Gerüchte

Samsung Galaxy S8: 256 GB, 3D Touch & mehr

Die ersten Gerüchte um das Samsung Galaxy S8 bzw. S8 Edge sind im Umlauf. So soll das kommende Top-Smartphone unter anderem einen 256 GB Speicher, 3D Touch und ein 5,3-Zoll-Display haben. Wir geben einen Überblick zu den möglichen Spezi­fikationen.
AAA
Teilen

Erste Gerüchte zum Samsung Galaxy S8 bzw. S8 EdgeErste Gerüchte zum Samsung Galaxy S8 bzw. S8 Edge Kaum sind das Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge offiziell, geht es schon in der Gerüchteküche weiter mit dem kommenden Flaggschiff der Südkoreaner: Dem Samsung Galaxy S8 bzw. S8 Edge. Eventuell wird uns der Hersteller auch 2017 mit einem neuen Namen für seine Highend-Geräte überraschen. Wahr­scheinlich wird Samsung das Galaxy S8 und S8 Edge wieder im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona vom 27. Februar bis 2. März präsentieren. Zumindest wurden das Galaxy S5, S6 bzw. S6 Edge und S7 bzw. S7 Edge auf der großen Technik-Messe gezeigt.

Erste mögliche Spezi­fikationen zum Samsung Galaxy S8 gibt es bereits. So sollen das Smartphone und die Edge-Version 3D Touch und einen Fingerab­druck­scanner bieten, wie samsunggalaxynote6i.com berichtet. Eine positive Neuerung könnte den internen Speicher betreffen. So wird darüber gemunkelt, dass das Samsung Galaxy S8 mit 32 GB, 64 GB, 128 GB oder 256 GB erhältlich sein könnte. Ein microSD-Speicher­karten­slot soll auch wieder dabei sein. Außerdem könnte das Modell in der Farbvarianten Grün, Schwarz, Weiß und Gold erhältlich sein. In puncto Design dürfte Samsung wohl beim Samsung Galaxy S8 ein paar Änderungen mehr vornehmen. Zumindest wurden im Vergleich vom Samsung Galaxy S6 zum Galaxy S7 hier nur geringe Neuerungen vorgenommen.

Display, Prozessor und Kamera des Samsung Galaxy S8 bzw. S8 Edge

Der Prozessor des Samsung Galaxy S8 soll eine Taktfrequenz von 3,2 GHz haben und das Smartphone dadurch noch schneller machen. Unklar ist, ob es ein Snapdragon-830- oder Exynos-Chipsatz sein wird. Beim Display ist eine mögliche Diagonale von 5,3 Zoll bei einer Auflösung von 2160 mal 4096 Pixel angegeben. Der Akku soll eine Kapazität von 4000 mAh haben und das Galaxy S8 verfügt wohl dann über einen Type-USB-C-Port, auf den Samsung beim Galaxy S7 aus diesen in einem Artikel genannten Gründen verzichtet wurde.

Des Weiteren soll dem Gerücht nach auf der Rückseite des Samsung Galaxy S8 eine 28-Megapixel-Kamera sitzen. Für Selfie-Aufnahmen könnte eine 8,1-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite vorhanden sein. Anders als das Samsung Galaxy S7 soll das Galaxy S8 nicht mehr wasserfest sein und Bluetooth 5.0 bieten. Hinweis: Alle genannten Spezifikationen sind mit Vorsicht zu genießen, es handelt sich hierbei um Gerüchte. Je näher der Vorstellungstermin für das Samsung Galaxy S8 bzw. S8 Edge rückt, umso mehr realistische Details werden bekannt.

Kürzlich haben wir auch darüber berichtet, dass Samsung offenbar an einer Mini-Version des Samsung Galaxy S7 arbeitet. Welche Ausstattung das Samsung Galaxy S7 mini mitbringen könnte, erfahren Sie in einer separaten Meldung.

Teilen

Mehr zum Thema Samsung