Android 6.0
*

Samsung Galaxy S6 / Edge: Android-6.0-Update rückt näher

Polen ist das zweite Land, in dem Android 6.0.1 Marshmallow für das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge von Samsung angeboten wird. Damit erreicht die Aktuali­sierung Europa und könnte schon bald auch in Deutschland verfügbar sein.
AAA
Teilen

Samsung Galaxy S6 / Edge: Android-6-Update rückt näherMarshmallow-Update rückt näher Vor knapp zwei Wochen hat Samsung in seinem Heimatland Südkorea damit begonnen, Android 6.0.1 Marshmallow für das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge auszurollen. Nun können auch erste europäische Besitzer eines der beiden Smartphones von der Aktualisierung profitieren. Aktuell wird Marshmallow in Polen für Modelle mit Telekom-Branding ausgeliefert (Telekom Polen via Twitter). Das Update kommt nicht über die Software Kies, sondern OTA (Over the Air) auf das Galaxy S6 bzw. S6 Edge.

Polen ist das zweite Land, in dem die neue Firmware-Version für die Flaggschiffe von Samsung angeboten wird. Unklar ist, wann polnische Nutzer eines ungebrandeten Galaxy S6 bzw. S6 Edge oder Besitzer eines Modells von einem anderen Netz­betreiber auf die Software­aktuali­sierung zugreifen können werden.

Die Neuerungen von Marshmallow

In der Vergangenheit hat Samsung den Rollout seiner Updates in Europa häufig über die Länder Russland und Polen begonnen - so geschehen beispielsweise beim Lollipop-Update für das Galaxy Note 4 und Galaxy Note 3. Kurze Zeit später stand die neue Firmware-Version dann in der Regel auch in Deutschland zum Download zur Verfügung.

Bereits Ende des vergangenen Jahres hat Samsung damit begonnen, eine Betaversion von Marshmallow in Großbritannien zu testen. Dabei zeigte sich, dass Android 6.0.1 auch einige neue Funktionen auf das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge bringt. Zu diesen gehören unter anderem Erweiterungen vor allem für das Edge-Modell, die die gebogene Displaykante mit ihrer speziellen Bedienung merklich aufwerten sollen. In einem YouTube-Video werden die neuen Edge-Funktionen vorgestellt.
Aber auch in Sachen Kamera soll es Neues geben, beispiels­weise lässt sich die Belichtungs­zeit mit der Beta-Software bereits anpassen. Es gibt neue Themes, die nun nach Farbe geordnet sind und auch einige App-Icons sollen sich verändert haben.

Unseren Test zum Galaxy S6 finden Sie hier. Zudem lesen Sie im Test des Galaxy S6 Edge mehr zur Edge-Funktion.

Update vom 15. Februar: Nun hat Samsung offiziell den Update-Rollout von Android 6 bekanntgegeben.

Teilen

Mehr zum Thema Android 6.0 Marshmallow