Deutschland

Galaxy S6 (Edge): Update-Verteilung auf Android 6 gestartet

Samsung hat nun auch in Deutschland mit der Veröffentlichung des Updates auf Android 6.0 für das Galaxy S6 (Edge) begonnen.
AAA
Teilen

Android 6 nun auch für deutsche NutzerAndroid 6 nun auch für deutsche Nutzer Bereits Mitte Februar hatte Samsung den Startschuss für die Update-Verteilung für das Galaxy S6 (Edge) auf Android 6.0 Marshmallow bekanntgegeben. Nun profitieren auch deutsche Nutzer von dem Rollout.

Auf einem SIM-Lock-freien Samsung Galaxy S6 haben wir heute den Hinweis auf die Verfügbarkeit des Updates erhalten. Unser Galaxy S6 hat ein Vodafone-Branding, es erhalten wohl zunächst nur Geräte des Mobilfunkers ein Update - vermutlich dürfte aber in Kürze auch der Rollout für freiverkäufliche Handys und die der anderen Provider folgen. Ob die Aktualisierung bereits für Ihr Gerät bereitsteht, können Sie einfach prüfen. Dazu öffnen Sie die Einstellungen und wählen hier die Punkte Geräteinformationen und Software-Update aus. Sollte eine Firmware-Aktualisierung bereitstehen, können Sie diese über den Download-Button starten oder Sie entscheiden sich stattdessen für "Später", um das Update zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen. Welche Verbesserungen das Update im Allgemeinen bringt und auf welche Neuerungen sich Anwender mit einem Galaxy S6 Edge einstellen können, haben wir in einem separaten Artikel behandelt. Grundsätzlich gibt es zahlreiche Verbesserungen, die mit direkt mit Android Marshmallow zusammen­hängen. So ist es nun etwa möglich, bei einigen Apps die Berechtigungen (WLAN-Zugriff, Standort etc.) manuell festzulegen. Das funktioniert etwa schon jetzt bei WhatsApp.

Samsung hat zudem auch bei der eigenen TouchWiz-Oberfläche optimiert. Besonders umfangreich fallen die Veränderungen beim Galaxy S6 Edge aus.

Riesiger Download: 1,3 GB zum Herunterladen

Screenshot informiert über die aktuelle Firmware des Galaxy S6Screenshot informiert über die aktuelle Firmware des Galaxy S6 Das Update auf Android 6.0.1 hat einen stolzen Umfang von 1326,96 MB im Download. Und daher sollte die neue Firmware (MMB29K.G920FXXU3DPB8 beim S6) nur im WLAN heruntergeladen werden. Nach dem Download kann der Nutzer die Installation starten, wobei das Handy für die Dauer des Setups nicht genutzt werden kann. Je nachdem wie viele Apps in das neue 6er-OS migriert werden müssen, kann der Update-Prozess mehr oder weniger Zeit in Anspruch nehmen. In unserem Fall dauerte die Installation etwa 15 Minuten. Abschließend muss noch die Einstellungen des Sperrbildschirm an das aktualisierte Betriebssystem angepasst werden.

In einem weiteren Artikel sind wir darauf eingegangen, welche neuen Funktionen die kommenden Flaggschiffgeräte S7 und S7 Edge bieten.

Teilen

Mehr zum Thema Android 6.0 Marshmallow