Frühstart

Samung Galaxy S4 offenbar in erstem Benchmark-Test gesichtet

Ergebnisse deuten auf neuen Acht-Kern-Prozessor hin
AAA

Samsung Galaxy S4 BenchmarkSamsung Galaxy S4 Benchmark Das Samsung Galaxy S4 ist eines der interessantesten Smartphones, die in diesem Jahr auf den Markt kommen, die Gerüchteküche kocht entsprechend hoch. Nach der Keynote von Samsung auf der CES (wir berichteten), auf der flexible Displays gezeigt und mit dem Exynos Octa der erste Prozessor mit acht Rechenkernen vorgestellt wurden, deutete einiges darauf hin, dass diese Technologien in dem neuen High-End-Handy der Koreaner verbaut werden könnten. Zumindest beim Prozessor scheint sich diese zu bestätigen. Es sind erste angebliche Benchmark-Tests von Prototypen des Samsung Galaxy S4 aufgetaucht, die den Einsatz des Exynos Octa als CPU bestätigen sollen.

Samsung Galaxy S4

Die Ergebnisse der vermeintlichen Tests wurde bei Tom's Hardware und Mobilegeeks.de veröffentlicht und mit dem beliebten AnTuTu-Benchmark für Android erstellt. Dabei tauchen zwei Versionen des Samsung Galaxy S4 auf. Die Modellnummer GT-I9500 soll dabei die europäische Version des Smartphones bezeichnen, das Modell SHV-E300S die koreanische Variante. Beide schneiden in dem Benchmark-Test etwas unterschiedlich ab, das europäische Galaxy S4 kommt auf 21 469 Punkte, das koreanische auf 19 072 Zähler. Beide Handys nutzen den Berichten zufolge Android 4.2.1 als Betriebssystem.

Die Echtheit der vermeintlichen Tests lässt sich nicht überprüfen. Die Modell­bezeichnungen klingen jedoch durchaus plausibel und würden in die aktuelle Baureihe passen. Von Samsung selbst ist noch nichts offizielles zum Galaxy S4 zu hören.

Vorstellung auf dem MWC fraglich

Ob das Samsung Galaxy S4 tatsächlich bereits in gut einem Monat auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona vorgestellt werden wird, bleibt abzuwarten. Im vergangenen Jahr hatte Samsung mit der Tradition, das Highlight-Smartphone des Jahres in der katalanischen Metropole zu präsentieren, gebrochen und das Samsung Galaxy S3 auf einem eigenen Event im Mai in London präsentiert. Auch in diesem Jahr sind die Koreaner jedoch auf der Messe in Spanien wieder prominent vertreten, welche Produkte dort am Ende präsentiert werden, ist allerdings noch völlig offen. Das Galaxy S4 wäre in jedem Fall Samsungs Antwort auf die nach dem Galaxy S3 präsentierten Top-Smartphones Apple iPhone 5, Nokia Lumia 920, Google Nexus 4 und Sony Xperia Z.

Quad-Core-Smartphones

Mehr zum Thema Smartphone