Dual-SIM

Samsung stellt Galaxy S Duos im Galaxy-S3-Design offiziell vor

Neues Dual-SIM-Smartphone kommt im September auf den Markt
AAA

Ende Juli gab es erste Hinweise auf ein neues Dual-SIM-Smartphone von Samsung, das optisch an das Samsung Galaxy S3 erinnert. Jetzt hat der koreanische Hersteller das Samsung Galaxy S Duos, wie sich das neue Gerät nennt, offiziell vorgestellt. Bereits im September soll das Android-Handy, mit dem sich zwei Mobilfunk-Anschlüsse parallel nutzen lassen, in Europa auf den Markt kommen.

Samsung Galaxy S DUOS S7562

Erinnert das Samsung Galaxy S Duos, das auch die Modellnummer S7562 trägt, optisch an das aktuelle Smartphone-Flaggschiff von Samsung, so sind die technischen Daten des Telefons noch weit vom Spitzenmodell entfernt. Diese sind eher mit den ersten beiden Geräte-Generationen der Samsung-Galaxy-S-Reihe vergleichbar.

1-GHz-Prozessor und 512 MB RAM

Samsung Galaxy S DuosSamsung Galaxy S Duos Das Smartphone ist 63,1 mal 121,5 mal 10,5 Millimeter groß. Es wiegt 120 Gramm. Das Gerät hat einen Qualcomm-Snapdragon-Prozessor an Bord, der mit 1 GHz getaktet wird. Zudem stehen 512 MB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Intern stehen 4 GB Speicherplatz für Apps und Daten zur Verfügung. Darüber hinaus lassen sich bis zu 32 GB große Speicherkarten im microSD-Format einsetzen, um die Kapazität zu erweitern.

Der TFT-Touchscreen des Samsung Galaxy S Duos hat eine Diagonale von 4 Zoll und bietet eine Auflösung von 480 mal 800 Pixel. Die Hauptkamera auf der Rückseite bietet eine Auflösung von 5 Megapixel sowie ein LED-Blitzlicht, um schlechte Lichtverhältnisse auszugleichen. Für Video-Chats gibt es zusätzlich eine Frontkamera, die VGA-Auflösung bietet.

Das neue Dual-SIM-Handy basiert auf dem Android-Betriebssystem in der Version 4.0 (Ice Cream Sandwich). Ob der Hersteller später ein Update auf die neue Firmware-Variante 4.1 (Jelly Bean) anbieten wird, ist nicht bekannt. Samsung setzt zudem seine TouchWiz-Benutzeroberfläche ein - offenbar mit ähnlichen Features wie beim Samsung Galaxy S3.

Quadband-GSM und Dualband-UMTS

Das Samsung Galaxy S Duos hat ein GSM-Quadband-Modul an Bord, das die Frequenzbereiche um 850, 900, 1800 und 1900 MHz unterstützt. UMTS wird im Bereich von 900 und 2100 MHz angeboten und mobile Datendienste lassen sich über HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s im Downstream nutzen. Dazu stehen WLAN, Bluetooth und eine microUSB-Schnittstelle zur Verfügung.

Weitere Features sind ein UKW-Radio mit RDS-Funktion, der zusätzlich zu Google Play installierte Samsung-Appstore und der Messaging-Dienst von Samsung, ChatON. Der mitgelieferte Lithium-Ionen-Akku hat eine Kapazität von 1 500 mAh. Dabei macht der Hersteller keine Angaben zu Standby- und Gesprächszeiten. Ebenfalls noch nicht bekannt ist der Verkaufspreis für das Samsung Galaxy S Duos.

Aktuelle Samsung-Handys in der Übersicht

Weitere Artikel zum Thema Dual-SIM-Handys