Smartphone

Samsung Galaxy Pocket bei Aldi Nord für 99,99 Euro

Günstiges Android-Handy ab Donnerstag erhältlich
AAA

Bei Aldi Nord ist ab kommenden Donnerstag, 5. Juli, wieder ein günstiges Android-Smartphone erhältlich. Wie der Discounter in seinem Online-Auftritt mitteilt, verkauft das Unternehmen das Samsung Galaxy Pocket, das auch die Bezeichnung GT-S5300 trägt, ohne Vertrag und ohne SIM-Lock für 99,99 Euro.

Samsung Galaxy Pocket

Samsung Galaxy PocketSamsung Galaxy Pocket Das kleine Smartphone ist 58 mal 104 mal 12 Millimeter groß. Es wiegt 97 Gramm und verfügt über einen 2,8 Zoll (7,11 Zentimeter) großen Touchscreen. Dieser stellt nach Hersteller-Angaben 262 144 Farben dar und bietet eine Display-Auflösung von 320 mal 240 Pixel.

Android 2.3 an Bord

Das Samsung Galaxy Pocket basiert auf einem Single-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 832 MHz. Es hat das nicht mehr aktuelle Android-2.3-Betriebssystem (Gingerbread) an Bord, das - wie bei Android-Smartphones von Samsung üblich - zudem über die TouchWiz-Benutzeroberfläche verfügt.

Derzeit lassen sich die meisten Anwendungen auch unter Android 2.3 nutzen. Es gibt aber auch schon vereinzelt Apps wie den Google-Chrome-Browser, bei denen Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) oder eine höhere Betriebssystem-Version vorausgesetzt wird. Längerfristig könnte die Gingerbread-Software beim Samsung Galaxy Pocket demnach ein Nachteil sein.

Das Einsteiger-Handy verfügt über rund 3 GB internen Speicherplatz. Dazu hat der Nutzer die Möglichkeit, bis zu 32 GB große microSD-Speicherkarten zu verwenden. Mobile Datenübertragungen sind über GPRS und EDGE, UMTS und HSPA möglich. Dabei werden maximal 3,6 MBit/s im Downstream erreicht.

WLAN-Schnittstelle mit Hotspot-Funktion

Für den Internet-Zugang gibt es darüber hinaus eine WLAN-Schnittstelle. Darüber hinaus lässt sich das Smartphone als WLAN-Hotspot einsetzen. Für Multimedia-Fans gibt es neben einem UKW-Radio mit RDS-Funktion auch eine Digitalkamera. Diese bietet allerdings eine Auflösung von nur 2 Megapixel.

Das Samsung Galaxy Pocket hat für Verbindungen mit anderen Geräten eine microUSB-Schnittstelle und Bluetooth 3.0 an Bord. Darüber hinaus steht ein integrierter GPS-Empfänger für die Nutzung standortbezogener Dienste und für die Navigation zur Verfügung. Der mitgelieferte Akku hat eine Kapazität von 1 200 mAh. Das reicht nach Hersteller-Angaben für bis zu 502 Stunden Standby-Betrieb bzw. bis zu 15,2 Stunden lange Telefonate.

Bei Aldi Süd ist das Samsung Galaxy Pocket vorerst nicht erhältlich. Allerdings gibt es das Smartphone auch im Online-Handel zu Preisen von knapp 100 Euro.

Aktuelle Samsung-Handys in der Übersicht

Weitere Meldungen zu Angeboten von Aldi