Aufgetaucht

Neues Samsung-Tablet: Galaxy Note 8.0 kommt offenbar zum MWC

Erste Specs des 8 Zoll großen Android-4.2-Tablets tauchen auf
AAA

Samsung hat derzeit offenbar einige Geräte in der Pipeline, bei denen der koreanische Hersteller durchweg auf die Größe setzt. Nachdem bereits erste Gerüchte über das Galaxy Note 3 einen ordentlichen Größen­anstieg des Smartphones auf 6,3 Zoll andeuten, wurden nun Informationen über ein Tablet laut, mit dem Samsung ebenfalls seine Standard-Ausmaße von 7 bzw. 10 Zoll für diese Kategorie verlässt.

Samsung Galaxy Note 8.0 (16GB)

Die Rede ist vom Samsung Galaxy Note 8.0, einem Tablet mit 8 Zoll großem Super-Clear-LCD-Touchscreen, das laut SamMobile auf dem MWC 2013 in Barcelona präsentiert werden soll. Auch die Modell-Nummern nennt SamMobile bereits. So soll die WLAN-Variante des Samsung Galaxy Note 8.0 die Bezeichnung GT-N5110 und die 3G-Version die Bezeichnung GT-N5100 tragen. Beim Betriebs­system setzen die Koreaner den Angaben zufolge auf die aktuelle Android-Version 4.2 Jelly Bean.

Samsung Galaxy Note 8.0: Solide Technik statt High-End-Ausstattung

Neues Samsung-Tablet: Galaxy Note 8.0 kommt offenbar zum MWCSamsung bringt offenbar kleines Modell des Galaxy-Note-Tablets Wirft man einen Blick auf die technische Ausstattung des Galaxy Note 8.0, wird deutlich, dass Samsung bei seinem neuen Tablet offenbar eher auf solide Technik als wirkliche Highlights setzt. Das Display des 211,3 mal 136,3 mal 7,95 Millimeter großen und 330 Gramm schweren Geräts löst laut den Angaben mit 1 280 mal 800 Pixel in HD-Qualität auf. Wie für Geräte der Galaxy-Note-Reihe üblich, wird sich das Tablet neben der Touch-Bedienung auch über den sogenannten S-Pen, den Samsung-eigenen Stylus, steuern lassen. Für die Daten­übertragung soll das Galaxy Note 8.0 neben Bluetooth 4.0 auch USB 2.0 mitbringen.

Aussagen über den Prozessor wurden bislang nicht gemacht. Es ist lediglich bekannt, dass das Tablet über 2 GB Arbeits­speicher verfügen und in einer 16- und 32-GB-Variante erhältlich sein soll. Der Speicher lässt sich laut SamMobile via microSD-Speicher­karte um zusätzliche 32 GB erweitern. Auch eine 5-Megapixel-Haupt­kamera und eine 1,3-Megapixel-Front­kamera bringt das Tablet demnach mit.

Für den Zugang zum Internet verfügt das Gerät - je nach Ausführung - nur über WLAN-n bzw. neben WLAN auch über EDGE und UMTS/HSPA. Die Internet-Verbindung via Mobilfunk soll Geschwindig­keiten von bis zu 21,1 MBit/s im Down- und bis zu 5,76 MBit/s im Upstream erlauben. Strom für den mobilen Einsatz gibt laut den Informationen ein 4 600 mAh starker Akku.

Wie bereits eingangs erwähnt, wird das Samsung Galaxy Note 8.0 den derzeitigen Spekulationen nach bereits im kommenden Monat auf dem MWC vorgestellt werden. teltarif.de wird die Messe live vor Ort begleiten und über wichtige Ereignisse zeitnah berichten.

Mehr zum Thema Samsung