Zwitter

MWC: Samsung Galaxy Note bekommt großen Bruder

Samsung Galaxy Note 10.1 mit großem Display und Stylus
Aus Barcelona berichten /
AAA

Galaxy Note 10.1Galaxy Note Nachfolger mit 10,1-Zoll-Display
Weitere Bilder nach dem Klick
Samsung zeigt auf dem Mobile World Congress 2012 (MWC) in Barcelona sein zweites Tablet mit digitalem Eingabestift, das Samsung Galaxy Note 10.1. Wie bereits der Vorgänger Galaxy Note ist das Tablet darauf ausgelegt, neben den Fingern auch mit einem Stylus bedient zu werden. Hier hören die Gemeinsamkeiten dann aber auch schon auf, denn mit seinem 10,1-Zoll-Display ist das Samsung Galaxy Note 10.1 deutlich größer geraten als sein Vorgänger, zudem unterscheidet es sich unter anderem bei der Software und der fehlenden Telefonfunktion.

Samsung Galaxy Note

Beim Betriebssystem des neuen Samsung-Tablets handelt es sich um das aktuelle Android 4.0 Ice Cream Sandwich, dessen Oberfläche zudem mit der TouchWiz-UI von Samsung etwas angepasst wurde. Die Auflösung des Displays liegt bei den üblichen 1 280 mal 800 Pixel. Der Dual-Core-Prozessor im Herzen des Samsung Galaxy Note 10.1 hat eine Taktfrequenz von 1,4 GHz und kann Videos in Full HD mit 1080p wiedergeben. Für die drahtlose Datenübertragung verfügt das Samsung Galaxy Note 10.1 über WLAN nach den Standards 802.11 a/b/g/n sowie Bluetooth 3.0. Über eine Mobilfunk-Schnittstelle bei manchen Modellen liegen noch keine Informationen vor.

Samsung Galaxy Tab 2 10.1: Noch ein neues Tablet

Samsung Galaxy Tab 2 10.1Samsung Galaxy Tab 2 10.1 Auch wenn ein Großteil des Messeauftritts der Koreaner in Barcelona von den beiden Samsung-Galaxy-Note-Geräten dominiert wird, bringt Samsung noch ein weiteres Tablet mit 10,1-Zoll-Display mit nach Spanien. Dabei handelt es sich um das kurz vor der Messe angekündigte Samsung Galaxy Tab 2 10.1. Wie berichtet, soll auch das Galaxy Tab 2 mit der aktuellen Version 4.0 (Ice Cream Sandwich) des Android-Betriebssystems ausgeliefert werden. Angetrieben wird das Tablet von einem 1-GHz-Dual-Core-Prozessor, dem 1 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Das TFT-Display spielt Videos in voller 1080p-HD-Qualität ab, die integrierte Digitalkamera nimmt Bilder und Videos mit maximal drei Megapixel auf. Zur Datenübertragung sind im Galaxy Tab 2 WLAN 802.11 b/g/n und Bluetooth 3.0 eingebaut. Samsung bezeichnet das neue Tablet ausdrücklich als "Your tablet buddy at home", setzt also vor allem auf den Einsatz in den eigenen vier Wänden. In den Datenblättern sind jedoch auch Varianten mit Mobilfunk-Modems für UMTS oder HSPA zu sehen.

Mehr zum Thema Mobile World Congress

Mehr zum Thema Samsung