Android

Samsung Galaxy 551 mit QWERTZ-Tastatur bei Vodafone erhältlich

Außerdem Gerüchte um neue Android-Smartphones von Samsung
Kommentare (569)
AAA

Samsung Galaxy 551Samsung Galaxy 551 Im Herbst 2010 stellte Samsung mit dem Galaxy 551 ein Android-Smartphone mit physikalischer QWERTZ-Tastatur vor. Ab sofort ist das Gerät in Deutschland lieferbar. Vodafone listet das mit der Android-Version 2.2 ausgestattete Handy in seinem Online-Shop und gibt an, das Smartphone innerhalb von einem bis zwei Werktagen liefern zu können.

Samsung Galaxy 551

Ohne Vertrag kostet das Samsung Galaxy 551 bei Vodafone derzeit 279,90 Euro. In Verbindung mit der SuperFlat Internet Wochenende verlangt die aktuelle Nummer eins unter den deutschen Mobilfunk-Netzbetreibern 79,90 Euro für das Gerät. In Verbindung mit den anderen SuperFlat-Internet-Tarifen sinkt der Gerätepreis auf 9,90 Euro.

Gerüchte um Samsung Galaxy Cooper S5830 und Samsung Galaxy Mini S5570

Im Internet kursieren unterdessen Gerüchte um zwei neue Android-Smartphones von Samsung, die möglicherweise auf dem Mobile World Congress offiziell vorgestellt werden, der Mitte Februar in Barcelona stattfindet. Bislang kaum Informationen gibt es zum Samsung Galaxy Mini, das auch die Bezeichnung S5570 trägt.

Das Handy soll unter Android 2.2 laufen und ein Display mit einer Auflösung von 320 mal 240 Pixel mit sich bringen. Weitere Features sind die auch von anderen Samsung-Smartphones mit Android bekannte TouchWiz-Benutzeroberfläche, Bluetooth 3.0, eine integrierte Digitalkamera und Unterstützung für microSD-Speicherkarten. Samsung Galaxy Cooper S5830Samsung Galaxy Cooper S5830

Deutlich konkreter sind die Informationen zum Samsung Galaxy Cooper S5830, das ebenfalls das Froyo-Betriebssystem und TouchWiz 3.0 an Bord haben soll. Das Onlineportal Unwiredview berichtet ferner, das Telefon sei 112,4 mal 59,9 mal 11,5 Millimeter groß und 113 Gramm schwer. Es verfügt über einen 3,5 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 480 mal 320 Pixel.

UMTS/HSDPA stehen in den Frequenzbereichen um 900 und 2100 MHz zur Verfügung, GSM/EDGE-Unterstützung gibt es auf 850, 900, 1800 und 1900 MHz. Mobile Datenübertragungen sind mit bis zu 7,2 MBit/s im Downstream möglich. Zusätzlich verfügt das Samsung Galaxy Cooper S5830 über eine WLAN-Schnittstelle.

Weitere Features sind eine 5-Megapixel-Kamera, ein UKW-Radio mit RDS-Funktion, ein GPS-Empfänger und 150 MB interner Speicherplatz. Eine 2-GB-microSD-Speicherkarte wird mitgeliefert. Der Akku hat eine Kapazität von 1 350 mAh.

Software-Update für Samsung Galaxy S

Nach einem Bericht des Onlineportals Androinica steht ein weiteres Software-Update für das Samsung Galaxy S kurz bevor. Damit wird das aktuelle Spitzenmodell unter den Android-Smartphones von Samsung auf die Betriebssystem-Version 2.2.1 aktualisiert. Das Update dient vor allem der Fehlerbereinigung. Wann Android 2.2.1, das unter anderem auch auf dem Google Nexus One zum Einsatz kommt, in Deutschland für das Samsung Galaxy S zur Verfügung steht, ist noch nicht bekannt.

Weitere Meldungen zum Handy-Betriebssystem Android