Öko

Öko-Handy Samsung Blue Earth S7550 kommt Ende des Monats

Online-Händler bewerben das Touchscreen-Gerät für Preise ab 295 Euro
AAA
Teilen (14)

Das mit einem Solar-Panel versehene Samsung-Handy Blue Earth S7550 wird ab Ende November im deutschen Handel erhältlich sein. Der Hersteller nennt eine Verkaufsempfehlung von 399 Euro ohne Vertrag, Online-Händler bewerben das Öko-Handy allerdings für Preise ab 295 Euro ohne Vertrag. Das Solar-Modul lädt den Akku bei einer Stunde Lichteinfall mit genügend Energie für bis zu zehn Minuten Gesprächszeit auf. Die Display-Beleuchtung, die Dauer der Hintergrund-Beleuchtung und die Bluetooth-Funktion können per Tasten-Klick auf einen "Eco-Modus" gestellt werden, der die Energieeffizienz des Handys deutlich erhöhen soll. Beim Feature "Eco Walk" handelt es sich dagegen um einen integrierten Schrittzähler, der die Anzahl der zurückgelegten Schritte des Handy-Nutzers anzeigt und die im Vergleich zum Auto eingesparten CO2-Emissionen berechnet. Samsung Blue Earth S7550Samsung Blue Earth S7550

Samsung Blue Earth S7550

Das Samsung Blue Earth S7550 kommt in einem aus recycelten Wasserflaschen (PCM) bestehenden Gehäuse und ist so wie das Netzteil frei von gesundheitsgefährdenden Substanzen wie Flammschutzmitteln, Beryllium oder Weichmachern. Die Umverpackung besteht aus recyceltem Papier. Das Ladegerät ist vergleichsweise energieeffizient und verbraucht laut Samsung mit 0,03 Watt im Standby nur ein Zehntel dessen, was ein konventionelles Ladegerät verbraucht.

Zur weiteren Ausstattung des Mobiltelefons gehören ein 3-Zoll-Touchscreen, eine 3,2-Megapixel-Kamera und ein Medienplayer. Mobile Datenübertragungen sind per GPRS, EDGE, UMTS oder HSDPA möglich, per WLAN kann an öffentlichen Hotspots ebenfalls eine Internetverbindung aufgebaut werden. Als Benutzeroberfläche kommt das für eine Touchscreen-Bedienung ausgelegte TouchWiz mit Widgets auf dem Startbildschirm zum Zuge.

Weitere Artikel zum Thema "Green IT"

Teilen (14)