Alles abgedeckt

Allnet total: Günstige Allnet-Flats inklusive SMS-Flat im Überblick

Rundum Allnet im o2-Netz unter 20, im Telekom-Netz unter 25 Euro
AAA
Teilen

Besonders günstige Allnet-Flats gibt es inzwischen schon bei vielen Mobilfunk-Discount-Anbietern für weniger als 20 Euro pro Monat. In der Regel inkludieren die günstigen Tarif­modelle jedoch ausschließlich eine Sprach-Flatrate in alle deutschen Netze sowie ein Handy-Internet-Flatrate zum mobilen Surfen per Smartphone. Der Versand von Kurz­nachrichten kostet meist extra - oder es muss gleich eine SMS-Flatrate oder ein Paket mit Inklusiv-SMS kosten­pflichtig hinzugebucht werden.

Immerhin: Fast alle Anbieter verlangen mittlerweile nicht mehr teure 19 Cent, sondern nur noch 9 Cent für den Versand einer innerdeutschen Kurznachricht. Für SMS-Freunde noch immer ein hoher Preis: Wer pro Tag nur 5 SMS versendet, zahlt in einem Monat mit 30 Tagen teure 13,50 Euro extra.

Rundum Allnet: Was kostet das Sorglos-Paket?

Rundum AllnetRundum Allnet: Günstige Angebote
gibts in allen Mobilfunk-Netzen
Hier lohnt sich im Regelfall bereits - wenn vom jeweiligen Provider angeboten - die Buchung einer (Quasi-)SMS-Flatrate, für die meistens zwischen 5 und 10 Euro pro Monat zusätzlich verlangt werden. Alternativ gibt es auch Allnet-Flat-Varianten, die gleich eine SMS-Flatrate oder ein SMS-Paket mit hohem SMS-Kontingent (Quasi-SMS-Flat) beinhalten.

In unserem heutigen Tarifvergleich wollten wir wissen: Wie viel kostet ein solches "Rundum-Allnet-Paket" pro Monat, das Gespräche, SMS und mobile Daten abdeckt? Welche Unternehmen punkten mit besonders vorteilhaften Konditionen oder weiteren (kostenfreien) Zusatzleistungen? Die von uns recherchierten Angebote haben wir nach E-Netzen (E-Plus, o2) und D-Netzen (Deutsche Telekom, Vodafone) getrennt und stellen Ihnen diese in zwei übersichtlichen Tabellen dar.

klarmobil: Kostenlose SMS-Flatrate durch aktuelle Aktion

Wie von teltarif.de bereits exklusiv vorab gemeldet, startet die freenet-Discount-Tochter klarmobil heute im Laufe des Tages mit einer Aktion, durch die Kunden bei Abschluss eines Vertrages im Tarif Allnet-Spar-Flat die sonst nur gegen einen Aufpreis von 9,95 Euro pro Monat erhältliche Quasi-SMS-Flatrate (3 000 SMS pro Monat) über die 24-monatige Mindest­vertrags­laufzeit kostenfrei hinzu erhalten. Zudem entfällt die einmalige Anschlussgebühr (sonst: 19,95 Euro). Bedingung ist der Vertragsschluss auf der klarmobil-Facebook-Seite. Verlängert der Kunde seinen Vertrag nach Ablauf erneut um zwei Jahre, erhält er das SMS-Paket weiterhin kostenfrei.

Damit beläuft sich der Monatspreis für die klarmobil Allnet-Spar-Flat im o2-Netz auch inklusive SMS-Flatrate auf lediglich 19,85 Euro. Die Aktion läuft vorerst unbefristet.

yourfone und simyo: Wichtige Unterschiede im Detail

Nur 5 Cent mehr pro Monat wird bei den E-Plus-Discount-Töchtern yourfone und simyo fällig - bei letzterer im Rahmen einer Aktion mit der Zeitschrift ComputerBild (Buchung nur über spezielle Website möglich), bei yourfone schon seit Herbst 2012 in Form der ausschließlich auf dem sozialen Netzwerk Facebook angebotenen "Facebook Edition". Das Ergebnis bleibt dasselbe: Für die Allnet- inklusive unlimitierter SMS-Flat werden monatlich 19,90 Euro fällig.

Bei simyo gibts die SMS-Flatrate allerdings nur während der zweijährigen Mindestlaufzeit kostenfrei, bei yourfone hingegen ohne zeitliche Begrenzung - also solange der Vertrag läuft. Zudem ist bei simyo, bedingt durch die Realisierung des Angebots auf der E-Prepaid-Plattform, die Nutzung von Komfort­merkmalen wie Anklopfen, Makeln oder Konferenz damit nicht möglich.

Auf der zweiten Seite unseres Vergleichs von "Sorglos-Allnet-Flat"-Paketen erfahren Sie, welcher Anbieter bei seinem Allnet-Flat-Tarif 1 GB monatliches High-Speed-Volumen bietet und gleichzeitig auf feste Vertragslaufzeiten verzichtet und welche beiden Anbieter auch eine lokale oder bundesweit erreichbare Festnetznummer ohne Mehrkosten integrieren.

1 2 3 vorletzte
Teilen

Weitere Meldungen zum Thema Allnet-Flat

Weitere Artikel aus dem Special "Discounter"