Spanien

Telefonieren in Spanien

Im Folgenden haben wir für Sie einige nützliche Informationen über Spanien als Reiseland zusammengetragen. Dazu gehören Tipps zur Telekommunikation in Spanien, aber natürlich auch zur Geographie, Bevölkerung und Sprache.
Kommentare (2177)
AAA

Im Folgenden haben wir für Sie einige nützliche Informationen über Spanien als Reiseland zusammengetragen. Dazu gehören Tipps zur Telekommunikation in Spanien, aber natürlich auch zur Geographie, Bevölkerung und Sprache.

Für weitergehende Hinweise zur Nutzung von zum Beispiel CallingCards für günstige Telefonate über das Festnetz des Landes besuchen Sie bitte die folgend aufgelisteten Seiten. Das Gleiche gilt für Angaben zu Netzbetreibern und deren Roaminggebühren für ein- und ausgehende Gespräche wenn Sie Ihr Handy auch im Ausland benutzen möchten:

Urlaub in Spanien

Telefonieren in Spanien
Landes-
vorwahl
+34
Mobilfunk-
Netzbetreiber
Orange, Vodafone,
Movistar, Yoigo
Zeitver-
schiebung
keine (Kanaren: -1)
Besonder-
heiten
Telefonnummern sind
neunstellig und
landesweit gültig
Das Königreich Spanien ist eine demokratische, parlamentarische Erbmonarchie auf der iberischen Halbinsel im Südwesten Europas. Spanien gehört der Europäischen Union (EU) an. Das Land grenzt an Frankreich, Andorra, Portugal, das Mittelmeer und den Atlantik. In Frankreich besitzt Spanien die Exklave Llívia, welche zwar auf französischem Staatsgebiet liegt, administrativ jedoch zu Spanien gehört. Neben dem Festlandteil gehören zu Spanien auch noch die Balearen im Mittelmeer, die Kanarischen Inseln vor der afrikanischen Westküste, zahlreiche kleine Inseln vor der marokkanischen Nordküste sowie Melilla und Ceuta. Diese Stadtenklaven liegen direkt gegenüber dem spanischen Festland an der afrikanischen Mittelmeerküste und sind jeweils komplett vom marokkanischen Staatsgebiet umgeben.

Spanien: Eines der beliebtesten Urlaubsländer der Welt

Telefonieren in SpanienTelefonieren in Spanien Das Land hat eine Fläche von 505 990 km², die Amtssprache ist das Castellano-Spanisch. Daneben gelten je nach Region Katalanisch, Baskisch, Galizisch und Valenzianisch als zusätzliche Amtssprachen. In von Touristen häufig besuchten Gebieten am Mittelmeer sowie auf den Balearen und den Kanarischen Inseln ist auch Deutsch zum Teil gebräuchlich.

Spanien gehört zu den beliebtesten Urlaubsländern der Welt. Ziel sind vor allem Katalonien mit Barcelona, der Costa Brava und der Costa Daurado sowie die Balearen und Kanaren. Doch auch andere Küstenregionen wie die Costa Blanca sind beliebt für den Badeurlaub.

Meldungen zu Spanien

1 2 vorletzte