EG

Ägypten: Telefonieren in den Mobilfunknetzen

Kleiner Ratgeber für kostengünstiges Mobil-Telefonieren im Urlaub in Ägypten
Kommentare (2086)
AAA
Teilen

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Telefonieren in den Mobilfunknetzen in Ägypten. Auf weiteren Infoseiten halten wir Informationen zu Ihrem Reiseland und zum Telefonieren im Festnetz in Ägypten bereit:

Die weiteren Infoseiten zum Telefonieren in Ägypten

Früher war es wichtig, sich vor Reiseantritt darüber zu informieren, in welchen Netzen im Reiseland die günstigsten Konditionen für Telefonate und den SMS-Versand gelten. In den aktuellen Roaming-Tarifen spielt das jedoch keine Rolle mehr, so dass Sie sich beispielsweise in das an Ihrem Aufenthaltsort am besten empfangbare Netz einbuchen können.

Oder Sie behalten die automatische Netzwahl bei. Dann sollte sich Ihr Handy in das Partnernetz ihres Heimat-Anbieters einbuchen oder auch in das stärkste verfügbare Netz. Sinn kann die manuelle Netzwahl dennoch machen, beispielsweise um nicht ständig zwischen verschiedenen Betreibern hin und herzubuchen, was zu Erreichbarkeitseinbußen und kürzeren Akku-Laufzeiten führen kann.

Roaming-Preise für Vertragskunden der deutschen Netzbetreiber für Ägypten

Preise in Cent Telekom Vodafone E-Plus o2 Germany
Taktung 60 / 60 60 / 30 60 / 60 60 / 60
Gespräche im Gastland 299 2551 249 299
Gespräche nach Deutschland 299 2551 249 299
Ankommende Gespräche 179 153 179 159
SMS nach Deutschland 49 461 39 59
Stand: August 2013, alle Angaben ohne Gewähr, geringe Rundungsdifferenzen vorbehalten.
1) 10 Prozent günstiger, wenn man sich im Vodafone-Netz befindet.

Roaming für Prepaid-Kunden

Früher war das Roaming für die Nutzer von Prepaid-Karten besonders teuer. Inzwischen haben die Anbieter aber sogar Roaming-Option für Prepaid-Kunden eingeführt. Details dazu haben wir auf einer eigenen Infoseite zusammengefasst. Auf einer weiteren Seite finden Sie Informationen zu Prepaid-Discountern speziell für die Handy-Nutzung im Ausland. Eine Übersicht zu den Preisen, die Prepaid-Kunden für Gespräche mit ihrem Handy in Ägypten zahlen, finden Sie in der nachfolgenden Tabelle.

Übersicht Roaming-Preise für deutsche Prepaidkunden in Ägypten

Preise in Cent Telekom Vodafone E-Plus1 o2
Taktung 60 / 60 60 / 30 60 / 60 60 / 10
Gespräche im Gastland 299 3632 99 299
Gespräche nach Deutschland 299 3632 99 299
Ankommende Gespräche 179 184 99 159
SMS weltweit 39 713 19 59
Stand: August 2013, alle Angaben ohne Gewähr, geringe Rundungsdifferenzen vorbehalten.
1) Preise gelten auch bei den E-Plus-Discountern.
2) 307 Cent, wenn man sich im Vodafone-Netz befindet.
3) 41 Cent, wenn man sich im Vodafone-Netz befindet.

Wenn Sie länger in Ägypten sind und öfter telefonieren wollen, dann können Sie auch die teuren Roaming-Kosten umgehen. Kaufen Sie sich einfach vor Ort eine Prepaid-Karte. Sie gehen dabei keine Vertragsbindung ein und bekommen ein Guthaben, das Sie abtelefonieren und nachladen können - ganz wie es Ihnen gefällt. Mit der Karte erhalten Sie auch eine ägyptische Rufnummer, unter der Sie erreichbar sind, ohne für eingehende Anrufe zu zahlen.

Oft sind auch die Kosten niedriger, wenn Sie selbst telefonieren. In der Nähe der Mittelmeerküste sind Sie mit beiden Netzen gut versorgt. Im Landesinneren ist der Netzausbau von Vodafone schon etwas weiter fortgeschritten. Wenn Sie sich genau über die Funkversorgung informieren wollen, können Sie auch Netzkarten auf der GSM-World-Seite unter dem Punkt "Coverage" einsehen.

Sind Sie der Meinung, wir haben einen wichtigen Tipp vergessen, dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@teltarif.de.

Teilen