Pressemitteilung 29.07.2005

Base: Neue Handy-Flatrate nur für Vieltelefonierer empfehlenswert

www.teltarif.de rechnet nach
AAA
Teilen

Vergleich der monatlichen Kosten bei drei typischen Mobilfunk-Discountern. Bei Base sind netzexterne Mobilfunkanrufe nicht im Pauschalpreis enthalten. Diese werden gemäß eines typischen Nutzungsprofils umgelegt.
 
Download als GIF (ZIP-File)
Download als JPG (ZIP-File)
Download als PDF (ZIP-File)
 
Die Verwendung dieser unveränderten Grafik ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: www.teltarif.de

Auf Nachfrage ist die Grafik auch in weiteren Formaten und Farben erhältlich. Berlin/Göttingen - Der Kampf um den günstigsten Mobilfunktarif geht weiter. Am kommenden Montag, 1. August, startet E-Plus mit der nach eigener Aussage ersten Flatrate für Mobilfunkkunden mit dem Namen "Base". Zum Start schauen sich die Experten des Onlinemagazins www.teltarif.de die Preisstrukturen genau an: "Base überzeugt durch einfache und günstige Preise und eine im Marktvergleich halbierte Mindestlaufzeit von nur 12 Monaten."

Im Grundpreis von 25 Euro enthalten sind alle Gespräche ins Festnetz, Gespräche und SMS zu Base-Kunden sowie die Abfrage der Mobilbox. Bei Buchung bis zum 31. Oktober sind auch alle Gespräche und SMS zu E-Plus- und simyo-Kunden für die gesamte Vertragslaufzeit inklusive. Weitere Leistungen kosten marktübliche Preise, so werden Gespräche in andere Mobilfunknetze mit 25 Cent pro Minute, Kurzmitteilungen in andere Mobilfunknetze mit 19 Cent pro SMS berechnet.

Nach der Angabe von E-Plus soll der neue Tarif für Normal- und Vieltelefonierer interessant sein. Berechnungen der teltarif-Expertenergeben jedoch das Gegenteil: Nur Vieltelefonierer können mit demAngebot sparen. "Wenig- und auch Normaltelefonierer legen bei dem hohen Grundpreis eher drauf", erläutert Martin Müller, Sprecher von teltarif.de, das Resultat.

Dennoch urteilt Müller über den neuen Tarif: "Base revolutioniert den deutschen Handymarkt. Kunden mit einer monatlichen Rechnung von 35 bis 40 Euro können mit dem neuen Angebot deutlich sparen oder mehr für das gleiche Geld telefonieren."

Die genauen Ergebnisse der Gegenüberstellung sind im Internet unter http://www.teltarif.de/base-vergleich zu finden sowie Bildmaterial unter http://www.teltarif.de/presse/2005/pm_290705.html

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, Juni 2005). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Martin Müller, Bettina Seute
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen