Pressemitteilung 05.10.2005

teltarif.de: "Neue T-Com Flat nur für Vieltelefonierer interessant"

teltarif.de hat nachgerechnet für wen sich die neue Flatrate wirklich lohnt
AAA
Teilen

Berlin/Göttingen - Von vielen Telekom-Kunden wurde er lange erwartet - nun ist er endlich da: Der erste Pauschaltarif für den gesamten Festnetzbereich. Ab morgen können Kunden der T-Com für einen monatlichen Aufpreis von 24 Euro ohne zusätzliche Kosten zu allen T-Com- und Arcor-Anschlüssen in ganz Deutschland telefonieren. "Der neue Tarif mit dem Namen Call XXL Fulltime sieht vielleicht auf den ersten Blick verlockend aus, ist aber nicht für alle Kunden vorteilhaft", urteilt Martin Müller, Tarifexperte vom Onlinemagazin www.teltarif.de. Vielfach wird vergessen, dass es sich bei dem neuen Pauschaltarif um einen Zusatz zum klassischen Analog- oder ISDN-Anschluss handelt und so am Monatsende mindestens 40 Euro auf der Telefonrechung stehen. Hinzu kommen die Kosten für Gespräche zu anderen Telefongesellschaften im Festnetz wie Versatel, HanseNet, Tropolys, o2 Genion Festnetznummern sowie die zahlreichen Stadtnetz-Carrier. Diese Gespräche werden mit 0,2 Cent pro Minute berechnet. "Kunden, die bislang regelmäßig Call-by-Call- oder Preselection-Anbieter genutzt haben, müssen eine gute Stunde pro Tag telefonieren, damit sich die monatlichen Mehrkosten lohnen", so Müller. Das Angebot richtet sich also primär an Vieltelefonierer oder größere Haushalte mit hohem Telefonaufkommen.

"Je nach Telefonverhalten, gibt es auch von anderen Anbietern interessante Alternativen. Um hier die richtige Wahl zu treffen, sollte man das eigene Surf- und Telefonie-Verhalten genau analysieren", rät Müller. So kann z. B. das Bundle-Angebote von Arcor interessant sein, bei dem man derzeit für 59,95 Euro ein Komplettpaket aus ISDN- und Breitband-Internetanschluss (DSL 6000) und zwei Pauschaltarife für Telefon und Internet erhält. Die Nutzung von Call by Call ist dann allerdings nicht mehr möglich, da der Telefonanschluss komplett gewechselt wird. Legt man nicht so großen Wert auf das Internet, dafür aber auf den Mobilfunk, kann E-Plus mit Base oder die Genion-Flatrate von o2 interessant sein.

Detailliertere Informationen zu diesen und weiteren Alternativen sind unter http://www.teltarif.de/telekomflatrate nachzulesen.

Call XXL Fulltime im Vergleich

Stand: 05.10.2005
Angaben in Euro
T-Com
Call XXL Fulltime
E-Plus
BASE
o2
Genion Flatrate
Arcor
ISDN Telefon Flat
1&1
Deutschland-Flatrate
mit VoIP-Flat
Einrichtungskosten 59,95 24,95 24,99 59,95 109,90 5)
Monatliche Kosten  
Telefonanschluss 15,95 keine 4,99 19,95 42,93 6)
Sprach-Flatrate 23,991) 25,00 9,99 19,95 9,99
Telefon-Gesamtpaket 39,94 25,00 14,98 39,90 52,92
Vertragsdetails  
Art des Anschlusses Analog Mobilfunk Mobilfunk ISDN Analog&VoIP
möglicher Internetzugang per T-DSL nur per GPRS/UMTS nur per GPRS/UMTS Arcor DSL 1&1 DSL inklusive
Festnetz-Rufnummer ja nein ja ja ja
Vertragslaufzeit 1 Monat 12 Monate 24 Monate 12 Monate 12 Monate
Verfügbarkeit bundesweit im E-Plus-Netz im o2-Netz 300 Ortsnetze bundesweit bei T-DSL-Verfügbarkeit
Nutzbarkeit der Flatrate am eigenen Anschluss im E-Plus-Netz innerhalb der Homezone am eigenen Anschluss am DSL-Anschluss
aktuelle Aktion keine bis 31.12.: E-Plus-Netz in Sprachflatrate inklusive bis 14.11.: 3 Monate keine Grundkosten für Flatrate, 6 Monate keine Grundkosten für Anschluss, keine Einrichtungskosten bis 31.10.: telefon flat für 9,95 Euro monatlich bei DSL flat und DSL 6000 (Gesamtpreis 59,85 Euro) bis 31.10.: keine Einrichtungskosten für DSL 6000 (24,99 monatlich)
Bemerkungen keine kein Internetzugang auf DSL-Niveau, hohe Auslandspreise Internetzugang per Surf@Home möglich kein Call by Call möglich DSL-Internetzugang samt Flatrate bereits im Komplettpreis inklusive
Gesprächspreise
pro Minute
 
Festnetz inklusive 2) inklusive
D-Netze 0,179 0,25 HZ 0,39, NZ 0,19 4) 0,185 0,229
E-Netze 0,199 E+: inklusive3)
o2: 25 Cent
E+: wie D-Netze
o2: inklusive
0,185 0,249
Ausland ab 0,046 ab 0,99 ab 0,11 ab 0,0185 ab 0,09
Abrechnungstakt 60/60 60/60 60/60 60/60 60/60

1) bzw. 24,00 Euro Aufpreis beim ISDN-Anschluss, die Gesamtkosten sind dann 47,95 Euro.
2) Nur innerhalb des T-Com-Netzes. Bei Gesprächen zu alternativen Anbietern kann ein Zuschlag von 0,2 Cent pro Minute anfallen.
3) Zudem unlimitierter SMS-Versand zu E-Plus-Handys inklusive.
4) Hauptzeit montags bis freitags 8 bis 18 Uhr, Rest Nebenzeit. Preis gilt nur mit der Option "mobile option".
5) Anschlusskosten für den Telefon-Anschluss und den DSL-Anschluss.
6) Monatliche Grundkosten für den Telefon-Anschluss (15,95), den DSL-Anschluss (16,99) und die DSL-Flatrate (9,99), da alle drei Voraussetzung für Telefon-Flatrate-Angebot sind.

Tabelle: teltarif.de; Die Verwendung der Tabelle ist für redaktionelle Zwecke bei Abdruck von Logo und Quellenangabe www.teltarif.de honorarfrei.

teltarif.de Onlineverlag GmbH:

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, August 2005). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie bitte an:
teltarif.de,
Martin Müller, Bettina Seute
Tel: 0551 / 517 57-0
Fax: 0551 / 517 57-11
Mobil: 0178 / 13 517 57
E-Mail: presse@teltarif.de E-Mail: presse@teltarif.de

Pressemitteilung zum Download

Teilen