Aktionen

Neue Aktionen, Tarife und Optionen der Prepaid-Discounter

Mobilfunk-Discounter setzen verstärkt auf mobiles Internet
AAA

Gestern haben wir bereits über die aktuellen Angebote der deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber berichtet. Naturgemäß haben auch die verschiedenen Prepaid-Discounter und Service-Provider Aktionen aufgelegt, um neue Kunden zu gewinnen. Manche Anbieter kommen zudem mit neuen Tarifen und Optionen auf den Markt.

Neuer 9-Cent-Tarif von Tchibo

Discounter bieten Aktionen und neue TarifeDiscounter bieten Aktionen und neue Tarife Tchibo hat einen 9-Cent-Einheitstarif gestartet, der für Neukunden das bisher erhältliche Preismodell ablöst. Bestandskunden behalten ihre Konditionen oder können für 5 Euro Umstellungsgebühr in den neuen Tarif wechseln. Details zum aktuellen Angebot des Kaffeerösters finden Sie in einer weiteren Meldung.

simyo und Blau starten Internet-Flatrate für 4,90 Euro

Wie geplant haben die im E-Plus-Netz arbeitenden Discounter simyo und Blau eine Flatrate für die mobile Internet-Nutzung gestartet, die mit einem Monatspreis von 4,90 Euro vergleichsweise günstig ist. Dafür stehen nur 100 MB ungedrosseltes Datenvolumen zur Verfügung. Danach surfen die Kunden nur noch mit GPRS-Geschwindigkeit.

Die simyo SIM-Karte ist zudem bis zum Monatsende rechnerisch kostenlos erhältlich, denn im Preis von 4,90 Euro sind 5 Euro Startguthaben inklusive. Auch die Micro-SIM für iPhone 4 und iPad ist weiterhin für 4,90 Euro erhältlich. Das Startguthaben beträgt 10 Euro. Kunden, die ihre Handynummer zu simyo mitnehmen, erhalten einen Bonus von 25 Euro.

Bei Blau ist das Starterset derzeit für 9,90 Euro mit 10 Euro Startguthaben erhältlich. Zudem belohnt das Unternehmen die Mitnahme einer bestehenden Rufnummer ebenfalls mit einem Extra-Guthaben von 25 Euro. Damit gleichen simyo und Blau die Kosten, die beim bisherigen Anbieter für die Rufnummernportierung anfallen, weitgehend aus.

Fonic-SIM für Smartphone-Nutzer

Fonic hat eine neue SIM-Karte aufgelegt, die speziell für Smartphone-Besitzer gedacht ist und nur über den Online-Shop des o2-Discounters zu bekommen ist. Die Smartphone-SIM-Karte bietet den üblichen 9-Cent-Einheitstarif inklusive Kosten-Airbag des Unternehmens. Im Gegensatz zur herkömmlichen Fonic-SIM ist jedoch die Handy-Internet-Flatrate voreingestellt.

Die voreingestellte Datenoption ist im ersten Monat kostenlos. Danach werden monatlich 9,95 Euro berechnet. Jeweils ab 500 MB Nutzung greift die Performance-Drosselung. Neben dem Gratis-Monat für die mobile Internet-Nutzung sind 25 Freiminuten als Startguthaben enthalten. Die Karte kostet 9,95 Euro und ist auch als Micro-SIM für iPhone und iPad nutzbar.

congstar-Surfstick für 29,99 Euro

Auch der Telekom-Discounter congstar hat eine Aktion für die mobile Internet-Nutzung gestartet. Dabei werden allerdings Interessenten bedient, die den GPRS- und UMTS-basierten Online-Zugang am Netbook oder Notebook nutzen möchten. Bis 31. Juli ist der Surfstick des Anbieters für 29,99 Euro zu bekommen. Details zu dieser Aktion lesen Sie in einer weiteren Meldung.

Welche Aktion es derzeit bei discoTEL für Neukunden gibt und welche Neuerungen die Crash-Tarife von mobilcom-debitel auf Lager haben, lesen Sie auf Seite 2.

1 2 vorletzte