Powerline

Powerline-Adapter von One For All für die Heimvernetzung

Übertragungsraten von bis zu 500 MBit/s möglich
AAA

Powerline-Adapter von One For AllPowerline-Adapter von One For All Der Hersteller One For All aus den Niederlanden, bisher lediglich für Universal­fernbedienungen, DVB-T-Antennen und anderem TV- und Video-Zubehör bekannt, widmet sich nun auch anderen Themen und stellt zwei Powerline-Adapter vor. Die beiden neuen Adapter sind dabei vor allem dazu gedacht, Fernseher, Set-Top-Boxen oder Spielekonsolen mit einem Internet-Anschluss zu versorgen, da diese in der Regel nicht in der Nähe des Routers stehen und häufig kein WLAN an Bord haben. Der Anschluss erfolgt mittels LAN-Kabel, die Adapter bieten je nach Version Übertragungs­geschwindigkeiten von bis zu 200 oder 500 MBit/s an. Die Geräte von One For All sind kompatibel zu den Standards Homeplug AV und IEEE 1901, für die Verbindungs­sicherheit im hausinternen Stromnetz sorgt die Datenverschlüsselung mit AES 128 bit.

Auch die Preise für die beiden neuen Powerline-Adapter hat der Hersteller bereits bekannt gegeben. So wird der langsamere One For All SV2010 im Handel für 69,99 Euro angeboten. Die schnellere Variante mit der Bezeichnung One For All SV2020, die sich optisch lediglich durch einen anderen Schriftzug auf dem Adapter unterscheidet, wechselt für 10 Euro mehr, also 79,99 Euro den Besitzer. Angesichts der höheren Maximal­geschwindigkeit und der Möglichkeit, mehrere Streams in Full-HD oder 3D parallel übertragen zu können, lohnt sich der vergleichsweise geringe Aufpreis durchaus.

Powerline hatte einen schweren Start

Die Powerline-Technologie, die seit 2001 auf dem Markt erhältlich ist, hatte zunächst einen schweren Stand und konnte sich nicht so recht durchsetzen, hat sich in den vergangenen Jahren jedoch eine kleine Fangemeinde geschaffen. Dabei wird die Technologie allerdings nicht, wie zuerst gedacht, für den heimischen Internet-Anschluss aus der Steckdose eingesetzt, sondern für die Heimvernetzung. Mit den Powerline-Adapter lässt sich bei den richtigen Gegebenheiten mit relativ wenig Aufwand ein Netzwerk im eigenen Haus oder der Wohnung aufbauen. Neben One For All haben die meisten der großen Netzwerk-Ausrüster Powerline-Adapter im Angebot, etwa AVM, Netgear, Devolo oder Zyxel. Weitere Informationen zu Powerline finden Sie in unserem speziellen Ratgeber zu diesem Thema.

Mehr zum Thema Powerline