Mobiles Internet

o2 startet LTE-Betrieb am Ostersonntag in Berlin

LTE im "o2 Blue All-In M" für 12 Monate eingeschränkt zu testen
AAA

Ostersonntag: o2 startet LTE-Betrieb in BerlinOstersonntag:
o2 startet LTE-Betrieb in Berlin
Im Rahmen seines LTE-Netz­aus­baus schaltet o2 den Daten­turbo am Oster­sonntag nach diversen Tests offiziell in Berlin frei. In den teureren o2-Blue-All-In-Tarifen ist LTE standard­mäßig geschaltet, zum Ver­marktungs­start sollen o2-Kunden LTE aber auch im "o2 Blue All-In M" 12 Monate lang testen können.

Wie bereits in unserem Artikel zum o2-LTE-Netz­aus­bau be­schrieben, be­zeichnet der Netz­be­treiber seine Ausbau-Zentren als "LTE-Highspeed-Areas". LTE für unter­wegs ist bereits in Nürnberg, Dresden, Frankfurt, Leipzig, Köln und München geschaltet. In diesen Städten können o2-Nutzer im Idealfall bereits mit bis zu 50 MBit/s surfen.

Voraussetzungen: LTE-fähige Hardware und entsprechender Tarif

Die Voraus­setzungen sind die­selben wie bisher: Der o2-Kunde muss über ein LTE-fähiges Smart­phone verfügen. Die LTE-Nutzung ist nach wie vor nur in ausgewählten Daten- und Smart­phone-Tarifen ge­schaltet. Hier gibt es aber ein neues "Test-Bonbon".

LTE bis 50 MBit/s ist grund­sätzlich mit dem o2 Blue All-in L für monatlich 39,99 Euro und dem Blue XL für 49,99 Euro pro Monat nutz­bar. Beim L-Tarif stehen bis zu 2 GB und beim XL-Tarif maximal 5 GB ungedrosseltes Datenvolumen bereit. Zum Vermarktungsstart sollen o2-Kunden mit All-In-M-Tarif das LTE-Netz probeweise für 12 Monate unverbindlich testen können. Allerdings gibt es dafür monatlich lediglich 500 MB Highspeed-Datenvolumen und der Downstream ist auf 21 MBit/s beschränkt. Dieses Angebot soll laut o2-Informationen auch für den "o2 Blue All-In M Professional" für Selbständige, Freiberufler und Unternehmer gelten. Im All-In-S-Tarif ist LTE nicht nutzbar. Buchbar ist o2-LTE für unterwegs in den Shops und online ab dem 3. April.

An neueren LTE-fähigen Smartphones verkauft o2 unter anderem das Sony Xperia Z, das Samsung Galaxy S3 LTE und der Blackberry Z10. Bereits bestellt werden können auch das HTC One sowie das Samsung Galaxy S4 - diese werden allerdings erst bei Verfügbarkeit ausgeliefert. Den monatlich günstigsten Hardware-Zuschlag von 15 Euro zuzüglich 1 Euro Anzahlung offeriert o2 momentan beim LG Optimus True HD LTE. Grundsätzlich lohnt sich bei allen Ratenkäufen ein Vergleich des Endpreises nach zweijähriger Ratenzahlung mit dem aktuellen Verkaufspreis bekannter Online-Shops.

Mehr zum Thema o2