Neuauflage

o2: SIM-Lock-freies Apple iPhone ab sofort wieder erhältlich

Fortsetzung zu bekannten Konditionen - diesmal offenbar mehr Geräte verfügbar
Kommentare (6411)
AAA
Teilen

Das Apple iPhone ist seit kurzem wieder für o2-Kunden erhältlich. Das bestätigte das Unternehmen heute gegenüber teltarif.de. Wie berichtet, konnten "ausgewählte Bestandskunden" des Münchener Mobilfunkers das iPhone 3G S in der 16-GB-Variante Ende November zum Preis von 779 Euro über das konzerneigene Konzept My Handy erwerben. Allerdings war das iPhone bereits nach wenigen Tagen ausverkauft, über eine Beschaffung weiterer Geräte aus dem europäischen Ausland wurde schon damals spekuliert.

Apple iPhone bei o2Jetzt wieder bei o2:
Das Apple iPhone

Wie o2-Pressesprecher Harald Maass auf teltarif-Anfrage bestätigte, wird das Apple-Kulthandy nun erneut Bestandskunden angeboten; die Konditionen sind dabei gegenüber der letzten Aktion unverändert. Das Apple iPhone werde "erst einmal bis auf weiteres angeboten", so o2.

teltarif.de erfuhr zudem aus Unternehmenskreisen, dass das iPhone 3G S nun auch auf explizite und hartnäckige Nachfrage an der Kundenhotline erhältlich sein soll. Zudem hat o2 offenbar genügend Geräte eingekauft, um den Bedarf auch bei größerer Nachfrage zu decken. Weiterhin gilt jedoch: Das Angebot wird nicht offen kommuniziert und existiert offiziell nur für speziell ausgewählte Kunden. Leser berichten uns jedoch, nach Verhandlungen an der Hotline insbesondere bei einer Vertragsverlängerung nun auch das iPhone erhalten zu können.

News zu Apple iPhone ohne SIM-Lock

Weitere News zum Apple iPhone, Apple iPhone 3G und Apple iPhone 3G S

Teilen