Preis-Attacke

o2 Blue M: Allnet- plus SMS-Flat bei o2 für 19,99 Euro [Update]

Trotz o2-Dementi: Bestellung über Online-Chat des Anbieters möglich
AAA

o2-Logoo2 attackiert seine Mitbewerber o2 bietet seinen Allnet-Flat-Tarif o2 Blue M seit Mittwoch - wie berichtet - zum Aktionspreis von 19,99 Euro pro Monat an. Damit kontert der Münchener Mobilfunk-Netzbetreiber ein Sonder­angebot der E-Plus-Discount-Tochter yourfone, die ihre hauseigene Allnet-Flat derzeit inklusive kostenfreier SMS-Flatrate zum Monatspreis von 19,90 Euro über das soziale Netzwerk Facebook vermarktet.

Bestellung auch direkt über den o2-Bestell-Chat möglich

Erfolgte die Vermarktung durch o2 zunächst nur über ausgewählte Online-Händler, können Interessenten den Aktionstarif nun auch direkt bei dem Netzbetreiber abschließen, wie teltarif.de nach entsprechenden Leserhinweisen überprüft hat. Dabei warb o2 uns gegenüber sogar aktiv mit dem Erlass der Anschlussgebühr - das Warten auf die Erstattung dieses Entgelts durch einen Händler entfiele für Neukunden damit.

Der Tarif o2 Blue M kombiniert eine Allnet-Sprach-Flatrate in alle Netze sowie eine Daten-Flatrate mit 500 MB ungedrosseltem Datenvolumen (maximaler Speed: 7,2 MBit/s, 10-kB-Takt). In Verbindung mit der bei der Konter-Offerte obligatorischen Mindest­vertrags­laufzeit von 24 Monaten erhalten Kunden zudem eine unlimitierte SMS-Flatrate in alle Netze.

Allnet-Sprach-, SMS- und Daten-Flat kostet zwei Jahre lang nur 19,99 Euro pro Monat

Interessenten, die sich für den zunächst bis 31. Oktober befristeten Aktionstarif entscheiden, zahlen in den ersten zwei Vertragsjahren - also über die gesamte Mindest­vertrags­laufzeit - 19,99 Euro pro Monat. Ohne Kündigung erhöht sich die monatliche Grundgebühr ab dem 25. Vertragsmonat auf den regulären Monatspreis von 39,99 Euro.

Anschlussgebühren-Befreiung im Bestell-Chat angeboten

o2-Bestell-ChatAusriss aus einem unserer Gespräche
im o2-Bestell-Chat
teltarif.de hat Leserhinweise überprüft, nach denen Neukunden den Allnet-Flat-Spezialtarif auch direkt im o2-Bestell-Chat erhalten können. Unser Fazit: Es funktioniert. Beide in unserer kleinen Stichprobe befragten Service-Agents boten den sofortigen Abschluss des 19,99-Euro-Tarifs über den Chat an. Zudem wurde uns der Erlass der Anschluss­gebühr als zusätzlicher Bonus angeboten. Unsere Frage: "Sind die Konditionen denn so wie bei Handytick / Logitel etc.?" - Antwort: "Sogar noch besser, weil Sie bei mir den Anschlusspreis sparen, den Sie bei Handytick zahlen müssten."

Service-Agent: Angebot gilt nur, "solange Vorrat reicht"

Indes scheint auch bei o2 selbst die Zahl der möglichen Vertragsschlüsse begrenzt zu sein. Auf unsere Frage, bis wann man sich entscheiden müsse, erklärte uns der Chat-Agent: "Am besten jetzt direkt, weil das Angebot nur gilt, solange Vorrat reicht ;)."

Keine offizielle Wechselmöglichkeit für Bestandskunden

Bestandskunden haben es indes nicht so einfach: Uns wurde in unserem Test zunächst nur der Abschluss eines zusätzlichen Vertrages angeboten. Nachdem wir Bereitschaft zu einer Vertrags­verlängerung gezeigt hatten, bot man uns die Weiterleitung "an die Kollegen der VVL" an. Möglicherweise erhalten hartnäckige Bestandskunden auch über diesen Weg ein entsprechend attraktives Angebot.

o2: Vermarktung erfolgt (nur) über Online-Händler

Wir haben auch offiziell bei o2 nach Wechselmöglichkeiten für Bestandskunden und einer Bestätigung der direkten Bestellmöglichkeit der Aktions-Offerte gefragt. Dabei dementierte die Pressestelle der deutschen Telefónica-Marke jedoch die direkte Bestellbarkeit: "Es ist eine Testaktion, die über bereits genannte Online-Händler mit begrenzter Stückzahl läuft", so o2-Sprecherin Carolin Eckert. Zudem handele es sich um ein reines Neukunden-Angebot.

Update [26.10.2012, 13:15 Uhr]: Angebot vorerst nicht mehr verfügbar

o2-Bestell-ChatIm o2-Bestellchat heißt es derzeit:
Ausverkauft.
o2 hat die Offerte offenbar mit sofortiger Wirkung sowohl für die direkte Vermarktung als auch für den Verkauf über ausgewählte Online-Händler eingestellt. Bei den von uns am Mittwoch genannten - aber auch weiteren - Händlern wird der Aktionstarif nicht mehr angeboten. Auch über den o2-Bestell-Chat ist nun kein Vertragsschluss mehr möglich. Aufgrund der hohen Nachfrage sei das Kontingent an zum Aktionspreis verfügbaren Verträgen aktuell erschöpft, so ein Support-Agent im Bestell-Chat.

Weitere Meldungen zum Mobilfunk-Netzbetreiber o2