zwei Karten

Nokia X2-02: Musik-Handy mit Dual-SIM-Funktion für 70 Euro

FM-Transmitter soll Musik vom Handy auf jedes Radio übertragen
AAA

Neues Dual-SIM-Handy Nokia X2-02Neues Dual-SIM-Handy Nokia X2-02 Nokia hat heute ein weiteres Dual-SIM-Handy vorgestellt. Beim Nokia X2-02 handelt es sich zudem um ein Musik-Handy, das auf dem Serie-40-Betriebssystem basiert. Das Gerät ist 113 mal 50 mal 15 Millimeter groß und wiegt 93 Gramm. Es funkt nur in den GSM-Mobilfunknetzen und unterstützt den mobilen Internet-Zugang über GPRS und EDGE. Ein UMTS-Funkmodul und eine WLAN-Schnittstelle bietet das Telefon nicht.

Nokia X2-02

Das Nokia X2-02 hat ein 2,2 Zoll großes Display an Bord, das eine Auflösung von 320 mal 240 Pixel bietet. Die integrierte Kamera bietet eine Auflösung von 2 Megapixel. Neben einem UKW-Radio verfügt das Handy auch über einen FM-Transmitter. Dieser ermöglicht es, MP3-Musik vom Multimedia-Player des Telefons drahtlos auf jedes beliebige Radio zu übertragen.

MP3-Player und Radio sollen sich über seitlich angebrachte Tasten bedienen lassen. Vom Radio lassen sich auch Mitschnitte anfertigen. Abgelegt werden die Multimedia-Dateien auf microSD-Speicherkarten. Das Nokia X2-02 verfügt über einen entsprechenden Slot, der bis zu 32 GB große Speicherkarten aufnimmt.

Ein SIM-Karten-Slot bei laufendem Betrieb zugänglich

Das Nokia X2-02 ermöglicht den parallelen Einsatz zweier SIM-Karten. Wie bei verschiedenen anderen Dual-SIM-Handys des finnischen Herstellers ist der Slot für eine der beiden Betreiberkarten zugänglich, ohne den Akkufach-Deckel zu öffnen. So ist der Austausch der Karten auch im laufenden Betrieb möglich.

Bis zu fünf SIM-Karten kann das Nokia X2-02 verwalten. Das könnte zum Beispiel für Kunden interessant sein, die in Grenzregionen wohnen und so SIMs aus verschiedenen Ländern wechselweise einsetzen. Alternativ kann beispielsweise die angestammte deutsche Karte im Haupt-Slot eingesetzt werden, während der von außen zugängliche Slot Karten aus verschiedenen Reiseländern aufnimmt.

Neben Musik und der Dual-SIM-Funktion dient das Nokia X2-02 auch für die mobile Internet-Nutzung. So gibt es nicht nur einen Web-Browser, sondern auch vorinstallierte Applikationen für den Microblogging-Dienst Twitter und für das soziale Netzwerk Facebook.

Der mitgelieferte Akku reicht nach Hersteller-Angaben für bis zu 9,7 Stunden lange Telefonate oder bis zu 18,5 Tage Standby-Betrieb. Die Markteinführung des Nokia X2-02 ist noch für dieses Jahr geplant. Dabei ist ein Verkaufspreis von rund 70 Euro ohne Vertrag geplant.

Weitere aktuelle Artikel zu Nokia-Produkten

Weitere Artikel zum Thema Dual-SIM-Handys