Softwareaktualisierung

Nokia liefert Updates für Windows Phone 8 und 7.5 aus

Lumia 920 & 820 erhalten Update sukzessive in den nächsten Wochen
AAA

Der finnische Hersteller Nokia hat wie vermutet nun offiziell Updates für Windows Phone 8 und Windows Phone 7.5 angekündigt. Diese werden laut Unternehmen ab sofort in Deutschland ausgeliefert. In den kommenden Wochen sollen Besitzers eines Nokia Lumia 920 oder Lumia 820 ein Update Over-The-Air erhalten. Die Bereitstellung des Software soll kontinuierlich erfolgen und auf dem jeweiligen Smartphone entsprechend angezeigt werden.

Mit dem Portico-Update erhält das mobile Microsoft-Betriebssystem einige Neuerungen und Verbesserungen. Messaging soll noch einfacher bedienbar sein. So können laut Nokia mehrere Empfänger gleichzeitig hinzugefügt und Nachrichten vor der Weiterleitung noch bearbeitet werden. Außerdem wird der Internet Explorer mit neuen Funktionen ausgeliefert. Der Nutzer kann nun besuchte Webseiten löschen. Zudem sollen Verbindungen via Bluetooth und WLAN stabiler als bisher sein. Weiterhin sollen mit dem Update Windows-Phone-8-Geräte schneller Hochfahren und das gesamte System ebenfalls zuverlässiger sein. Auch die Kamera und die Akku-Laufzeit sollen mit dem Update Verbesserungen erhalten.

Update von Windows Phone 7.5 auf Windows Phone 7.8

Nokia Lumia 920 und Lumia 820 erhalten UpdateNokia Lumia 920 und Lumia 820 erhalten Update Die Windows Phone 7.8 SDK für Entwickler wurde bereits vor einigen Tagen zum Download bereitgestellt. Innerhalb der nächsten Tagen soll nun das Update von Windows Phone 7.5 auf Windows Phone 7.8 erfolgen. Die Softwareaktualisierung soll neben der Möglichkeit eine individuelle Gestaltung des Homescreens über drei Live-Tile-Größen und mit über 20 Farben durchzuführen, nun auch das Versenden von Dateien über Bluetooth bieten.

Für das automatische Update sollte die Benachrichtigungs-Option aktiviert werden. Sobald das Update zur Verfügung steht, wird der Lumia-Besitzer dann über einen Hinweis auf dem Startscreen benachrichtigt. Manuell kann die Softwareaktualisierung im Smartphone-Menü unter Einstellungen und dann "Handyupdate" abgerufen werden. Da die Software mehrere Megabyte umfassen kann, sollte der Smartphone-Besitzer das Update übers WLAN durchführen. Ein Update über die Mobilfunkverbindung kann nicht nur deutlich langsamer sein, sondern bei einem falschen Tarif auch zu hohen Kosten führen.

Wie das Nokia Lumia 920 im täglichen Einsatz abschneidet, erfahren Sie in unserem ausführlichen Smartphone-Test. Das Windows-Phone-Smartphone Nokia Lumia 820 haben wir ebenfalls einen Test unterzogen.

Nokia-Smartphone in der Übersicht

Mehr zum Thema Nokia