Update

Nokia veröffentlicht Update für Symbian Belle

Symbian Belle Refresh bringt neue Features mit sich
AAA

Symbian Belle Refresh für Nokia N8 verfügbarSymbian Belle Refresh für Nokia N8 verfügbar Auch wenn Nokia seit dem vergangenen Jahr verstärkt auf das Windows-Phone-Betriebssystem von Microsoft setzt, wird das hauseigene Symbian-Betriebssystem weiter entwickelt. Wie das finnische Unternehmen in einem Forenpost bekanntgab, steht Symbian Belle Refresh, wie sich das Update für Symbian Belle nennt, ab sofort für alle neueren Symbian-Smartphones zur Verfügung.

Ab sofort ist die neue Version des Betriebssystems für die Nokia-Smartphones N8, E7, C7, C6-01, X7 und Oro verfügbar. Noch in dieser Woche will der Hersteller das Update auch für das Nokia E6 veröffentlichen. In den kommenden Wochen wird die neue Software zudem für das Nokia 500 bereitgestellt.

Nutzer erhalten auf dem Handy-Display einen Hinweis, sobald die Aktualisierung für das eigene Gerät zur Verfügung steht. Die Installation des Software-Updates kann dann direkt über den am Smartphone verfügbaren Internet-Zugang vorgenommen werden. Ein Umweg über eine PC-Software ist nicht erforderlich. Es empfiehlt sich, den Download über WLAN vorzunehmen, so dass der mobile Datentarif hierfür nicht belastet wird.

Update zuerst für Handys ohne Branding

Für die Aktualisierung auf Symbian Belle Refresh gilt die gleiche Regelung wie bei den meisten anderen Software-Updates für Smartphones: Zuerst erhalten Geräte, die unabhängig von einem Mobilfunk-Netzbetreiber erworben wurden, die neue Software. Handys mit Netzbetreiber-Branding folgen zu einem späteren Zeitpunkt, der jedoch noch nicht bekannt ist.

Mit Symbian Belle Refresh erhalten die Smartphones nach Angaben von Nokia unter anderem eine bessere Unterstützung für die Nutzung sozialer Netzwerke bekommen. Dazu wurde der Internet-Browser aktualisiert, so dass dieser nun auch die Unterstützung von HTML5 bietet. Die Nokia Karten wurden ebenfalls aktualisiert und es soll erweiterte Möglichkeiten zur Personalisierung des Startbildschirms durch Widgets geben. Zu Symbian Belle Refresh gehören nicht zuletzt die mobilen Microsoft-Office-Apps.

Auf dem Nokia N8 steht nach Installation von Symbian Belle Refresh eine neue Anwendung zum Bearbeiten von Fotos zur Verfügung. Darüber hinaus weist Nokia darauf hin, dass es möglich ist, dass einige bereits installierte Anwendungen nach dem Software-Update nicht mehr funktionieren, bis der jeweilige Anbieter ebenfalls eine Aktualisierung veröffentlicht hat.

Weitere aktuelle Artikel zu Nokia-Produkten