Offiziell

Nokia: Rückkehr auf den Smartphone-Markt und 5G-Pläne

Bereits 2016 könnte der Hersteller seine Smartphone-Pläne vorantreiben und erste Modelle auf den Markt bringen. Auch zu 5G gibt es Neuigkeiten.
Von mit Material von
AAA
Teilen (24)

Nokia informiert auf dem MWC über seinen KursNokia informiert auf dem MWC über den neuen Kurs Nokia will sich Zeit mit der Rückkehr seiner Marke ins Smartphone-Geschäft lassen. Es gebe keinen konkreten Zeitplan und auch keinen Druck, erklärte Konzernchef Rajeev Suri am Sonntagabend bei der Mobilfunk-Messe Mobile World Congress in Barcelona.

Erste Nokia-Smartphones könnten noch 2016 auf den Markt kommen, vielleicht verzögert sich der Release auch erst auf nächstes Jahr.

Frist für Nokia-Handybezeichnung läuft ab

Nokia konzentriert sich seit dem Verkauf seiner Handy-Sparte an Microsoft auf das Geschäft als Ausrüster von Telekom-Netzwerken. In diesem Jahr laufen aber mit Microsoft vereinbarte Fristen ab, nach denen der einst populäre Name Nokia wieder auf Handys auftauchen könnte.

Der finnische Konzern machte zugleich bereits deutlich, dass er eher einen Partner aussuchen würde, der die Geräte produziert, statt das Geschäft wieder komplett selbst zu betreiben. Auf diese Weise kam bereits ein Nokia-Tablet auf den Markt.

Nokia stellt neue 5G-Anwendungen vor

In Barcelona stellte Nokia die Fortschritte bei der Entwicklung der nächsten schnellen Mobilfunk-Generation 5G in den Vordergrund und gab einen 350 Millionen Dollar schweren Fonds für Investitionen in das Internet der Dinge bekannt. Doch was können Mobilfunkanbieter von der Nokia-Technik erwarten? Konkret sollen Mobil­funkprovider mit der 5G-Technologie von Nokia früher das neue Netz zu geringer Kosten launchen können. So würden Provider bereits 2017 ihre bestehend LTE-Infrastruktur in frühen 5G-Anwendungen migrieren können. Die vollen 5G-Anwendungen auf kommerzielle Ebene erwartet der Konzern für 2020.

In einer früheren Meldung sind wir auf die 5G-Partnerschaft zwischen Vodafone und Nokia eingegangen.

teltarif.de berichtet direkt vor Ort über die neusten Geschehnisse des MWC 2016. Ein wichtiger Termin heute: Die Telekom-Pressekonferenz mit Live-Ticker ab 14 Uhr.

Teilen (24)

Mehr zum Thema Mobile World Congress