Lumia

Medien: Nokia Lumia 920 Mitte Oktober für 600 Euro erhältlich

Nokia Lumia 820 soll zwei Wochen später auf den Markt kommen
AAA

Am Mittwoch haben Nokia und Microsoft in New York die ersten beiden Smartphones des finnischen Herstellers vorgestellt, die auf dem neuen Betriebssystem Windows Phone 8 basieren. Dabei nannte Nokia keine Verkaufspreise und keinen Termin für die Verfügbarkeit des Lumia 920 und des Lumia 820. Lediglich ein Verkaufsstart im vierten Quartal 2012 wurde offiziell bestätigt.

Nun gibt es Medienberichte, in denen angebliche Verkaufspreise für die neuen Smartphone-Flaggschiffe von Nokia genannt werden. Auch Termine für den angeblichen Verkaufsstart werden genannt. Das österreichische Onlineportal Futurezone berichtet ferner, welchen Ländern der Verkauf der Nokia-Smartphones Lumia 920 und Lumia 820 zunächst geplant ist.

Dem Bericht zufolge gehört Deutschland - wie schon beim Nokia Lumia 800 - zu den ersten Ländern, in denen die neuen Windows Phones von Nokia erhältlich sind. Bereits ab Mitte Oktober soll demnach das Nokia Lumia 920 als neues Flaggschiff in den Handel kommen. Das Gerät käme demnach ungefähr zeitgleich mit dem Konkurrenzmodell Samsung Ativ S auf den Markt.

Flaggschiffe von Nokia und Samsung preislich gleichauf

Neues Nokia-Flaggschiff Lumia 920Neues Nokia-Flaggschiff Lumia 920 Auch preislich liegen die beiden Flaggschiffe von Nokia und Samsung den Angaben zufolge gleichauf. So soll das Nokia Lumia 920 - ähnlich wie das Samsung Ativ S - ohne Vertrag rund 600 Euro kosten. Das Smartphone funkt neben GSM und UMTS auch in den LTE-Netzen und soll neben Deutschland Mitte Oktober auch in Frankreich, Russland, Großbritannien und Italien erhältlich sein.

Der Verkaufsstart in den USA soll Anfang November erfolgen. Für Ende Oktober oder Anfang November ist es zudem geplant, das Smartphone auch in Polen, in Skandinavien, oder auch in Portugal und Spanien zu verkaufen.

Den Angaben zufolge wird das Nokia Lumia 820 mit rund zwei Wochen Verzögerung, somit aber immer noch rechtzeitig zum Start des Weihnachtsgeschäfts, auf den Markt kommen. Mit einem Verkaufspreis von rund 450 Euro ohne Vertrag wäre das Gerät kein Schnäppchen. Auch hier soll Deutschland zu den ersten Ländern gehören, in denen das Smartphone im Handel erhältlich ist.

Weitere aktuelle Artikel zu Nokia-Produkten