Termin

Nokia Lumia 920 und Lumia 820 ab Anfang November im Handel

MediaMarkt will neue Windows Phones ab 15. November anbieten
AAA

Nokia Lumia 920Nokia Lumia 920 Bereits Ende Oktober fällt der offizielle Startschuss für das neue Betriebssystem Windows Phone 8. Mit einigen Tagen Verzögerung sollen dann auch die ersten Smartphones auf den Markt kommen, die auf der neuen Firmware von Microsoft basieren. So ist mit der Markteinführung der neuen Geräte von Nokia bereits Anfang November zu rechnen.

Auf der Facebook-Seite eines Vodafone-Shops [Link auf https://www.facebook.com/vodafone.like entfernt, da Seite nicht mehr erreichbar] wurde bekannt gegeben, das Nokia Lumia 920 und das Nokia Lumia 820 seien ab 1. November im Handel erhältlich. Preise nennt das Unternehmen noch nicht. Zudem ist es noch nicht bekannt, inwieweit die von Vodafone verkauften Geräte über ein Branding verfügen.

MediaMarkt will neue Lumias ab Mitte November verkaufen

Auch der Online-Shop des MediaMarkts hatte zunächst von einer Verfügbarkeit der neuen Nokia-Smartphones ab 1. November gesprochen. Nun hat sich der Anbieter korrigiert. So sollen das Nokia Lumia 920 und das Nokia Lumia 820 erst ab 15. November beim MediaMarkt erhältlich sein.

Obwohl der MediaMarkt die Smartphones nach aktuellem Planungsstand erst in vier Wochen ausliefert, nimmt das Unternehmen bereits Vorbestellungen zur Abholung im nächstliegenden MediaMarkt an. Dabei wird für das Nokia Lumia 920 ein Verkaufspreis von 649 Euro veranschlagt. Das Nokia Lumia 820 soll für 449 Euro verkauft werden.

Neue Nokia-Smartphones bei weiteren Händlern

Auch andere Online-Händler nehmen inzwischen Vorbestellungen für die neuen Windows Phones von Nokia an. So wird das Nokia Lumia 920 unter anderem von Talkline, mobilcom-debitel und Notebooksbilliger gelistet. Der Verkaufspreis liegt ebenfalls bei 649 Euro. Dazu kommen je nach Händler noch Versandkosten.

Das Nokia Lumia 820 wird unter anderem von Computeruniverse, Cyberport und Hoh gelistet. Dabei liegt der Verkaufspreis ebenfalls bei 449 Euro. Wie beim Nokia Lumia 920 werden bei einigen Händlern zusätzlich Versandkosten berechnet. Die Verfügbarkeit wird - je nach Händler und Smartphone-Modell - für den Zeitraum zwischen dem 8. November und Ende November angegeben.

Neben Vodafone haben auch die Deutsche Telekom und o2 angekündigt, die neuen Nokia-Smartphones ihren Kunden anzubieten. Die beiden Mobilfunk-Netzbetreiber wollen zunächst das Nokia Lumia 820 verkaufen. Bislang keine Informationen gibt es zur Verfügbarkeit der neuen Lumia-Modelle bei E-Plus.

Weitere aktuelle Artikel zu Nokia-Produkten