Neuvorstellung

Nokia Lumia 620: NFC-Handy mit Windows Phone 8 für 269 Euro

Einsteiger-Smartphone mit Dual-Core-CPU, HSPA+ und Nokia-Apps
AAA

Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat seine Windows Phones um ein zusätzliches Gerät erweitert. Anders als das aktuelle Flaggschiff Lumia 920 und das Mittel­klasse-Gerät Lumia 820 richtet sich das Nokia Lumia 620 an Smartphone-Einsteiger. Ausgestattet mit Microsofts neuester mobiler Betriebs­system-Version Windows Phone 8 und einigen exklusiven Nokia-Apps soll das Lumia 620 voraus­sichtlich Anfang 2013 in Asien in den Handel kommen, gefolgt von Europa und dem Mittleren Osten. Der Preis soll bei 269 Euro liegen.

Nokia Lumia 620 mit schnellem Internet und NFC

Nokia Lumia 620
Nokia Lumia 620: NFC-Handy mit Windows Phone 8 für 190 EuroNokia Lumia 620: Handy mit Windows Phone 8 Das Lumia 620 wurde mit einem 3,8 Zoll großen Touchscreen ausgestattet, der 800 mal 480 Pixel auflöst und über Nokias hauseigene "ClearBlack"-Technologie verfügt. Letztere basiert laut Hersteller auf der AMOLED-Technologie und soll ein kontrast­reiches, farbechtes Bild bei hoher Energie­effizienz liefern. Angetrieben wird das neue Windows Phone von einem 1-GHz-Dual-Core-Prozessor des Typs Snapdragon S4, der auf 512 MB Arbeits­speicher zugreifen kann.

Die 5-Megapixel-Haupt­kamera nimmt Fotos und Videos in HD-Qualität (720p) auf und unterstützt Serien­aufnahmen via SmartShoot. Zusätzlich bietet das Lumia 620 eine VGA-Front­kamera für Video­telefonie. Bilder und Daten können auf dem 8 GB großen internen Speicher abgelegt werden, der sich mittels microSD-Speicher­karte um zusätzliche 64 GB erweitern lässt. Zudem stellt Nokia für das Handy einen kostenlosen Cloud-Speicher von Microsoft SkyDrive mit einer Kapazität von 7 GB bereit.

Die Verbindung mit dem Internet realisiert das Nokia Lumia 620 entweder via Dualband-WLAN-n oder über GPRS/EDGE bzw. UMTS/HSPA+ mit bis zu 5,76 MBit/s im Upload und bis zu 21 MBit/s im Download. Auch Bluetooth 3.0, GPS und NFC bringt das Handy mit. Der Akku hat eine Kapazität von 1 300 mAh und soll eine Sprechzeit von 9,9 Stunden via UMTS bzw. eine Standby-Zeit von 330 Stunden sorgen.

Verschiedene Farben und exklusive Nokia-Apps

Nokia Lumia 620: NFC-Handy mit Windows Phone 8 für 190 EuroNokia Lumia 620 kommt in verschiedenen Farben Nokia bietet das Lumia 620 in verschiedenen Farben an, die je nach Land variieren können. Dabei preist der Hersteller die zwei­schichtige Farb­techno­logie an, die aus einer farbigen Basis­schicht sowie einer zweite, trans­parenten und licht­durch­lässigen Farbschicht besteht. So sollen - je nach Licht­verhältnis - unter­schied­liche Farb- und Textur­effekte entstehen. Auf Wunsch lassen sich die Cover auch austauschen - Nokia bietet hierfür insgesamt sieben Wechsel­cover in den Farben Lime Green, Orange, Fuchsia, Gelb, Cyan, Weiß und Schwarz an.

Wie beim Lumia 920 und 820 bietet Nokia auch für das Lumia 620 eine Reihe von Hersteller-Apps an. Dazu sollen sollen neben Karten- und Location-Apps wie Nokia Karten, Nokia Navigation, Nokia Bus&Bahn sowie Nokia City-Kompass auch Nokia Musik für das werbefreie Musik-Streaming ohne vorherige Registrierung oder Abonnement sowie Nokia Cinema­gramm zur Bearbeitung von Bildern gehören.

Mehr zum Thema Nokia

Mehr zum Thema Windows Phone 8