MWC-Gerüchte

Nokia: Vier neue Lumia-Smartphones zum MWC?

Ein Tablet wird wohl (noch) nicht präsentiert
AAA

Neue Nokia-Handys im AnmarschNeue Nokia-Handys im Anmarsch Mit Spannung erwartet wird derzeit der Mobile World Congress (MWC), die erste große Messe des Jahres der Technik-Branche in Europa. Auch Nokia wird auf dem MWC seine Neuheiten präsentieren, und das könnten durchaus gleich eine ganze Hand voll sein. Wie Insider Alan Mendelevich auf Twitter bekannt gab, sollen sich bereits vier neue Smartphone-Modelle in Dokumenten des US-Providers Verizon finden. Das Blog WMPowerUser ordnet den internen Bezeichnungen teilweise auch gleich die entsprechenden Lumia-Nummern zu. So erwartet man derzeit das Nokia Lumia 520, das Lumia 720, das Lumia 1000 sowie ein weiteres, noch unbenanntes Modell.

Auch einige technische Daten der neuen Modelle will WMPowerUser bereits erfahren haben. So soll das Nokia Luma 720 mit einem 4,3 Zoll großen Display und einem 1 GHz schnellen Dual-Core-Prozessor an Bord haben. Der Arbeitsspeicher wird mit 512 MB, der interne Speicherplatz mit 8 GB angegeben. LTE-Unterstützung soll es nicht geben, bei HSPA+ dürfte Schluss sein. Die Hauptkamera des Lumia 720 soll 6 Megapixel auflösen, die Frontkamera 2 Megapixel. Das Nokia Lumia 520 könnte mit einem 4-Zoll-Display kommen und in Sachen Prozessor und Speicher identisch ausfallen. Auf eine Frontkamera dürfte Nokia jedoch verzichten. Zu den beiden anderen und noch ein wenig rätselhafteren Modellen gibt es außer zahlreichen Gerüchten - Stichwort Alu-Gehäuse und PureView-Kamera - noch keine Details. Beim Betriebssystem konzentriert sich Nokia weiterhin auf die Microsoft-Plattform Windows Phone 8.

Kein Tablet in Planung

Immer wieder ist in der Gerüchteküche auch ein Nokia-Tablet zu finden. Erst kürzlich hatte CEO Stephen Elop bestätigt, dass die Finnen generell über Tablets nachdenken. Man habe allerdings noch keine Entscheidung gefällt, welches Betriebssystem eingesetzt werden soll. Zur Wahl stehen offenbar Windows 8, Windows RT und Android. Bis zum MWC 2013 - die Pressekonferenz von Nokia findet kommenden Montag statt - wird es aber wohl nichts mit dem Nokia-Tablet. Die Marktforscher von Strategy Analytics kommen in ihren Untersuchungen zu dem Schluss, dass es keinerlei Anzeichen gibt, dass Nokia auf der Messe in Barcelona ein Tablet vorstellen wird. Entweder hat also die Geheimhaltung in diesem Fall sehr gut funktioniert, oder Nokia wird sich auf dem MWC tatsächlich anderen Dingen widmen.

Welche Geräte von Nokia und den anderen Herstellern auch immer vorgestellt werden, teltarif.de ist wie jedes jahr in barcelona vor Ort und wird direkt vom MWC berichten. Alle entsprechenden Meldungen finden Sie gebündelt in unseren Messe-Bereich.

Mehr zum Thema Nokia