Gerücht

Nokia Lumia 1000 aufgetaucht: Neues Windows Phone zum MWC?

Alu-Gehäuse und neue PureView-Kamera im Gespräch
AAA

Am 25. Februar beginnt offiziell der Mobile World Congress 2013 (MWC), der traditionell in Barcelona stattfindet. Zahlreiche Unternehmen stellen in der katalanischen Metropole ihre Neuheiten vor, darunter auch Nokia. Die Finnen halten eine Pressekonferenz ab, noch ist jedoch nicht bekannt, es könnte sich jedoch um ein neues Smartphone handeln. Wie Mobilegeeks.de auf der Website von China Mobile entdeckt hat, wird dort bereits ein neues Lumia-Modell gelistet, das Nokia Lumia 1000. Der Begriff "Lumia" umfasst bei Nokia derzeit die Smartphones mit der Microsoft-Plattform Windows Phone, die Zahl deutet auf ein High-End-Modell hin, denn sie liegt höher als beim aktuellen Flaggschiff, dem Nokia Lumia 920.

Kommt schon bald ein Nachfolger des Nokia Lumia 920?Kommt schon bald ein Nachfolger des Nokia Lumia 920? Bereits seit einigen Wochen gibt es Gerüchte darüber, wie ein neues Windows Phone von Nokia aussehen könnte. Am häufigsten ist zu hören, dass das neue Modell statt dem bisherigen Polycarbonat-Gehäuse eine Hülle aus edlem Aluminium haben könnte. Außerdem ist immer wieder die Kamera des Smartphones Gegenstand von intensiven Mutmaßungen. Es wird erwartet, dass Nokia irgendwann die 41-Megapixel-Linse des Nokia 808 PureView in ein Windows Phone packt. Genaues ist allerdings bisher nicht zu vernehmen.

Schon wieder ein neues Top-Modell?

Die wichtigste Frage bleibt allerdings die nach dem Sinn, bereits rund vier Monate nach dem Verkaufsstart des Nokia Lumia 920 schon das nächste High-End-Modell vorzustellen. Derzeit verkauft sich das Lumia 920 nach Auskunft von Handel und Providern sehr gut, auch wenn Nokia noch keine offiziellen Zahlen genannt hat. Die Beliebtheit des Lumia 920 würde wohl rapide sinken, wenn in Barcelona bereits der direkte Nachfolger präsentiert würde. Nokia wird jedoch sicherlich keine Pressekonferenz abhalten, ohne etwas im Gepäck zu haben. Es könnte sich bei der Neuheit auch um das kürzlich erneut von Nokia-Boss Stephen Elop erwähnte Tablet der Finnen halten. Es bleibt also spannend, teltarif.de wird wie jedes Jahr live in Barcelona vor Ort sein und zeitnah über die Geschehnisse auf der Messe berichten.

Mehr zum Thema Nokia