Featurephone

99 Euro: Nokia bringt neues Dual-SIM-Asha 501

Hersteller verspricht lange Standby-Zeit
AAA

Das Asha 501Das Asha 501 Nokia hat mit dem Asha 501 ein Einsteiger-Featurephone angekündigt, das vor allem mit zwei Aspekten punkten will: Zum einen dem Preis, denn das Gerät soll hierzulande für 99 Euro ohne Vertrag in den Handel kommen, zum anderen mit einer langen Akkulaufzeit. So soll das Gerät laut Nokia eine Standby-Zeit von bis zu 48 Tagen ermöglichen oder eine Sprechzeit von bis zu 17 Stunden. Die Darstellung erfolgt über einen 3-Zoll-Touchscreen, das Asha 501 misst 99,2 mal 58 mal 12,1 Millimeter bei einem Gewicht von 98 Gramm. Insgesamt sechs Farben stehen zur Wahl, wobei Nokia offenbar den Coverwechsel ermöglicht - ein Feature, mit dem das Unternehmen zu besseren Nokia-Zeiten viele Freunde gewinnen konnte.

Nokia Asha 501

Die Nutzung erfolgt zunächst über zwei Hauptbildschirme: einen klassischen Home-Screen mit Icons für Apps und mehr sowie einen "Fastlane" genannten Screen, der die individuelle Nutzung durch den Anwender widerspiegeln soll und daher Kontakte, soziale Netzwerke und spezielle Apps zeigt.

Zum Surfen steht der Nokia Xpress Browser bereit, der Internet-Inhalte vor der Übertragung zum Nutzer via Nokia-Server komprimieren kann - dies spart Zeit und Datenvolumen und damit im Zweifel bares Geld. UMTS unterstützt das Asha 501 aber nicht, dafür steht neben EDGE auch WLAN-Support bereit.

Weitere Besonderheit des Asha 501: Es kommt wahlweise als Single- und Dual-SIM-Version, wobei für die Zwei-Karten-Variante eine reduzierte Standby-Zeit von bis zu 26 Tagen angegeben wird. Um welche Dual-SIM-Technik es sich handelt, verrät Nokia in seiner Meldung zunächst nicht.

Die weitere Ausstattung

In puncto weiterer Ausstattung bringt das Gerät eine 3,2-Megapixel-Kamera mit, der interne Speicher, dessen Größe nicht genannt wird und entsprechend klein sein dürfte, lässt sich via Speicherkarte um bis zu 32 GB erweitern. Eine 4-GB-Variante findet sich im Lieferumfang. Zudem können Nutzer auf 40 kostenlose Spiele aus dem Hause Electronic Arts via Nokia Store zurückgreifen, die einen Wert von rund 75 Euro haben sollen. Das Gerät soll in Deutschland ab dem 3. Quartal verfügbar sein.

Mehr zum Thema Nokia