Details

Nokia: Alle Details zum Start von Lumia 920 und Lumia 820

Preise ab 499 Euro ohne Vertrag - alle LTE-Frequenzen an Bord
AAA

Nokia Lumnia 920 ab November bei Vodafone und mobilcom-debitelNokia Lumnia 920 ab November bei Vodafone und mobilcom-debitel Nachdem Nokia Anfang September seine neuen Smartphones mit Windows Phone 8 vorgestellt hat, gab der finnische Hersteller heute weitere Details zum Start der neuen Serie in Deutschland bekannt. Demnach sollen das Nokia Lumia 920 und das Nokia Lumia 820 wie geplant ab November hierzulande in die Läden kommen.

Das Nokia Lumia 920 soll vorerst nur von Vodafone und vom Service-Provider mobilcom-debitel erhältlich sein. Darüber hinaus werden beide Anbieter auch das Nokia Lumia 820 verkaufen. Die Deutsche Telekom und o2 nehmen zunächst nur das Nokia Lumia 820 in ihr Portfolio auf, während es von E-Plus noch keine Informationen bezüglich der Verfügbarkeit der neuen Windows Phones gibt.

Im Rahmen der Ankündigung, welche neuen Lumia-Modelle bei welchen Anbietern verkauft werden, nannte Nokia auch die Verkaufspreise für seine neuen Smartphone-Flaggschiffe. So soll das Nokia Lumia 920 ohne Vertrag stolze 649 Euro kosten. Der Verkaufspreis für das Nokia Lumia 820 liegt ohne Vertragsabschluss bei 499 Euro. Die Preise mit Vertrag sind abhängig vom Netzbetreiber oder Service-Provider und vom gewählten Tarif.

Fünf LTE-Bänder an Bord

Nokia unterstrich im Rahmen der Ankündigung seiner neuen Windows Phones für den deutschen Markt die Unterstützung der LTE-Frequenzbänder um 800, 900, 1800, 2100 und 2600 MHz. Damit werden im Gegensatz zum Apple iPhone 5 alle in Deutschland verwendeten Frequenzen des 4G-Mobilfunkstandards abgedeckt.

Das Nokia Lumia 920 kommt unter anderem mit PureView Imaging. Zusätzlich zur Möglichkeit, das Smartphone drahtlos aufzuladen, integriert das neue Flaggschiff den Nokia City-Kompass. Das Nokia Lumia 820 soll als farbenfrohes Mittelklasse-Smartphone etabliert werden, das über austauschbare Cover verfügt. Darüber hinaus bietet das Gerät einen Steckplatz für microSD-Speicherkarten.

Für beide Geräte wie auch für die bisherigen Windows Phones des finnischen Herstellers ist der kostenlose Musik-Streaming Dienst Nokia Mix Radio verfügbar. Dabei wirbt der Anbieter für mehr als hundert Mixe aus mehr als 15 Millionen Titeln. Mit der Offline-Funktion können bis zu vier Mixe auch direkt auf das Smartphone heruntergeladen und offline genutzt werden. Das Nokia Lumia 920 ist zum Verkaufsstart verfügbar in gelb, rot, weiß und schwarz. Das Nokia Lumia 820 ist zum Verkaufsstart in rot, gelb, weiß und schwarz erhältlich.

Weitere aktuelle Artikel zu Nokia-Produkten