Newsletter
31.12.2015 00:00

Die Woche: WhatsApp-Umzug, veraltete Netzbezeichnungen und Rückkauf-Portale

Die wichtigsten News der Woche im Überblick

Was hat die Welt der Telekommunikation in den vergangenen sieben Tagen bewegt? Der teltarif.de-Newsletter fasst wöchentlich die wichtigsten Neuigkeiten aus Festnetz, Mobilfunk, Internet und Hardware zusammen. In dieser Ausgabe wagen wir darüber hinaus einen ersten Ausblick auf die CES in Las Vegas, von der wir live vor Ort berichten werden.

Im Folgenden lesen Sie den teltarif.de-Newsletter vom 31. Dezember 2015. Sie finden den aktuellen Newsletter auch im Tab "Newsletter" im Kopf der teltarif.de-Homepage. Wenn Sie den Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten möchten, können Sie ihn gratis abonnieren.

Newsletter 53/15 vom 31.12.2015

Liebe Leserinnen und Leser,

teltarif.de am Jahresende: Rückblick und Ausblick
teltarif.de am Jahresende: Rückblick und Ausblick

wer ein neues Handy oder Tablet bekommen hat, möchte darauf Apps nutzen - doch welche sind wirklich nützlich? Im Smartphone-Teil unseres Newsletters stellen wir die interessantesten vor - außerdem zeigen wir Ihnen dort, wie Sie Ihren WhatsApp-Chatverlauf beim Wechsel auf ein neues Smartphone mitnehmen können.
     Wurde das alte Smartphone oder Tablet durch ein neues ersetzt, ist es oft zu wertvoll, um weggeworfen zu werden. Was Rückkauf-Portale bieten und welchen Preis man dort erzielen kann, verraten wir im Tablet-Teil.
     "Vertrag im besten D-Netz" - ist diese Bezeichnung technisch noch korrekt oder einfach nur Marketing-Gerede? Die Antwort auf diese Frage geben wir im Mobilfunk-Abschnitt unseres Newsletters.
     In wenigen Tagen startet die Elektronik-Messe CES in Las Vegas. teltarif.de ist vor Ort und berichtet live. Welche Neuheiten zu erwarten sind, darauf schauen wir im CES-Teil.
     Das ganze Team von teltarif.de wünscht Ihnen einen guten Rutsch und einen schönen Start ins neue Jahr. Und nun wünschen wir Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre unseres Newsletters sowie beim Telefonieren und Surfen.

Ihre teltarif.de-Redaktion


Inhaltsverzeichnis

Smartphone Diese 10 Apps zählen zu den beliebtesten auf mobilen Geräten
  WhatsApp: Daten beim Handy-Wechsel mitnehmen und teure Abofallen vermeiden
  Neues Handy und Tablet: Das sind die ersten Schritte
  Das waren die Smartphone-Highlights des Jahres 2015
Mobilfunk D-Netz & E-Netz: Nur noch Begriffe für den Volksmund
  Weltpremiere im Berliner Mobilfunknetz
CES Vernetztes Auto, Tablets und neues webOS: Welche Neuheiten bringt die CES?
Tablet Rückkauf-Portale: Gebrauchtes Handy oder Tablet zu Geld machen
  Editorial: Apple hat mein iPad kaputt gemacht
Internet Was ist eigentlich mit - Webkatalogen?
  Fotos fürs Internet: So löschen Sie die Metadaten
Festnetz Günstige Call-by-Call-Tarife im Überblick
  So werden Telefonnummern in Briefen und E-Mails richtig geschrieben

Smartphone

Diese 10 Apps zählen zu den beliebtesten auf mobilen Geräten

10 beliebte Apps
10 beliebte Apps

Welche Apps werden von vielen Smartphone-Besitzern genutzt? Wir haben zehn wichtige Apps ausgewählt und stellen diese in Wort und Bild vor. Wer ein neues Smartphone bekommen hat, kann sich also von unserem großen Übersichts-Artikel inspirieren lassen.

Zum Inhaltsverzeichnis

WhatsApp: Daten beim Handy-Wechsel mitnehmen und teure Abofallen vermeiden

WhatsApp-Chats beim Handy-Wechsel mitnehmen
WhatsApp-Chats beim Handy-Wechsel mitnehmen

Viele Nutzer möchten ihren Chat-Verlauf bei WhatsApp auch bei einem Handy-Wechsel behalten. Doch anders als andere Messenger speichert WhatsApp die Konversationen seiner Nutzer nicht in der Cloud. Aber die Unterhaltungen sind beim Handy-Wechsel nicht verloren! Wie Sie Ihre WhatsApp-History auf ein neues Handy umziehen können, erläutern wir in einem ausführlichen Ratgeber.
     Sie werden dazu aufgefordert, ein kostenloses WhatsApp-Update zu installieren, das anzeigt, welcher Freund gerade mit wem chattet? Dabei handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um eine Abofalle - und das kann teuer werden. Welche perfiden Methoden es gibt und wie Sie Betrug per WhatsApp sicher erkennen, haben wir in unserem Beitrag zum WhatsApp-Missbrauch zusammengetragen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Neues Handy und Tablet: Das sind die ersten Schritte

Neues Handy und Tablet einrichten
Neues Handy und Tablet einrichten

Wer unter dem Weihnachtsbaum ein Smartphone oder Tablet gefunden hat, der wird sich spätestens nach dem ganzen Festtags-Trubel um die Einrichtung seines neuen Geräts kümmern. Doch was ist dabei zu beachten und wie können die persönlichen Daten vom alten Smartphone übertragen werden - auch bei einem Wechsel des Betriebssystems? Dies und mehr erläutern wir in unserem Übersichts-Artikel zur Smartphone-Einrichtung.

Zum Inhaltsverzeichnis

Das waren die Smartphone-Highlights des Jahres 2015

Smartphone-Highlights der Redakteur
Smartphone-Highlights der Redakteure

Im Lauf eines Jahres werden unzählige Smartphones vorgestellt - doch welche zählen wirklich zur Spitzenklasse und verdienen eine Empfehlung? In der teltarif.de-Redaktion gehen die Meinungen und Ansprüche weit auseinander. Unsere Redakteure stellen Ihnen persönliche Smartphone-Highlights des Jahres 2015 vor.

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Meldungen aus der Rubrik Smartphone:

  • Gigaset ME im Test: Handschmeichler mit starker Leistung
    Kann deutscher Hersteller neue Akzente setzen?  mehr..
  • Übersicht der Marshmallow-Updates
    Das sind die Update-Pläne der Hersteller  mehr..
  • Samsung Galaxy A9: Preis durchgesickert
    6-Zoll-Display und Octa-Core-CPU  mehr..
  • Noke Padlock: Smartes Bluetooth-Schloss für 80 Euro im Kurztest
    So gut funktioniert die Technik dahinter  mehr..
  • Lumia 550 im Test: Solide, aber nicht mehr
    Kann die Geschwindigkeit im Alltag überzeugen?  mehr..
  • Android-6.0-Update: Rollout für HTC One A9 und M9
    Software wird per OTA übertragen  mehr..
  • Bericht: iPhone 7C kommt bereits im April 2016
    Foxconn-Mitarbeiter nennt technische Details  mehr..
  • Bestätigt: Microsoft bringt Lumia 650 als Mittelklasse-Smartphone
    Weiter Gerüchte um Microsoft Lumia 850  mehr..
  • Teufel Rockster XS im Test: Kompakter Lautsprecher mit erstaunlichem Sound
    Satter Sound, robustes Design, handlich für unterwegs  mehr..

Alle Meldungen von teltarif.de


Immer mehr Kinder nutzen Handy und Internet: Auf unseren Ratgeberseiten stellen wir für Kinder und Jugendliche geeignete Angebote im Festnetz, Mobilfunk und Internet vor.

Mobilfunk

D-Netz & E-Netz: Nur noch Begriffe für den Volksmund

Nur noch Marketing-Gerede
Nur noch Marketing-Gerede?

In technischer Hinsicht sind die Bezeichnungen D-Netz und E-Netz schon längst nicht mehr haltbar. Trotzdem werden sie bei der Vermarktung von Tarifen gerne als Unterscheidungsmerkmal genannt. Ist das überhaupt noch sinnvoll? In unserem Hintergrund-Artikel erläutern wir, warum diese alten Netz-Bezeichnungen nur noch Marketing-Begriffe sind.

Zum Inhaltsverzeichnis

Weltpremiere im Berliner Mobilfunknetz

Neue Mobilfunktechnik in Berlin
Neue Mobilfunktechnik in Berlin

Auf der Partymeile am Brandenburger Tor in Berlin kommt erstmals eine neue Mobilfunktechnik zum Einsatz. Für Veranstaltungen gibt es dort zusätzliche Mobilfunk-Antennen. Neu ist nun, dass die Schalttechnik weit entfernt am Stadtrand steht. Vodafone und Telefónica haben die neue Technik gemeinsam installiert. Aber warum profitieren von diesem Aufbau künftig auch Kunden im Olympiastadion? Wir konnten exklusiv einen Blick hinter die Kulissen werfen und erklären Ihnen die Besonderheiten der neuen Mobilfunk-Infrastruktur in Berlin.

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Meldungen aus der Rubrik Mobilfunk:

  • klarmobil: 100 Minuten und 500 MB für 6,95 Euro
    Allnet-Spar-Flat mit 500 MB für 14,85 Euro  mehr..
  • Galaxy S6 Edge samt Allnet-Flat unter 30 Euro
    Nutzer erhalten 1 GB Volumen im Vodafone-Netz  mehr..
  • Apple Music plant weitere Gratis-Radiokanäle
    Rechte für weitere Beats-Programme gesichert  mehr..

Alle Meldungen von teltarif.de


Prepaid-Discounter bieten preiswerte Alternativen zu den Angeboten der Netzbetreiber. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Discounter in den deutschen Mobilnetzen und vergleichen die Preise & Leistungen in unserem Ratgeber.

CES

Vernetztes Auto, Tablets und neues webOS: Welche Neuheiten bringt die CES?

Die CES in Las Vegas bringt viele Neuigkeiten
Die CES in Las Vegas bringt viele Neuigkeiten

teltarif.de ist in den kommenden Tagen bei der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas dabei - hier werden viele neue Geräte und Technologien präsentiert, die später auch in Deutschland erscheinen. Als eines der wichtigsten Themen gilt das vernetzte Auto, es werden aber auch neue mobile Geräte von LG, Huawei, Samsung, ZTE und anderen Herstellern erwartet. Darüber hinaus soll das webOS-Betriebssystem neu belebt werden. Diese und weitere Trends präsentieren wir in unserer Vorschau.

Zum Inhaltsverzeichnis


Weitere Informationen und die News von der International CES finden Sie auf unserer speziellen Themenseite.

Tablet

Rückkauf-Portale: Gebrauchtes Handy oder Tablet zu Geld machen

Verkauf auf Rückkauf-Portalen
Verkauf auf Rückkauf-Portalen

Wer sein gebrauchtes Smartphone oder Tablet zu Geld machen will, kann dafür Rückkauf-Portale nutzen. Doch viele Verbraucher fragen sich: Sind diese Portale wirklich eine gute Alternative zu eBay, Amazon & Co.? In unserer Übersicht beantworten wir nicht nur diese Frage, sondern nennen auch konkrete Preise, wie viel man zum Beispiel für das Samsung Galaxy S5, iPhone 5S, Google Nexus 9 und diverse Tablet-Modelle im Verkauf erzielen kann.

Zum Inhaltsverzeichnis

Editorial: Apple hat mein iPad kaputt gemacht

Update-Problem bei älteren Geräten
Update-Problem bei älteren Geräten

Software-Updates sorgen leider häufig dafür, dass ältere iPhones und iPads nur noch sehr langsam laufen. Doch keine Updates sind auch keine Lösung, denn die neuesten Versionen bekannter Apps sind dann oft nicht mehr nutzbar. In unserem Editorial erläutern wir, welchen Mittelweg Apple und andere Hersteller gehen könnten, um die ursprünglich zufriedenen Kunden nicht zu verlieren.

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Meldungen aus der Rubrik Tablet:

  • Medion Akoya E7420 bei Aldi: Windows-10-Notebook fürs Büro
    Intel-Core-i3-CPU, 6 GB RAM und 17,3-Zoll-Display  mehr..
  • Samsung-Tablet mit Windows 10 aufgetaucht
    Kommt das Gerät noch im ersten Halbjahr 2016?  mehr..
  • Spotify: So lassen sich eigene MP3-Songs integrieren
    Auch bei Spotify offiziell nicht verfügbare Titel nutzbar  mehr..

Alle Meldungen von teltarif.de


Finden Sie ein passendes Tablet! Unsere Tablet-Suche hilft Ihnen bei der Auswahl aus unzähligen Modellen!

Internet

Was ist eigentlich mit - Webkatalogen?

Gibt es noch Webkataloge
Gibt es noch Webkataloge?

In der Anfangszeit des World Wide Web waren redaktionell gepflegte Webkataloge unverzichtbar, Suchmaschinen wie Google gab es noch nicht. Heute scheinen Webkataloge vergessen zu sein. Wir haben uns auf eine Spurensuche begeben und zeigen Ihnen, welche Webkataloge es heute noch gibt und was sie bringen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Fotos fürs Internet: So löschen Sie die Metadaten

Metadaten löschen - so gehts
Metadaten löschen - so geht's

Kameratyp, Blende, Verschlusszeit, Datum, Uhrzeit oder Aufnahmestandort: Alle diese Informationen sind in den Metadaten von Digitalfotos gespeichert und können mehr über den Fotografen verraten als gewünscht. Vor der Veröffentlichung von Fotos im Internet sollten derartige Metadaten bearbeitet oder gelöscht werden. Wie das geht, lesen Sie in unserer Meldung zum Löschen von Metadaten.

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Meldungen aus der Rubrik Internet:

  • Neue Internet- und Digitalradios von Peaq und The+Audio
    Beide Modelle haben auch Bluetooth an Bord  mehr..
  • Erschreckende Statistik: Millionen geraubte Identitätsdaten 2015
    Viele Nutzer verwenden unsichere Passwörter  mehr..
  • Twitter verbietet Hasskommentare
    Keine Beleidigungen wegen sexueller Orientierung, Alter usw.  mehr..
  • Deutschland beendet Mittelwellen-Rundfunk zum Jahresende
    Deutschlandfunk schaltet letzte Sender ab  mehr..
  • DAB+ soll 2016 wichtigstes Thema für die Radiobranche werden
    Neue Programme, Netzausbau, aber noch Baustellen  mehr..
  • Skype: Nachrichten-Wirrwarr beim Chatverlauf
    Entwickler gibt Tipp zur temporären Behebung  mehr..
  • Weniger Datenklau am Geldautomaten
    Weichen Kriminelle nun auf andere Verfahren aus?  mehr..
  • Here Transit feiert Comeback - aber nicht auf Windows 10
    Download nur aus Windows-Phone-8.1-Store möglich  mehr..
  • Fünf Regeln: So surfen Kinder sicher im Internet
    Von altersgerechten Webseiten bis Online-Zeiten  mehr..

Alle Meldungen von teltarif.de


Werden Sie Fan unserer Seite bei Facebook und zeigen Sie, dass Ihnen teltarif.de gefällt. Kommentieren Sie unsere Meldungen und tauschen Sie sich mit anderen Nutzern aus. teltarif.de: Gefällt mir!

Festnetz

Günstige Call-by-Call-Tarife im Überblick

Call by Call: diese Woche günstig
  Hauptzeit
Mo-So 7-19
Nebenzeit
Mo-So 19-7
Ort 01038 01070
Fern 01085 01070
Mobil 01085 01085
Ausland siehe Tarifrechner
Stand: 31.12.2015

Veränderungen bei der Tarifgarantie für Call by Call: 01038 wird ab 2016 keine Garantien mehr anbieten, teilte uns der Anbieter mit. 01085 hingegen hat seine Garantien bis Ende März 2016 verlängert. Dadurch ergibt sich das Problem, dass es für Ortsgespräche zur Hauptzeit keine Call-by-Call-Vorwahl mit Tarifgarantie mehr gibt - 01085 vermittelt keine Telefonate im gleichen Vorwahlgebiet. Wir empfehlen deswegen vorerst weiterhin 01038, raten aber dringend dazu, auf die Tarifansage zu hören. Zuletzt berechnete der Anbieter 1,84 Cent pro Minute. Für Ferngespräche empfiehlt sich 01085 - mit garantiert nicht mehr als 1,9 Cent pro Minute, zwischen 19 und 7 Uhr garantiert die 01070 bis Ende Januar einen Minutenpreis von maximal 0,93 Cent pro Minute.
     Für Gespräche zu deutschen Handynummern empfehlen wir ebenfalls die Nutzung der 01085 für nicht mehr als 3,9 Cent pro Minute. Aktuell werden 2,5 Cent pro Minute berechnet.
     Bei Gesprächen ins Ausland sollten Sie vor jedem Telefonat einen Blick in unseren Tarifrechner werfen und exakt auf das jeweilige Gesprächsziel achten - insbesondere, was die Aufteilung zwischen Festnetz- und Mobilfunkanschluss im Ausland angeht.

Zum Inhaltsverzeichnis

So werden Telefonnummern in Briefen und E-Mails richtig geschrieben

Richtige Schreibweise von Telefonnummern
Richtige Schreibweise von Telefonnummern

In Briefköpfen, auf Visitenkarten und in E-Mail-Signaturen geben nicht nur Geschäftsleute, sondern auch private Verbraucher ihre Festnetz-, Handy- und gegebenenfalls eine Faxnummer an. Doch wie schreibt man eine Telefonnummer offiziell richtig? Die Reglungen haben sich außerdem immer wieder geändert. Wir haben alle aktuellen und wichtigen Regelungen zusammengetragen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Meldungen aus der Rubrik Festnetz:

  • Mit teltarif.de hinter die Kulissen der Netze blicken
    Die Highlights der Netz-Hintergründe im Überblick  mehr..

Alle Meldungen von teltarif.de


Das DECT-Telefon lebt! Trotz Handys ist das DECT-Telefon noch lange nicht tot! Wir zeigen neue Modelle und Hintergründe auf unserer DECT-Seite!

Zu diesem Newsletter

Dieser Newsletter wurde von teltarif.de erstellt. Gerne können Sie ihn an Ihre Freunde weiterschicken oder - unter Quellenangabe - einmalig ganz oder auszugsweise in anderen Medien publizieren. Bei Fragen, Anmerkungen oder Kritik freuen wir uns über Ihre Mail an newsletter@teltarif.de. In der Newsletter-Verwaltung können Sie den Status Ihres Abonnements einsehen, Ihre Mail-Adresse ändern oder den Newsletter abbestellen bzw. die Zustellung für eine Zeit lang pausieren lassen.

Geben Sie hierzu Ihre E-Mail-Adresse in das Formular zur Abfrage des Abostatus ein. Sie erhalten als Antwort Ihre Statusseite, auf der Sie unter den Link 'Benutzerdaten ändern' alles weitere einstellen können, wie Ihre E-Mail-Adresse oder den Abo-Typ.

Ihre Themenwünsche:
Vermissen Sie ein bestimmtes Thema bei teltarif.de? Wenn ja, freuen wir uns auf Ihre Vorschläge. Senden Sie uns eine E-Mail an redaktion@teltarif.de!


Impressum/Herausgeber:
teltarif.de Onlineverlag GmbH, Alt-Moabit 96c, 10559 Berlin
Telefon: 030 / 453 081-400 (keine Tarifauskünfte!)
Hotline: 0900 1 330 100 (1,86 Euro pro Minute aus dem Festnetz der Telekom, CNS24) Eingetragen beim AG Berlin-Charlottenburg, HRB 116648
Umsatzsteuer-ID: DE201038407
Geschäftsführer: Kai Petzke
V.i.S.d.P.: Kai Petzke, Alt-Moabit 96c, 10559 Berlin

Bei Interesse an einer Werbeeinblendung im Newsletter richten Sie bitte Ihre Anfrage per E-Mail an marketing@teltarif.de. Oder rufen Sie uns an unter 0551/517 57 10. Haben Sie Ideen oder Hinweise zu unseren Themen und möchten mit der Redaktion von teltarif.de Kontakt aufnehmen, freuen wir uns über eine E-Mail an newsletter@teltarif.de.