Newsletter 01/12 vom 05.01.2012

Liebe Leserinnen und Leser,

In diesem Newsletter: Freemailer im Überblick
In diesem Newsletter:
Freemailer im Überblick

eine eigene E-Mail-Adresse ist heutzutage Standard - doch nach der Wahl eines bestimmten Anbieters ist der Wechsel zu einer Alternative kompliziert. Umso wichtiger ist es, vor der Entscheidung die Produkte zu vergleichen - und wir haben im Spezial-Teil dieses Newsletters kostenlose Freemailer wie web.de, GMX, Google Mail, Hotmail und weitere unter die Lupe genommen.
     Ein Dual-SIM-Smartphone auf Android-Basis mit großem 5,2-Zoll-Touchscreen und das zum vergleichsweise kleinen Preis - ein solches Gerät führt Pearl seit kurzem im Sortiment. Wir haben das Smartphone getestet: Wie sich das Gerät in der Praxis schlägt, erfahren Sie im Handy-&-Co.-Teil dieses Newsletters.
     Zudem startet kommende Woche die Consumer Electronics Show in Las Vegas - und teltarif.de ist live vor Ort. Informationen zur Messe und zu unserer Berichterstattung erfahren Sie ebenfalls im Spezial-Teil dieses Newsletters.
     Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre sowie beim Telefonieren und Surfen!

    Ihre teltarif.de-Redaktion


Inhaltsverzeichnis

Internet Internet per Strom: FRITZ!Powerline-Adapter im Test
  WPS-Sicherheit: So sicher sind die WLAN-Router der Anbieter
Spezial GMX, Google Mail, Live Mail & Co.: Freemailer im Überblick
  Kommenden Dienstag startet die CES: teltarif.de ist live vor Ort
Mobilfunk o2: Neue Mobilfunk- und DSL-Tarife, Kostenkontrolle im Test
Handy & Co. Dual-SIM-Smartphone Simvalley SPX-5 UMTS im Test
mobicroco Ausblick 2012: Die Trends bei Smartphones, Tablets und Co.
Festnetz Call-by-Call-Tarife zum Jahresanfang im Überblick

Internet

Internet per Strom: FRITZ!Powerline-Adapter im Test

Internet per Stromleitung: FRITZ!Powerline-Adapter im Test
Internet per Stromleitung:
FRITZ!Powerline-Adapter im Test

Wer seinen Internet-Anschluss in der gesamten Wohnung nutzen will, setzt meistens auf WLAN - allerdings ist die Reichweite beschränkt und die Verbindung unter Umständen störanfällig. Natürlich lassen sich auch LAN-Kabel verlegen, doch dank Powerline kann auch einfach das herkömmliche Stromnetz zum Verteilen des Signals genutzt werden. Der FRITZ!Box-Hersteller AVM mischt in diesem Markt jetzt mit seinem FRITZ!Powerline 520E mit - und wir haben die Hardware getestet. Was sie in der Praxis bietet, erfahren Sie in unserem Artikel zum FRITZ!Powerline-Adapter im Test.

Zum Inhaltsverzeichnis

WPS-Sicherheit: So sicher sind die WLAN-Router der Anbieter

WPS-Sicherheitslücke in WLAN-Routern
WPS-Sicherheitslücke
in WLAN-Routern

Das so genannte Wi-Fi-Protected-Setup (WPS), das in vielen aktuellen WLAN-Routern implementiert ist, soll die Kopplung mit anderen WLAN-fähigen Geräten erleichtern - ist aber mit einer gravierenden Sicherheitslücke behaftet, die es Angreifern ermöglicht, den WPA2-Schlüssel des WLAN-Routers abzugreifen. Wie die Lücke funktioniert und wie Sie sich schützen können, zeigen wir Ihnen in unserem Artikel zur WPS-Schwachstelle.
     Wie gefährlich die Lücke in der Praxis ist, ist abhängig von der Konfiguration des Routers. Doch wie sicher sind die Geräte, die die Internetprovider ausliefern? teltarif.de hat Stichproben gemacht - die Ergebnisse zeigen wir Ihnen im Artikel zur WPS-Schwachstelle in aktuellen WLAN-Routern.

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Meldungen aus der Rubrik Internet:

  • Kabel-Internet-Übersicht: Doppel-Flatrate-Angebote im neuen Jahr
    Kabel BW mit "Geschwindigkeitsgarantie"  mehr..
  • Ausblick 2012: 1000fach schneller als ISDN
    Geschwindigkeit wird im Breitbandmarkt immer wichtiger  mehr..
  • Internet-Rückblick 2011: 100 MBit/s für viele und überlastete Netze
    Außerdem: Schnelles Internet per Satellit und neue Netze  mehr..
  • Konkurrenz für HiDrive, Dropbox & Co: 1blu Drive gestartet
    Online-Festplatte kostet in der Basis-Version 1,90 Euro monatlich für 25 GB  mehr..
  • Urteil: Keine Begrenzung der Abmahnkosten auf 100 Euro
    Bei einem Film-Upload ist gewerbliches Ausmaß schon erreicht  mehr..
  • Internetprovider sind die heimlichen Machthaber
    Die Machtfülle der Internet-Anbieter kann zur Bedrohung werden  mehr..
  • Im Vergleich: De-Mail und E-Postbrief
    Verbindlicher Nachrichtenversand per Internet  mehr..
  • SmartTV, NetTV & Co: Internetfähige Fernseher unter 500 Euro
    Twitter, Facebook und YouTube auf dem heimischen TV-Gerät abrufen  mehr..

Zum Inhaltsverzeichnis


Immer im Bilde über die neuesten DSL-Topangebote: Unsere Übersicht der aktuellen DSL-Flatrate-Aktionen.

Spezial

GMX, Google Mail, Live Mail & Co.: Freemailer im Überblick

Freemail-Dienste in der Übersicht
  GMX Google
Mail
Hotmail web.de
Adressen 5 1 5 1
Speicherplatz 1 GB 7,6 GB 5 GB 500 MB
Versand-Anhang 20 MB 25 MB 25 MB 4 MB
Empfang-Anhang 20 MB 25 MB 25 MB 4 MB
Stand: 05.01.2012

Wer auf der Suche nach einer passenden, eigenen E-Mail-Adresse ist, hat verschiedene Möglichkeiten: Die DSL- und Kabel-Anbieter bieten ihren Kunden entsprechende Adressen an - mit dem Nachteil, dass diese meistens an den Vertrag gebunden sind und bei einem Wechsel nicht weiter genutzt werden können. Gegen Geld ist zudem eine eigene Domain zu haben, an die E-Mail-Adressen gekoppelt werden können. Wer kein Geld ausgeben möchte, aber trotzdem nicht von seinem Internet-Provider abhängig sein will, kann auf Freemailer setzen - wobei sich die Leistungen zum Teil deutlich unterscheiden. Was GMX, Google Mail, Live Mail & Co. bieten, erfahren Sie in unserem Artikel zu Freemailern im Vergleich.

Zum Inhaltsverzeichnis

Kommenden Dienstag startet die CES: teltarif.de ist live vor Ort

CES 2012: teltarif.de berichtet live
CES 2012:
teltarif.de berichtet live

Kommenden Dienstag startet die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas - eine der weltweit bedeutendsten Messen für Consumer-Elektronik. teltarif.de wird live vor Ort sein, schließlich werden unter anderem auch zahlreiche Innovationen aus der Welt der Smartphones, Tablets und vielem mehr erwartet. Ein Highlight ist auch die Keynote von Microsoft-Chef Steve Ballmer, der vermutlich neue Details zu Windows 8 preisgeben wird. teltarif.de berichtet für Sie mit verlängerten Redaktionszeiten sowohl morgens als auch am Abend, damit Sie trotz Zeitverschiebung zeitnah bestens informiert sind. Alle Meldungen, auch zu Gerüchten und Informationen im Messevorfeld, finden Sie auf unserer speziellen CES-Seite.

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Meldungen aus der Rubrik Spezial:

  • Asus zeigt neue Eee-PC-Modelle zur CES 2012
    Neue Netbooks im überarbeiteten Design  mehr..
  • Acer Iconia Tab A700: Tegra-3-Tablet mit 1920 mal 1200 Pixel
    A700 und Iconia Tab A200 sollen kurz nach der CES verfügbar sein  mehr..
  • Alle Jahre wieder: Intel strebt auf der CES in den Smartphone-Markt
    Intel und Qualcomm greifen sich auf ihren angestammten Märkten an  mehr..

Zum Inhaltsverzeichnis


Die besten Ratgeber: Wir bieten Ihnen ausführliche Hintergrundberichte, Tarifvergleiche, Tipps & Tricks und mehr auf unserer speziellen Seite zu unseren Themenschwerpunkten.

Mobilfunk

o2: Neue Mobilfunk- und DSL-Tarife, Kostenkontrolle im Test

Erfahrungen mit der o2 Kostenkontrolle
o2: Tarif-Relaunch
und Kostenkontrolle

o2 wird zum 17. Januar grundlegende Umstrukturierungen in seinen Mobilfunk- und Internet-Tarifen vornehmen. So stehen zukünftig die Smartphone-Tarife der Blue-Reihe mit Neuerungen im Vermarktungsfokus, andere Angebote fallen weg oder rücken in den Hintergrund. In puncto DSL wird zudem die Marke Alice verschwinden. Was bisher zu den Tarifänderungen bekannt ist, erfahren Sie in unserem Artikel zum geplanten Tarif-Relaunch bei o2.
     Auf dieses Feature haben o2-Nutzer jahrelang gewartet: Seit Mitte Dezember ermöglicht es der Netzbetreiber, während des laufenden Abrechnungsmonats den eigenen Verbrauch in puncto Telefonie, SMS und Daten einzusehen. o2 erlaubt diese Kostenkontrolle sowohl per Browser als auch per App. Ob die Lösung, die sich aktuell noch im Beta-Status befindet, hält, was sie verspricht, erfahren Sie in unserem Artikel zur o2-Kostenkontrolle im Test.

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Meldungen aus der Rubrik Mobilfunk:

  • E-Plus führt Kosten-Airbag für mobiles Internet "by call" ein
    Zudem neuer Preis von 99 Cent pro MB für alle Kunden ohne Datenoption  mehr..
  • 1&1: Neue Smartphones mit Kombi-Tarif All-Net-Flat zu haben
    Sony Ericsson Xperia arc S gibts ohne einmalige Handy-Zuzahlung  mehr..
  • Blauworld: Auslandsgespräche jetzt ab 1 Cent pro Minute
    Hinzu kommt aber auch weiterhin ein einmaliger Verbindungszuschlag  mehr..
  • Lebara Mobile: Flat 500 weiter für 9,90 Euro im Monat
    Einführungsangebot wurde bis Ende Januar verlängert  mehr..
  • Netzausbau bei E-Plus: Internet via UMTS/HSPA im 900-MHz-Band
    BNetzA genehmigt Antrag zur Flexibilisierung der Frequenznutzung  mehr..
  • Vodafone hebt ab: 15 Jahre lang Versorgung des Flughafen Berlin
    Komplette Anbindung und Infrastruktur des neuen Flughafens realisiert  mehr..
  • Ausblick: Das bringt der Mobilfunkmarkt im Jahr 2012
    Regionale Mobilfunkangebote, neue Datentarife, günstigere Auslandstelefonate  mehr..
  • Rückblick: Das war der Mobilfunk-Markt 2011
    Wir stellen Ihnen unsere Mobilfunk-Highlights 2011 vor  mehr..

Zum Inhaltsverzeichnis


Sorglos telefonieren zum Pauschal-Preis: teltarif hilft bei der Suche nach dem passenden Angebot. Alle aktuellen Flatrate-Angebote finden Sie in unserem Ratgeber.

Handy & Co.

Dual-SIM-Smartphone Simvalley SPX-5 UMTS im Test

Dual-SIM-Smartphone im Test
Simvalley SPX-5 UMTS
OS Android 2.3
Display 5,2-Zoll TFT
Auflösung 480 x 800 Pixel
Kamera 8 Megapixel
Prozessor 650 MHz
Speicher max. 32 GB extern
Datenübertr. HSPA, WLAN, GPS

Pearl führt mit dem Simvalley SPX-5 UMTS ein außergewöhnliches Smartphone im Sortiment: Das Gerät basiert auf dem Android-Betriebssystem in der Gingerbread-Variante und kommt mit einem sehr großen 5,2-Zoll-Touchscreen. Weitere Besonderheit: Es handelt sich um ein Dual-SIM-Gerät, somit lassen sich zwei Mobilfunk-Anschlüsse parallel verwenden. Das Smartphone ist für 229,90 Euro ohne Vertrag erhältlich - wo Sie angesichts des geringen Preises Abstriche machen müssen und wo das Gerät punkten kann, zeigt Ihnen unser Test des Simvalley SPX-5 UMTS.

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Meldungen aus der Rubrik Handy & Co.:

  • Neues Windows Phone Nokia Lumia 710 ab 5. Januar erhältlich
    Zweites Microsoft-Smartphone von Nokia kostet 319 Euro  mehr..
  • AT&T-Bilder zeigen möglicherweise das Nokia Lumia 900
    Gerät mit Tango-Update könnte in den USA als Nokia Ace kommen  mehr..
  • Samsung Galaxy Ace Plus: Runderneuertes Android-Handy kommt
    Schnellerer Prozessor und größeres Display als wichtigste Neuerungen  mehr..
  • Google will Android-Updates schneller auf Handys bringen
    Vorgabe bei Android 4.0 verbietet Herstellern bestimmte Änderungen  mehr..
  • Geld sparen beim Autofahren mit Smartphone-Apps
    Günstiger Tanken und Co. mit Android und iPhone  mehr..
  • Notebook oder Smartphone selbst reparieren
    Bei kompakten Geräten ist allerdings Fingerspitzengefühl erforderlich  mehr..
  • Dual bringt DABplus-Adapter für HiFi-Anlagen auf den Markt
    Altgeräte können so für das Digitalradio fit gemacht werden  mehr..
  • Sparkassen: Bezahlen per NFC kommt ab August
    NFC kommt per Girocard und noch nicht per NFC-Handy  mehr..

Zum Inhaltsverzeichnis


Auf der Suche nach einem neuen Mobiltelefon hilft Ihnen unsere Handy-Datenbank mit mehr als 1000 Modellen inklusive aller aktuellen Geräte, die Sie detailliert vergleichen können.

mobicroco

Ausblick 2012: Die Trends bei Smartphones, Tablets und Co.

Ausblick 2012: Trends bei Smartphones, Tablets & Co.
Ausblick 2012:
Smartphones, Tablets
und mehr

Der Markt für Smartphones und Tablets ist schnelllebig - insofern wird auch das Jahr 2012 einiges an spannenden, neuen Geräten zu bieten haben. So wird Apple mit großer Wahrscheinlichkeit endlich ein runderneuertes iPhone vorstellen, die Konkurrenz wird vor allem mit High-End-Android-Geräten kontern. Spannend ist die Frage, ob Nokia mit Windows Phone 7 seinen Platz finden wird. Im Tablet-Markt werden Quad-Core-Prozessoren Einzug halten, zudem wird Windows 8 mit Spannung erwartet. Alles rund um die zu erwartenden Innovationen zeigen wir Ihnen in unserem Ausblick auf den Smartphone- und Tablet-Markt für das Jahr 2012.

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Meldungen aus der Rubrik mobicroco:

  • Smartphones  &  Tablets 2011: Samsung Galaxy S2, iPhone 4S etc.
    Außerdem Rückschläge für Blackberry von RIM und webOS von HP  mehr..
  • Gerücht: Apple stellt im Januar zwei neue iPad-Modelle vor
    Außerdem im Herbst iPhone 5 mit komplett überarbeitetem Design  mehr..
  • RIM senkt Preise für Blackberry Playbook deutlich
    Top-Modell in den USA jetzt auf einem Level mit Einsteiger-Playbook  mehr..
  • Motorola Xoom 2 kommt im Februar nach Deutschland
    Neues Android-Tablet in zwei Ausführungen, aber noch ohne Preis  mehr..
  • Preissenkung: Sony Tablet S wird 20 Prozent billiger
    Außerdem neues Slider-Modell im Anmarsch  mehr..
  • SD-Card und USB-Geräte am Galaxy Tab 10.1N nutzen
    Samsung bietet USB-Adapter zum Anschluss von externer Hardware an  mehr..

Zum Inhaltsverzeichnis


Netbooks, Tablets und mehr: Wir zeigen Ihnen die ganze Welt des Mobile Computings in unserem mobicroco-Channel!

Festnetz

Call-by-Call-Tarife zum Jahresanfang im Überblick

Call by Call: diese Woche günstig
  Hauptzeit
Mo-Fr 7-19
Nebenzeit
Mo-Fr 19-7
Wochenende
Sa+So 0-24
Ort 01088 01013 01088
Fern 01041 01013 01070
Mobil 010088 010088 010088
Ausland siehe Tarifrechner
Stand: 05.01.2012

Kurz nach dem Jahreswechsel hat die 01041 ihren Minutenpreis für Gespräche zu Mobilfunknetzen deutlich angehoben. Nun werden hier 9,8 Cent pro Minute berechnet. Bereits im Newsletter der vergangenen Woche hatten wir Ihnen als Alternative die 010088 (mit Doppel-Null) genannt, die aktuell 6,88 Cent pro Minute mit Tarifansage garantiert, praktisch aber darunter liegt. Bitte beachten Sie: Auch dieser Anbieter garantiert seinen Tarif aktuell nur bis 15. Januar. Lesen Sie also unbedingt den Newsletter der kommenden Woche.
     Bei Orts- und Ferngesprächen hat sich bislang wenig verändert. 01088 (hier nur eine Null) berechnet derzeit für Ortsgespräche nicht mehr als 1,38 Cent pro Minute. Nur 01013 ist für die Gespräche zwischen 19 und 7 Uhr mit garantiert nicht mehr als 0,95 Cent pro Minute deutlich günstiger. Ferngespräche an Werktagen zwischen 7 und 19 Uhr sollten über die 01041 geführt werden. Hier werden nicht mehr als 1,69 Cent pro Minute berechnet. Am Wochenende ist traditionell Arcor mit der 01070 günstig - auch wenn hier aktuell eine Verlängerung der Tarifgarantie noch aussteht.
     Wenn Sie ins Ausland telefonieren, empfehlen wir Ihnen nur Anbieter mit einer Tarifansage zu nutzen. Entsprechende Anbieter für Ihr Gesprächsziel finden Sie in unserem Tarifrechner.

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Meldungen aus der Rubrik Festnetz:

  • 010040 hat neuen Betreiber und berechnet horrende Kosten
    Gleicher Betreiber wie bei 01010 berechnet 1,99 Euro pro Minute  mehr..
  • Gesprengte Telefonzellen: Wiederaufbau fraglich
    Vandalismus verursacht 7 500 Euro Schaden pro Zelle  mehr..
  • Telefonüberwachung: Vor allem zur Drogenbekämpfung
    Bundesweit 20 398 Überwachungsanordnungen  mehr..
  • Neues Gesetz gegen Telefonwerbung & unseriöse Inkassobriefe
    Besserer Schutz gegen Abzocke soll dieses Jahr wirksam werden  mehr..

Zum Inhaltsverzeichnis


Sparen überall dort, wo Call by Call nicht funktioniert: Die Nutzung von Calling Cards für sogenannte Callthrough-Gespräche eignet sich immer dann, wenn Call by Call nicht möglich ist. Vergleichen Sie selbst mit unserem Calling-Card-Rechner.

Zu diesem Newsletter

Dieser Newsletter wurde von teltarif.de erstellt. Gerne können Sie ihn an Ihre Freunde weiterschicken oder - unter Quellenangabe - einmalig ganz oder auszugsweise in anderen Medien publizieren. Bei Fragen, Anmerkungen oder Kritik freuen wir uns über Ihre Mail an newsletter@teltarif.de. In der Newsletter-Verwaltung können Sie den Status Ihres Abonnements einsehen, Ihre Mail-Adresse ändern oder den Newsletter abbestellen bzw. die Zustellung für eine Zeit lang pausieren lassen.

Geben Sie hierzu Ihre E-Mail-Adresse in das Formular zur Abfrage des Abostatus ein. Sie erhalten als Antwort Ihre Statusseite, auf der Sie unter den Link 'Benutzerdaten ändern' alles weitere einstellen können, wie Ihre E-Mail-Adresse oder den Abo-Typ.

Ihre Themenwünsche:
Vermissen Sie ein bestimmtes Thema bei teltarif.de? Wenn ja, freuen wir uns auf Ihre Vorschläge. Senden Sie uns eine E-Mail an redaktion@teltarif.de!


Impressum/Herausgeber:
teltarif.de Onlineverlag GmbH, Alt-Moabit 96c, 10559 Berlin
Telefon: 030 / 453 081-400 (keine Tarifauskünfte!)
Hotline: 0900 1 330 100 (1,86 Euro pro Minute aus dem Festnetz der Telekom, CNS24) Eingetragen beim AG Berlin-Charlottenburg, HRB 70507
Umsatzsteuer-ID: DE201038407
Geschäftsführer: Kai Petzke
V.i.S.d.P.: Kai Petzke, Alt-Moabit 96c, 10559 Berlin

Bei Interesse an einer Werbeeinblendung im Newsletter richten Sie bitte Ihre Anfrage per E-Mail an Herrn Hein: marketing@teltarif.de. Haben Sie Ideen oder Hinweise zu unseren Themen und möchten mit der Redaktion von teltarif.de Kontakt aufnehmen, freuen wir uns über eine E-Mail an newsletter@teltarif.de.