Newsletter 19/11 vom 12.05.2011

Liebe Leserinnen und Leser,

Diesmal im Newsletter: Doppel-Flats im Überblick

für 99,90 Euro bietet der Versandhändler Pearl aktuell ein Netbook an. Der Preis klingt fast zu attraktiv - daher haben wir uns das Angebot einmal genauer angesehen. Warum Sie mit dem Gerät in der Praxis nicht wirklich Ihre Freude haben werden, erfahren Sie in unserem mobicroco-Teil.
     Im Rahmen unseres aktuellen Themenmonats zu Breitband-Internet zeigen wir Ihnen diesmal im Spezial-Teil günstige Angebote, die Ihnen schon für 20 Euro eine Doppel-Flat zum Telefonieren und Surfen bieten. Dabei berücksichtigen wir nicht nur DSL-Anschlüsse, sondern auch preiswerte Kabel-Zugänge.
     Apropos Kabel und Breitband: Kabel Deutschland bietet - wie andere Kabel-Anbieter auch - Anschlüsse mit bis zu 100 MBit/s zu erschwinglichen Preisen. Wir haben einen solchen High-Speed-Anschluss getestet und zeigen Ihnen im Internet-Teil, wie viel Speed der Zugang wirklich hergibt.
     Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre sowie beim Telefonieren und Surfen.

Ihre teltarif.de-Redaktion


Inhaltsverzeichnis

Festnetz Call by Call: Tarifempfehlungen für die kommende Woche
  Hintergrund: Euro-ISDN gestern und heute
Internet 100-MBit/s-Anschluss bei Kabel Deutschland im Test
Mobilfunk Prepaid-Discounter mit neuen Tarifen und Aktionen
Handy & Co. Google kündigt Android 3.1, Ice Cream Sandwich und Update-Garantie an
  Windows Phone 7: Dell Venue Pro im Test, System bekommt Navigation
Spezial Im Überblick: Günstige Doppel-Flatrates mit bis zu 16 MBit/s
mobicroco Angebotscheck: Pearl-Netbook für 99,90 Euro

Festnetz

Call by Call: Tarifempfehlungen für die kommende Woche

Call by Call: diese Woche günstig
  Hauptzeit
Mo-Fr 7-19
Nebenzeit
Mo-Fr 19-7
Wochenende
Sa+So 0-24
Ort 01028 01013 01070
Fern 01028 01013 01070
Mobil 010091 010091 010010
Ausland siehe Tarifrechner
Stand: 12.05.2011

Gespräche über Call by Call ins deutsche Festnetz sind Montag bis Freitag zwischen 7 und 19 Uhr weiterhin über Sparcall mit der Vorwahl 01028 für maximal 1,47 Cent pro Minute für Orts- und Ferngespräche empfehlenswert. In der Nebenzeit zwischen 19 und 7 Uhr bleibt Tele2 mit der 01013 und garantiert maximal 0,95 Cent pro Minute empfehlenswert, am Wochenende rund um die Uhr telefoniert es sich weiterhin günstig mit Arcor und der Vor-Vorwahl 01070, Fern- und Ortsgespräche kosten maximal 1,49 Cent pro Gesprächsminute.
     Anrufe in die deutschen Mobilfunknetze kosten mit der 010091 noch bis zum 31. Mai maximal 3,9 Cent pro Gesprächsminute, der Preis gilt rund um die Uhr. Am Wochenende ist allerdings die 010010 mit garantierten maximal 2,9 Cent pro Minute noch günstiger. Für Anrufe über Call by Call zu Zielen im Ausland sollte vor dem Gespräch unser Tarifrechner genutzt werden, um einen passenden Tarif zu finden. Anbieter mit Tarifansage, die erhöhte Sicherheit bieten, sind dabei zu bevorzugen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Hintergrund: Euro-ISDN gestern und heute

Euro-ISDN: Vergangenheit, gegenwart, Zukunft
Euro-ISDN: Vergangenheit, gegenwart, Zukunft

Vor ziemlich genau 17 Jahren bot die Deutsche Bundespost erstmals die so genannten Euro-ISDN-Zugänge an - aus Anlass des Geburtstages betrachten wir noch einmal Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft dieser aussterbenden Anschluss-Spezies. So erfahren Sie in unserem Hintergrund-Bericht zu Euro-ISDN unter anderem, wie die Features seinerzeit revolutionäre Neuerungen für den Telefonie-Markt brachten und warum nicht alle Anschlüsse, die ISDN-Merkmale versprechen, auch wirklich ISDN sind.

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Meldungen aus der Rubrik Festnetz:

  • Telekom verliert weiter Festnetz- und Mobilfunk-Kunden
    Probleme im Auslandsgeschäft führen zu Gewinneinbruch  mehr..
  • sipgate senkt Preise für Telefonate in Handy-Netze
    Änderung im Tarif Plus kommt auch Bestandskunden zugute  mehr..
  • Hintergrund: Sonderrufnummern und ihre Kosten
    Bei Anrufen können mehrere Euro pro Telefonat anfallen  mehr..

Zum Inhaltsverzeichnis


Sparen überall dort, wo Call by Call nicht funktioniert: Die Nutzung von Calling Cards für sogenannte Callthrough-Gespräche eignet sich immer dann, wenn Call by Call nicht möglich ist. Vergleichen Sie selbst mit unserem Calling-Card-Rechner.

Internet

100-MBit/s-Anschluss bei Kabel Deutschland im Test

Kabel Deutschland
Internet & Telefon 100
Min.-Laufzeit 12 Monate
Grundgebühr 19,90
GG nach MLZ 39,90
Down-/Upstr. 100/6 MBit/s
Festnetz 0,00
Mobilfunk 0,199
Stand: 12.05.2011,
Preise in Euro

Kabel Deutschland bietet in bestimmten Regionen auch echte High-Speed-Anschlüsse: Bis zu 100 MBit/s soll bei der DSL-Alternative aus der Leitung kommen. Doch wie schlägt sich ein solcher Zugang in der Praxis? Wir haben uns einen entsprechenden Anschluss schalten lassen und getestet: In unserem Erfahrungsbericht zum 100-MBit/s-Anschluss bei Kabel Deutschland zeigen wir Ihnen, wie die Aufschaltung funktioniert, für welche Nutzung sich eine solch hohe Bandbreite eignet und natürlich auch, welche Geschwindigkeiten die Leitung in der Praxis wirklich hergibt.

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Meldungen aus der Rubrik Internet:

  • Google Instant: Suchmaschine ohne Enter-Taste für Alle
    Neues Feature lässt sich über Einstellungen wieder ausschalten  mehr..
  • Google Chrome: Schwere Sicherheitslücke und neue Beta
    Angreifer könne sämtliche Sicherheitsmechanismen umgehen  mehr..
  • Kampf ums Internet: Microsoft mit Skype gegen Google und Apple
    Microsoft: Mit Skype gegen iPhone und Android  mehr..
  • Facebook: Sicherheitslücke bot jahrelang Zugriff auf Nutzerdaten
    Altes Anmeldeverfahren wird erst zum September durch neues abgelöst  mehr..
  • Facebook-Sicherheit: Worauf Nutzer achten sollten
    Hundertprozentige Kontrolle über die persönlichen Daten gibt es nicht  mehr..
  • BGH-Urteil zur Angebots-Haftung bei eBay-Konto-Missbrauch
    Richter stärken die Rechte von Konto-Inhabern  mehr..
  • Welttag IPv6: Neues Protokoll wird umfangreich getestet
    Probleme für Mac OS X und Linux befürchtet  mehr..

Zum Inhaltsverzeichnis


Tipps zum sicheren Surfen im Internet erhalten Sie in unserem Ratgeber zum Thema Sicherheit im Internet.

Mobilfunk

Prepaid-Discounter mit neuen Tarifen und Aktionen

Prepaid-Discounter: Tarife und Aktionen
Prepaid-Discounter:
Tarife und Aktionen

Mobilfunk-Discount-Anbieter sind eine preiswerte Alternative zu klassischen Angeboten zum Beispiel von Netzbetreibern. Das Problem: Angesichts zahlreicher auch kleinerer Anbieter verliert der Interessent schnell den Überblick. Wir haben daher für Sie ausgewählte, aktuelle Aktions-Angebote zusammengestellt. Diese ermöglichen nicht nur den günstigen Einstieg dank preiswerter Starter-Sets und Bonus-Guthaben bei Rufnummern-Mitnahme, sondern bieten auch günstige Optionen fürs mobile Surfen. Die Details finden Sie in unserer Übersicht zu den Prepaid-Discountern mit neuen Tarifen und Aktionen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Meldungen aus der Rubrik Mobilfunk:

  • Crash-Tarife: o2 o für maximal 40 Euro im Monat
    Aktionstarif ist für maximal drei Wochen verfügbar  mehr..
  • o2-Verschlechterungen: "Die Kunden nehmen uns das nicht übel"
    o2-Chef Schuster setzt zudem weiter auf Gratis-Tarif-Programm NetzClub  mehr..
  • o2 senkt Options-Preis für mobiles Internet in der EU
    Daten-Roaming-Option für Geschäftskunden kostet jetzt 5 Euro pro Tag  mehr..
  • E-Plus bietet neue Roaming-Optionen für Prepaid-Kunden
    4,99 Euro für 50 Minuten oder 50 MB über sieben Tage  mehr..
  • Telekom: Kostenlose Xtra-Freikarte wieder erhältlich
    Im Gegenzug verlangt Magenta-Konzern aber eine umfassende Datenfreigabe  mehr..
  • Mobilfunknetz der Telekom weitgehend für HD-Telefonie gerüstet
    Freischaltung hängt auch von der Zahl geeigneter Endgeräte ab  mehr..
  • MoobiCent: Smartphone-Tarife ab 7,95 Euro im Monat
    50 Minuten, 50 SMS und mobile Daten-Flatrate inklusive  mehr..
  • Urteil: Mobilfunk-Rechnung muss nachvollziehbar sein
    Handy-Kunde muss 4-stelligen Betrag für mobile Datennutzung nicht bezahlen  mehr..

Zum Inhaltsverzeichnis


Sorglos telefonieren zum Pauschal-Preis: teltarif hilft bei der Suche nach dem passenden Angebot. Alle aktuellen Flatrate-Angebote finden Sie in unserem Ratgeber.

Handy & Co.

Google kündigt Android 3.1, Ice Cream Sandwich und Update-Garantie an

Google kündigt Android 3.1, Ice Cream Sandwich und Update-Garantie an
Google kündigt Android 3.1, Ice Cream Sandwich und Update-Garantie an

Google hat auf der Google I/O, der Entwicklerkonferenz des Suchmaschinengiganten, zahlreiche Neuerungen zu Android angekündigt. So soll die Ice Cream Sandwich genannte Variante im vierten Quartal erscheinen und den Smartphone- und Tablet-Zweig von Android vereinen. Ab sofort steht mit Android 3.1 außerdem ein Android-Update bereit. Gerade Upgrades waren aber in der Vergangenheit immer wieder ein Ärgernis, da Nutzer auf den guten Willen von Herstellern und Mobilfunk-Anbietern angewiesen waren und im Zweifel keine Updates erhielten. Das soll sich nun mit einer Update-Garantie ändern - wie Google hier vorgehen will sowie Details zu Google Music erfahren Sie in unserem Artikel zu den Neuerungen für Google Android.

Zum Inhaltsverzeichnis

Windows Phone 7: Dell Venue Pro im Test, System bekommt Navigation

Mit Windows Phone 7: Dell Venue Pro im Test
Mit Windows Phone 7:
Dell Venue Pro im Test

Mit dem Venue Pro hat auch Dell ein Gerät auf Windows-Phone-7-Basis vorgestellt - und wir haben es getestet. Das Besondere am Venue Pro: Es kommt mit QWERTZ-Tastatur, die sich nach unten ausziehen lässt. Ein Leichtgewicht ist das Dell-Smartphone dabei nicht: Die Wuchtbrumme bringt fast 200 Gramm auf die Waage, sieht aber äußerst edel aus. Ob das Gerät seiner überzeugenden Optik auch gerecht wird, erfahren Sie in unserem ausführlichen Test-Bericht zum Dell Venue Pro.
     Microsoft entwickelt sein Windows Phone 7 indes kontinuierlich weiter. So soll in Zukunft der Nachfolger Windows Phone 7.5 kommen, der dann unter anderem von Haus aus eine Navigations-Software mitbringt, die aus der Kooperation mit Nokia entsteht. Was Sie sonst noch bei Windows Phone 7.5 erwarten können, erfahren Sie in unserem Bericht zum großen Windows-Phone-7-Update, das vermutlich im Herbst erscheint.

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Meldungen aus der Rubrik Handy & Co.:

  • Android: HTC Sensation ab sofort vorbestellbar
    Außerdem Gerüchte um HTC Kingdom und HTC Puccini  mehr..
  • ADAC Maps kostenlos für Android verfügbar
    Außerdem neue Versionen von Google Maps und Goole Earth für Android  mehr..
  • LG Optimus Speed und Optimus Black werden günstiger
    Neue Android-Smartphones ab rund 400 Euro zu haben  mehr..
  • Sony Ericsson stellt Xperia Mini und Xperia Mini pro vor
    Neue Smartphones im Miniformat mit Gingerbread und Snapdragon  mehr..
  • Kreise: Software-Update beim iPhone künftig über das Handy-Netz
    iPhone 5 kommt laut US-Netzbetreiber AT&T definitiv nicht im Sommer  mehr..
  • Apple schließt Sicherheitslücke bei iPhone und iPad
    iOS 4.3.3 seit gestern Abend zur Installation bereit  mehr..
  • Editorial: Nun Nokia
    Hauen und Stechen im Handymarkt  mehr..
  • DAB+: Neustart bringt Programmvielfalt mit bis zu 40 Sendern
    ARD-Komplett-Angebot ab Oktober, mindestens 7 private Sender in Hessen  mehr..

Zum Inhaltsverzeichnis


Auf der Suche nach einem neuen Mobiltelefon hilft Ihnen unsere Handy-Datenbank mit mehr als 600 Modellen inklusive aller aktuellen Geräte, die Sie detailliert vergleichen können.

Spezial

Im Überblick: Günstige Doppel-Flatrates mit bis zu 16 MBit/s

Ausgewählte Doppelflats
  Kabel BW 1&1 1) Vodafone Telekom
Down 12000 16000 16000 16000
Mobilf. 0,197 0,199 bis 0,22 0,19
Grundg. 19,90 19,99 29,95 34,95
Einr. 29,90 59,59 9,95 59,95
Stand: 12.05.2011, Preise in Euro, Geschw. in kBit/s
1) Drossel: 100 GB, Zwangs-Hardw., GG währ. Min-Lz.

Breitband-Internet-Anschlüsse mit Doppel-Flat fürs Telefonieren und Surfen sind heute - wenn am Wohnort verfügbar - dank preiswerter Angebote Standard: Schon für rund 20 Euro pro Monat sind solche Pakete zu haben. Doch die Konkurrenz ist groß: Zum einen buhlen zahlreiche DSL-Anbieter um neue Kunden, und auch die Kabel-Offerten sind preislich und in puncto gebotener Features auf Augenhöhe. Wir zeigen Ihnen in unserer Übersicht, bei welchen Doppel-Flat-Offerten Sie aktuell am meisten profitieren können.

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Meldungen aus der Rubrik Spezial:

  • LTE bei Vodafone drei Monate ohne Grundgebühr
    Angebot für Neukunden wurde bis Ende Juli verlängert  mehr..
  • Telekom: Ex-Vorstand kritisiert Untätigkeit beim Glasfaserausbau
    Tenzer: Bei dem Tempo "wäre Telefonnetz im Osten immer noch nicht fertig"  mehr..
  • ANGA Cable: Bahn frei für Hybrid-TV nach HbbTV-Standard
    Hersteller präsentieren Neuheiten zur Verbindung von Internet und TV  mehr..

Zum Inhaltsverzeichnis


Schnelle Internet via Breitband: In unserem Themen-Spezial zeigen wir Ihnen alles Wissenswerte rund um DSL, Kabel-Internet, LTE und weitere Breitband-Angebote.

mobicroco

Angebotscheck: Pearl-Netbook für 99,90 Euro

Angebotscheck: Pearl mit Netbook zum Schnäppchen-Preis
Angebotscheck: Pearl mit Netbook zum Schnäppchen-Preis

Pearl führt in seinem aktuellen Katalog ein außergewöhnlich günstiges Netbook: Für 99,90 Euro ist das Gerät mit 7-Zoll-Display erhältlich, das laut Werbung unter anderem mit seinem "Power-Akku" punkten will. Klingt wie ein echtes Schnäppchen, da preiswerte Netbooks in der Regel mindestens 250 Euro kosten - doch das Angebot hat seine Haken. So kommt das Gerät mit Android-Betriebssystem, das aber nicht für die Steuerung ohne Touchscreen ausgelegt ist. An welchen anderen Stellen der kleine Rechner noch mit Problemen kämpft, erfahren Sie in unserer Einschätzung des Pearl-Netbooks für 99,90 Euro.

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Meldungen aus der Rubrik mobicroco:

  • Google Chromebooks ab 15. Juni erhältlich
    Geräte von Samsung und Acer sollen in acht Ländern verfügbar sein  mehr..
  • Der Honeycomb-Browser auf dem Motorola Xoom im Detail
    Surfen auf dem Tablet wird komfortabler  mehr..
  • Honeycomb-Tablet Acer Iconia Tab A100 kommt für 349 Euro
    WLAN-Version des Androiden war bereits kurzzeitig bei Amazon gelistet  mehr..
  • Samsung Galaxy Tab 10.1v ab sofort bei Vodafone verfügbar
    Neues Honeycomb-Tablet ohne Vertrag für unter 600 Euro erhältlich  mehr..
  • Blackberry Playbook von RIM nähert sich, 10-Zoll-Modell geplant
    Erster Online-Händler wollte bereits heute liefern  mehr..
  • Microsoft Apps Gallery mit eigenem Appstore für Tablets
    Handelt es sich bereits um einen Vorgriff auf Windows 8?  mehr..
  • Netbooks mit 4 GB RAM - Intel lockert wohl die Fesseln
    Neue Cedar-Trail-Plattform soll bessere Ausstattung ermöglichen  mehr..
  • Intel Tri-Gate: Chip-Hersteller betritt die dritte Dimension
    Neues Fertigungsverfahren soll Ivy Trail schnell und stromsparend machen  mehr..

Zum Inhaltsverzeichnis


Netbooks, Tablets und mehr: Wir zeigen Ihnen die ganze Welt des Mobile Computings in unserem mobicroco-Channel!

Zu diesem Newsletter

Dieser Newsletter wurde von teltarif.de erstellt. Gerne können Sie ihn an Ihre Freunde weiterschicken oder - unter Quellenangabe - einmalig ganz oder auszugsweise in anderen Medien publizieren. Bei Fragen, Anmerkungen oder Kritik freuen wir uns über Ihre Mail an newsletter@teltarif.de. In der Newsletter-Verwaltung können Sie den Status Ihres Abonnements einsehen, Ihre Mail-Adresse ändern oder den Newsletter abbestellen bzw. die Zustellung für eine Zeit lang pausieren lassen.

Geben Sie hierzu Ihre E-Mail-Adresse in das Formular zur Abfrage des Abostatus ein. Sie erhalten als Antwort Ihre Statusseite, auf der Sie unter den Link 'Benutzerdaten ändern' alles weitere einstellen können, wie Ihre E-Mail-Adresse oder den Abo-Typ.

Ihre Themenwünsche:
Vermissen Sie ein bestimmtes Thema bei teltarif.de? Wenn ja, freuen wir uns auf Ihre Vorschläge. Senden Sie uns eine E-Mail an redaktion@teltarif.de!


Impressum/Herausgeber:
teltarif.de Onlineverlag GmbH, Alt-Moabit 96c, 10559 Berlin
Telefon: 030 / 453 081-400 (keine Tarifauskünfte!)
Hotline: 0900 1 330 100 (1,86 Euro pro Minute aus dem Festnetz der Telekom, CNS24) Eingetragen beim AG Berlin-Charlottenburg, HRB 70507
Umsatzsteuer-ID: DE201038407
Geschäftsführer: Kai Petzke
V.i.S.d.P.: Kai Petzke, Alt-Moabit 96c, 10559 Berlin

Bei Interesse an einer Werbeeinblendung im Newsletter richten Sie bitte Ihre Anfrage per E-Mail an Herrn Hein: marketing@teltarif.de. Haben Sie Ideen oder Hinweise zu unseren Themen und möchten mit der Redaktion von teltarif.de Kontakt aufnehmen, freuen wir uns über eine E-Mail an newsletter@teltarif.de.