Tarifänderung

NetCologne senkt DSL-Preise

Und nimmt die 6-MBit/s-Anschlüsse aus dem Tarifprogramm
AAA

NetCologne senkt DSL-Preise Der Kölner DSL-Anbieter NetCologne bietet Neukunden ab sofort nur noch Internetzugänge mit einer Bandbreite von bis zu 18 MBit/s im Downstream an und hat zudem die Grundpreise gesenkt. Die Surf-Flat kostet zurzeit 24,90 Euro pro Monat, die Doppel-Flat 29,90 Euro pro Monat. Wer einen neuen DSL-Vertrag mit NetCologne über mindestens 24 Monate Laufzeit abschließt, spart zudem im ersten Vertragsjahr einen Teil der monatlichen Grundentgelte: Bei der Surf-Flat beträgt der monatliche Rabatt 5 Euro, bei der Doppel-Flat 10 Euro. Außerdem entfällt das einmalige Bereitstellungsentgelt für den DSL-Anschluss in Höhe von 49,90 Euro, wenn der Kunde einen Zwei-Jahres-Vertrag mit NetCologne abschließt, und Neukunden erhalten den WLAN-Router AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 zum Kaufpreis von 49 Euro.

Die aktuelle Preisaktion für Neukunden läuft noch bis zum 31. Juli. Die DSL-Komplettpakete von NetCologne enthalten neben dem DSL-18000-Anschluss mit Surf-Flat einen Telefon-Anschluss. Bei der Doppel-Flat ist noch eine Sprach-Flatrate für Verbindungen in das deutsche Festnetz im Tarifpaket eingeschlossen. Telefonate in die deutschen Mobilfunknetze kosten den Surf-Flat- oder Doppel-Flat-Kunden von NetCologne 19 Cent pro Minute. Für 5 Euro Aufpreis im Monat kann der Kunde einen Telefon-Anschluss mit ISDN-Komfortmerkmalen wählen.

Die DSL-Komplettpakete von NetCologne können auch mit einer kurzen Mindestvertragslaufzeit von einem Monat gebucht werden. Dann muss der Neukunde allerdings auf die erwähnten Rabatte verzichten und zahlt sowohl den regulären monatlichen Grundpreis für das gewählte Anschlusspaket als auch einmaligen Anschluss-Bereitstellungspreis. Die bisherige Surf-Flat 6M können Neukunden Kunden nicht mehr frei wählen. Sie wird nur noch geschaltet, wenn am Anschluss des Kunden eine höhere Bandbreite nicht erreicht wird.

Die neuen Konditionen gelten auch für die Phone Flat (um 5 Euro pro Monat) und die Doppel-Flat Premium (um 10 Euro pro Monat) sowie für die Anschlusspakete des im Raum Aachen/Düren tätigen Providers NetAachen. NetCologne bietet Kunden in bestimmten Wohngebieten zudem Glasfaser-Anschlüsse mit Bandbreiten von bis zu 100 MBit/s im Downstream für monatliche Grundpreise von bis zu 54,90 Euro an.

Weitere Artikel aus dem Themenspecial "Internet per Breitband"