Navi-App

Navigon bringt neue Navi-App für Windows Phone 7.5 Mango

Preisnachlässe zur Einführung bis zum 15. November
AAA

Die neue App: Navigon für Windows Phone 7Die neue App: Navigon für Windows Phone 7 Navigon hat für Nutzer von Smartphones mit dem neuesten Windows Phone 7.5 Mango eine neue App vorgestellt. Für Schnellentschlossene gewährt der Hersteller im ersten Verkaufsmonat interessante Preisnachlässe für die sonst nicht ganz billige Anwendung. Und auch die kostenlose App traffic4all ist jetzt für Mango erhältlich.

In Bezug auf den Funktionsumfang der neuen App "Navigon für Windows Phone 7" verkündet der Hersteller, dass im Großen und Ganzen die bereits bekannten Funktionen von den Navigon-Apps für andere Plattformen auf Windows Phone 7.5 Mango portiert wurden. Alle für die Navigation benötigten Informationen sollen auf dem Gerät gespeichert sein. Dadurch soll die Routenführung auch dann funktionieren, wenn kein Mobilfunksignal verfügbar ist.

Bekannte Navigon-Funktionen aus anderen Apps auf Windows Phone Mango übertragen

Zu den bereits bekannten Funktionen aus den Navigon-Apps für andere mobile Plattformen gehört beispielsweise der "Fahrspurassistent Pro", der dem Autofahrer anzeigt, auf welchen Fahrstreifen er wechseln muss. "Navigon MyRoutes" schlägt bis zu drei unterschiedliche Routen vor, die auf den persönlichen Fahrstil, den Wochentag und die Tageszeit zugeschnitten sein sollen.

Die App enthält mit "Traffic Live" außerdem eine Funktion, die Verkehrsinformationen in Echtzeit liefern soll. Zudem kann der Nutzer sich direkt zu Zielen aus seinem Adressbuch lotsen lassen. Der "Reality Scanner" soll in das Live-Bild der Smartphone-Kamera die Sonderziele einblenden, die sich in der Umgebung befinden. Mit "Navigon Shortcut" soll es möglich sein, Favoriten wie beispielsweise die Heimatadresse als Verknüpfung direkt auf der Windows-Phone-7-Startseite abzulegen. Auch eine Funktion für Fußgänger-Navigation hat der Hersteller nach eigenen Angaben implementiert.

Preisnachlässe zur Einführung im ersten Monat und kostenlose Apps

Das Paket Navigon Europe mit 44 Ländern kostet regulär 84,99 Euro. Bis zum 15. November gilt der Einführungspreis von 59,49 Euro. Navigon USA wird zum Preis von 42,49 Euro angeboten, der Einführungspreis liegt bei einer Bestellung im ersten Verkaufsmonat bei 25,99 Euro.

Die Grundversion der App namens "Navigon select" soll auch in einer Variante für Windows Phone Mango erscheinen. Die bisherigen Einschränkungen dieser Anwendung bleiben allerdings erhalten: Nur Vertragskunden der Telekom Deutschland erhalten diese Grundversion und es ist nur das Kartenmaterial von Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein enthalten. Alle weiteren Zusatzservices und Länderkarten kosten extra. Momentan werden nur Smartphones der Hersteller HTC, Samsung und LG unterstützt, und auch nur dann, wenn diese bereits das Update auf Windows Phone 7.5 Mango erhalten haben.

Auch die kostenlose, werbefinanzierte App traffic4all gibt es jetzt für Windows Phone 7. traffic4all soll in Echtzeit die Verkehrslage in der direkten Umgebung anzeigen. Darüber soll es die App ermöglichen, die Staugefahr für andere Orte und konkrete Adressen in Europa, USA und Kanada abzurufen. Nach dem Start soll die Kartenansicht von traffic4all den aktuellen Verkehrsfluss in verschiedenen Farben anzeigen – von normal (grün) über langsam (gelb) bis zu Stau (rot) und gesperrt (schwarz-weiß). Möchte sich der Nutzer über die erwartete Verkehrssituation zu einer bestimmten Uhrzeit informieren, kann er in traffic4all die Vorhersage-Funktion probieren. Für die werbefreie Variante von traffic4all verlangt Navigon 1,49 Euro.

Mehr zum Thema Navigon