orientiert

Neue Version der Navi-Software Falk Maps kostenlos verfügbar

Europaweiter Routenplaner mit der Möglichkeit zur Funkzellenortung
AAA

Navigationsspezialist Falk bietet eine neue Version von Falk Maps, der Navigationssoftware für Handys, an. Die neue Version steht ab sofort kostenlos zum Download bereit. Die Software besitzt einen Routenplaner, der europaweit die optimale Wegstrecke berechnen können soll. Besondere Verkehrsmittel wie Fähren können ausgeschlossen werden, ebenso Autobahnen oder Maut-pflichtige Streckenabschnitte. Auch die aktuelle Verkehrssituation kann mit TMC in die Berechnung einbezogen werden. Die weiteren Funktionen umfassen beispielsweise einen Kompass, "POI" (Points of Interest), "Clever Tanken" und "Das Örtliche". Auch eine Notfallortung ist mit an Bord, genauso wie die Anzeige von GPS-Informationen über Koordinaten oder der Höhe der aktuellen Position.

Für den Routenplaner und einige der anderen Funktionen ist am Handy nicht zwingend ein GPS-Empfänger nötig. So kann der ungefähre Standort anhand der Funkzelle bestimmt werden, in der das Handy gerade eingebucht ist. Das macht Falk Maps auf Handys ohne GPS-Empfänger nahezu voll nutzbar. Auch an Orten ohne GPS-Empfang, etwa in Gebäuden, kann die Funkzellenortung nützlich sein. Momentan funktioniert dies als Beta-Version bei den Funktionen "POI" , "Clever Tanken" und "Das Örtliche". Weitere Funktionen und Dienste sollen folgen. Falk Maps läuft auf 65 verschiedenen Handymodellen.

Kartenmaterial wird bei Bedarf heruntergeladen

Da das Kartenmaterial bei Falk Maps nach Bedarf über das Internet heruntergeladen wird, sollten interessierte Nutzer in jedem Fall über einen entsprechenden Datentarif verfügen. Der Download wird dass über GPRS/EDGE oder UMTS von der Software automatisch durchgeführt. Einen passenden Tarif liefert stets aktuell unser Mobilfunk-Datenrechner. Die Navigation selbst mit Falk Maps ist im ersten Monat kostenlos, danach kostet jede Roue 99 Cent. Alternativ können auch Monatstarife mit einer Laufzeit von einem Jahr gebucht werden. Im Tarif "Select" bezahlt der Kunde pauschal 4,95 Euro pro Monat und kann in einem Land seiner Wahl unbegrenzt navigieren. Der Tarif "Europa" gilt, wie der Name schon sagt, für unbegrenzte Navigation in ganz Europa und kostet 9,95 Euro monatlich.

Weitere Artikel zum Thema Handy, PDA und Navigationsgeräte am Steuer