Neuer Discounter

n-tv go!: 6 Cent pro Minute in alle deutschen Netze

Neuer Prepaid-Discounter im E-Plus-Netz
AAA

Neue Preismarke im Mobilfunk-Marktmit n-tv go! können Kunden zum Einheitspreis von 6 Cent pro Minute telefonieren. Im Markt der Mobilfunk-Discounter gibt es einen Neuzugang: Mit n-tv go! startet der Nachrichtensender n-tv ab sofort ein eigenes Mobilfunkangebot. Mit dem neuen Prepaid-Angebot setzt n-tv auch eine aggressive Preismarke: Es kann für 6 Cent pro Minute in alle deutschen Mobilfunknetze sowie ins deutsche Festnetz telefoniert werden. Abgerechnet wird im Minuten-Takt. Zusätzlich bietet n-tv go! mit der SmartphoneFlat eine Datenflatrate für Smartphone-User an. SMS kosten allerdings 10 Cent pro Nachricht.

Abgewickelt wird das Angebot von GTCom im Netz von E-Plus. Die Datennutzung kostet die E-Plus-Discounter-üblichen 24 Cent pro MB (Abrechnung in 100-kB-Blöcken). Für Vielnutzer stehen mehrere Zusatzoptionen zur Verfügung, die einzeln oder kombiniert hinzugebucht werden können. So können n-tv-go-Kunden mit der SmartphoneFlat zum Festpreis von 7,99 Euro für 30 Tage surfen. Ab einem Verbrauch von 500 MB wird die Geschwindigkeit gedrosselt. Für Gespräche ins deutsche Festnetz und zu allen n-tv-go-Kunden gibt es eine n-tv-go-Flat für 12,99 Euro monatlich. Außerdem gibt es eine SMS-Community-Flat zu allen n-tv-go-Kunden für 4,99 Euro pro Monat.

Das Starterpaket von nt-v go! kostet 9,99 Euro und enthält einmalig kostenlos die SmartphoneFlat für den Internetzugang sowie 5 Euro Startguthaben. n-tv go! kann online oder über die kostenlose Hotline 0800 1516100 bestellt werden. Im Online-Handy-Shop können zudem Smartphones erworben oder finanziert werden. Das Samsung Galaxy Mini gibt es beispielsweise bereits ab 5 Euro pro Monat, macht über zwei Jahre insgesamt 120 Euro. Wer ein iPhone 4 mit 16 GB haben will, muss allerdings 28 Euro pro Monat zahlen - das macht bei 24 Monaten Laufzeit 672 Euro.

Damit unterbietet das n-tv-Angebot beispielsweise den vistream-Discounter Speach, der einen Einheitspreis von 7 Cent pro Minute anbietet und den Prepaid-Discounter der Einkaufsmarkt-Kette Globus, Globus Mobil.

Dieser hatte seine Preise Anfang des Jahres auf ein ähnliches Preisniveau gesenkt: Beim ebenfalls im E-Plus-Netz angebotenen und durch GTCom realisierten Globus-Mobil-Tarif fallen seitdem 7 Cent für Gesprächsminuten und 10 Cent für Kurznachrichten in alle Netze. Innerhalb der Community werden 5 Cent für Telefonate und SMS berechnet. Für 9,95 Euro pro Monat kann bei Globus Mobil ein 1-GB-Datenpaket hinzugebucht werden.

Mehr zum Thema Mobilfunk-Discounter