Messe

Die Smartphones und Tablets vom MWC im Überblick

Wir haben zu (fast) allen neuen Geräten erste Eindrücke gesammelt
AAA

MWC-Highlights im ÜberblickMWC-Highlights im Überblick Der Mobile World Congress nähert sich dem Ende - und wir zeigen Ihnen die gesammelten Highlights der Messe in puncto Smartphones und Tablets als Bilderstrecke. Dabei haben wir, wo möglich, die Chance ergriffen, und auch erste Eindrücke gesammelt. Um zum jeweils nächsten Gerät zu gelangen, reicht übrigens ein Klick auf das Bild, wenn Sie mehr zum jeweiligen Handy oder Tablet erfahren möchten, klicken Sie einfach auf den jeweiligen Link im Text - und jetzt gehts los!

Firefox-Smartphones: Alcatel OneTouch Fire und ZTE Open

Mit dem Firefox OS steht ein neues Smartphone-System in den Startlöchern, das vor allem mit seiner Offenheit punkten will. Auf dem MWC gabs zumindest erstmal verbal breite Unterstützung aus der Branche für das System, und auch erste Geräte wurden gezeigt: Für rund 100 Euro kommt das Alcatel OneTouch Fire bei der Telekom zunächst auf den polnischen Markt, später soll es allerdings auch in Deutschland erscheinen. Auch von ZTE war mit dem Open auf dem MWC ein Firefox-OS-Gerät zu sehen. Natürlich haben wir uns beide Smartphones genauer angesehen - und müssen leider mit einem negativen Highlight starten, denn die Geräte sind vor allem eins: ziemlich langsam. In unserem Artikel zu den Firefox-OS-Geräten finden die ausführlichen Eindrücke.

Doch nicht nur diese beiden Firefox-OS-Geräte wurden gezeigt - auf der nächsten Seite finden Sie zwei weitere Smartphones von einem Nischenhersteller, die wir begutachten konnte.

Alcatel OneTouch Fire und ZTE Open
1/15 – Bild: teltarif.de
  • Alcatel OneTouch Fire und ZTE Open
  • Geeksphone Keon und Peak
  • Nokia Lumia 520
  • ZTE Grand Memo
  • Lenovo Ideaphone K900

Mehr zum Thema Mobile World Congress