Reportage

Video: So erlebt die Redaktion den MWC 2016

Erleben Sie mit uns den Mobile World Congress in Barcelona. In einem Video zeigen wir, wie unser Messealltag aussieht und was auf einem Riesen-Event wie dem MWC los ist. Außerdem zeigen wir Impressionen von den großen Pressekonferenzen von Samsung, LG & Co.
Vom Mobile World Congress in Barcelona berichten /
AAA
Teilen (13)

teltarif.de auf dem MWC 2016: Messe-Eindrücke im Videoteltarif.de auf dem MWC 2016 Heute ist der letzte Messetag des Mobile World Congress in Barcelona. Inklusive Sonntag, an dem die großen Pressekonferenzen unter anderem von Huawei, LG und Samsung stattgefunden haben, liegen somit fünf spannende Tage in Barcelona hinter uns. teltarif.de hat während des MWC über wichtige Neuheiten im Bereich Hardware, Mobilfunk, Internet-Technik und neue Technologien berichtet. Weitere Meldungen werden in den kommenden Tagen folgen. Um einen Eindruck abseits der zahlreichen Meldungen zu geben, waren die Redakteure mit einer Kamera unterwegs und haben Impressionen der Messe gesammelt.

MWC im Video: Unsere Highlights

Wie erleben wir ein Event wie den Mobile World Congress und welche Highlights überlegen sich die Hersteller, um die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zu ziehen? Welche Gesichter sieht man beim MWC und wie groß ist der Andrang auf eine solch bekannte Messe? Diese Fragen beantworten wir in unserem Film. In unserem Video zeigen wir außerdem, wie unser Messealltag aussieht und was auf einem Riesen-Event wie dem Mobile World Congress los ist.

Während am Samstag vor dem Messestart lediglich vereinzelte Journalisten und Arbeiter, die die letzten Aufbauarbeiten an den Messeständen vorgenommen haben, zu sehen sind, hat sich das Gelände am ersten Messetag schlagartig gefüllt.

Durch die Gänge drängen sich Fachbesucher, die sich die Stände von der Telekom, von Telefónica und Vodafone, aber auch von Samsung, Huawei und Sony sowie Qualcomm, Google und den zahlreichen chinesischen Branchen ansehen wollen. Im Fokus des MWC standen in diesem Jahr Themen wie das Internet der Dinge aber auch die virtuelle Realität. Kaum ein Hersteller war auf der Messe ohne eine VR-Brille unterwegs. Einige haben auch die Möglichkeit gegeben, eine U-Boot-Fahrt oder eine Fahrt mit der Achterbahn in der virtuellen Realität zu erleben.

Spannendes bereits vor dem offiziellen Messe-Start

Am Sonntag dominierten die großen Presse-Events von Huawei und LG und abends von Samsung den MWC. Huawei hat in diesem Jahr das MateBook vorgestellt, LG hat sein neues Flaggschiff, das LG G5, präsentiert. Von Samsung gab es wie erwartet das Galaxy S7 und das S7 Edge zu sehen. Am Montag, dem ersten offiziellen Messetag, dominierte die Telekom das Programm. Aber auch Sony, Ericsson und Qualcomm haben ihre neuesten Entwicklungen gezeigt. Dazwischen wurde die Zeit genutzt, mit den zahlreichen Herstellern Gespräche zu führen und hinter die Kulissen der Messestände zu schauen.

Unsere News zu den großen Veranstaltungen finden Sie über folgende Links:

Teilen (13)

Mehr zum Thema Mobile World Congress