Stellenanzeige

Motorola sucht X-Phone-Manager auf LinkedIn

Stellenanzeige bestätigt neues Super-Phone
AAA

Stellenanzeige von MotorolaStellenanzeige von Motorola Motorola bestätigt ungewollt und indirekt die Entwicklung des X Phone. Der Konzern sucht derzeit auf dem Business-Portal LinkedIn mit einer Stellenanzeige nach einem entsprechenden Mitarbeiter. Die Stellenanzeige für einen "Senior Director Product Management X-Phone" für die Niederlassung im kalifornischen Sunnyvale. Während die eigentliche Stellenanzeige mittlerweile entfernt wurde, ist der Titel noch immer sichtbar. Auf dem Blog Phandroid ist die komplette Ausschreibung noch immer zu sehen (Bild-Datei). Die Entwicklung eines neuen High-End-Smartphones unter dem Titel "X Phone" gilt damit als gesichert.

Experten stellen hohe Erwartungen an das Motorola X Phone. Spätestens seit der Übernahme der Handy-Sparte des US-Konzerns durch den Suchmaschinen-Riesen Google wird mit einem Ausrufezeichen im Bereich der Android-Smartphones gerechnet. Bis dato ist dieses allerdings ausgeblieben, auch die aktuellen Nexus-Geräte haben andere Hersteller für Google produziert, etwa das Nexus 4 von LG oder das Nexus 7 von Asus. Das X Phone soll in Sachen Hard- und Software auf der Höhe sein und beispielsweise ein Display mit einer Diagonalen von 5 Zoll und einem extrem schmalen Rand zu bieten haben. Als Betriebssystem kommt einzig die Google-Software Android in Frage, vermutlich in der neuen, noch nicht erschienenen Version namens Key Lime Pie.

Akku-Laufzeit als große Herausforderung

Eine große Herausforderung für die Smartphone-Hersteller ist jedoch immer mehr die Akku-Laufzeit, denn die immer größer werdenden Displays und immer schnelleren Prozessoren verlangen nach immer stärkeren Leistungsreserven. Unter anderem Google-Boss Eric Schmidt hatte kürzlich angekündigt, diesem Aspekt größere Aufmerksamkeit widmen zu wollen. Es könnte demnach auch sein, dass das Motorola X Phone seinen Fokus in diesem Bereich haben wird.

Mehr zum Thema Motorola