Verfügbarkeit

Motorola RAZR HD: Handy mit großem Akku ab Oktober verfügbar

Smartphone mit 4,7-Zoll-Display, NFC & Kevlar-Gehäuse kostet 549 Euro
AAA

Motorola RAZR HD: Handy mit großem Akku ab Oktober verfügbarMotorola RAZR HD kommt im Oktober nach Deutschland Anfang des Monats hat neben Nokia auch Motorola in New York neue Smartphones präsentiert. Bei den Geräten handelt es sich um das Droid RAZR M, Droid RAZR Maxx HD und Droid RAZR HD - alle drei LTE-fähig und zunächst nur für die USA angekündigt. Nun hat Motorola den Verkaufs­start für das Modell RAZR HD veröffentlicht: Ab Oktober soll das Handy zunächst exklusiv bei o2 zum Preis von 549 Euro erhältlich sein. In Deutschland müssen Kunden allerdings auf den schnellen Funk­standard LTE verzichten.

Motorola RAZR HD

Das Motorola RAZR HD verfügt über ein 4,7 Zoll großes Display, das mit 1 280 mal 720 Pixel und somit in HD-Qualität auflöst. Beim Prozessor entschied sich der Hersteller für eine Dual-Core-Lösung mit jeweils 1,5 GHz und 1 GB Arbeits­speicher. Wie andere Geräte der aktuellen RAZR-Familie wurde auch das Gehäuse des RAZR HD aus Kevlar und einer wasser­abweisenden Nano­beschichtung gefertigt. Zusätzlich wurde das Super-AMOLED-Display mit Corning Gorilla Glass geschützt. Die Materialien sollen das 8,4 Millimeter schlanke Handy noch wider­stands­fähiger und robuster machen.

Motorola RAZR HD: Langer Atem dank 2530-mAh-Akku

Beim Betriebs­system setzt Motorola auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Allerdings hat der Hersteller zumindest seinen US-Kunden für alle aktuellen Android-Smartphones ein Update auf Android 4.1 Jelly Bean versprochen. Somit sollte auch das RAZR HD in Deutschland die neue Firmware erhalten.

Für den Zugang zum Internet bringt das Quad­band-Handy sowohl Dualband-WLAN mit Unterstützung des 2,4- und 5-GHz-Frequenz­bereiches als auch HSPA mit bis zu 14,4 MBit/s mit. Auch Bluetooth 4.0, DLNA, ein 16 GB interner Speicher (frei verfügbar 11 GB), NFC und GPS gehören zur Ausstattung des neuen Motorola-Handys. Die Haupt­kamera soll mit 8 Megapixel sowohl Bilder als auch Videos in HD-Qualität aufnehmen können. Unterstützt wird sie dabei von einem LED-Blitz, Autofokus und einem 8-fach Digital-Zoom. Für Video-Chats steht eine 1,3-Megapixel-Frontkamera bereit.

Der Akku des RAZR HD soll ein echter Dauerläufer sein: Mit einer Kapazität von satten 2 530 mAh liefert die Batterie laut Motorola Strom für 7 Stunden Video­wiedergabe, 20 Stunden Musik-Streaming bzw. 16 Stunden Telefonie reichen.

Mehr zum Thema Motorola