Dual-SIM

Motorola Milestone XT800: Android-Dual-SIM-Handy für Indien

Smartphone mit Android-2.1-Betriebssystem unterstützt CDMA und GSM
AAA

Motorola Milestone XT800Dual-SIM-Smartphone Motorola Milestone XT800 Motorola bietet im Rahmen seiner Milestone-Smartphone-Serie auch ein Dual-SIM-Handy mit Android-Betriebssystem an. Das Motorola Milestone XT800, so die Bezeichnung des Telefons, wurde im vergangenen Jahr bereits für den chinesischen Markt angekündigt. Jetzt soll das Gerät auch nach Indien kommen.

Das Motorola Milestone XT800 wird nur über einen Touchscreen bedient. Eine physikalische Tastatur gibt es nicht. Zudem ist das Betriebssystem nicht ganz aktuell. Derzeit liefert der amerikanische Hersteller das Smartphone mit Android 2.1 aus. Dabei gibt es noch keine Informationen dazu, ob und wann ein Update auf die Version 2.2 oder gar 2.3 des Google-Betriebssystems zu erwarten ist.

Zwei SIM-Karten und zwei Mobilfunk-Standards

Das Smartphone unterstützt nicht nur die Verwendung zweier SIM-Karten. Die beiden Slots für Betreiberkarten dienen auch der Nutzung zweier verschiedener Mobilfunk-Standards. So wird neben dem auch hierzulande gebräuchlichen GSM auch CDMA verwendet, während es kein Funkmodul für den UMTS-Standard gibt.

Der Touchscreen des Dual-SIM-Smartphones ist 3,7 Zoll groß. Für Multimedia-Fans hat das Motorola Milestone XT800 eine 5-Megapixel-Kamera an Bord, die dank LED-Blitz in begrenztem Umfang auch schlechte Lichtverhältnisse beim Fotografieren oder Filmen ausgleichen kann. Der Multimedia-Player unterstützt nahezu alle gängigen Audio- und Video-Formate.

Für Verbindungen mit anderen Geräten hat das Dual-SIM-Handy eine Bluetooth-Schnittstelle an Bord, die auch die drahtlose Stereo-Musik-Übertragung unterstützt. Zudem gibt es eine microUSB-2.0-Schnittstelle, über die sich unter anderem Daten mit dem PC synchronisieren lassen.

Office-Paket und GPS-Empfänger an Bord

Dank eines integrierten GPS-Empfängers ist das Dual-SIM-Smartphone von Motorola auch für die mobile Navigation geeignet. Zudem hat der Hersteller eine Office-Software vorinstalliert, die es ermöglicht, Word-, Excel-, Powerpoint-, PDF- und ZIP-Dateien zu öffnen und zu bearbeiten.

Motorola liefert eine 2-GB-Speicherkarte im microSD-Format mit. Die Nutzer können alternativ bis zu 32 GB große Speicherkarten einsetzen, um den im Handy integrierten Speicherplatz zu erweitern. Mit einer Markteinführung des Motorola Milestone XT800 in Deutschland ist nicht zu rechnen, zumal die CDMA-Schnittstelle hierzulande nutzlos wäre.

Weitere Artikel zum Thema Dual-SIM-Handys

Weitere Meldungen zum Handy-Betriebssystem Android