Reise

EDGE im Ausland: Schnelleres Surfen auch auf Reisen

Auch auf Reisen muss auf die GPRS-Erweiterung EDGE nicht verzichtet werden, im Gegenteil: In der Schweiz zum Beispiel bieten Swisscom und sunrise EDGE im kompletten GSM-Netz, lediglich Orange treibt den Ausbau erst seit 2012 voran.
Kommentare (112)
AAA

Surfen im Ausland ist auch mit EDGE möglich Auch auf Reisen muss auf die GPRS-Erweiterung EDGE nicht verzichtet werden, im Gegenteil: Insgesamt gibt es weltweit hunderte von Mobilfunknetzen, die EDGE unterstützen - in der Schweiz und Österreich zum Beispiel, aber auch in weiteren europäischen Staaten, haben manche Anbieter EDGE bevölkerungsdeckend ausgebaut. Voraussetzung zur Nutzung dieser schnellen Datennetze ist schlicht eine normale GPRS-Roamingvereinbarung zwischen dem eigenen Netzbetreiber und dem Partnernetz im Ausland. Bietet der Partner im Ausland EDGE als Datenturbo an, so gilt die Vereinbarung automatisch auch hierfür, manuell konfiguriert werden muss nichts.

Nicht vergessen: Surfen im Ausland kann unter Umständen teuer werden

Auch wenn das Surfen am Urlaubsstrand oder in der Berghütte sicher eine interessante Versuchung ist, kann dem Nutzer der Spaß schnell vergehen, denn bei schnellem Surfen steigt natürlich der Datendurchsatz - und in der Regel wird nach Volumen abgerechnet. Kostenfallen mit horrenden Rechnungen drohen allerdings nicht mehr, denn mit der aktuellen Roaming-Verordnung hat die EU den Geltungsbereich des so genannten Cut-Off-Mechanismus ausgeweitet: Jeder Mobilfunk-Anbieter mit Sitz in der EU muss auch bei weltweitem Daten-Roaming ein Kostenlimit von maximal 50 Euro netto setzen, sofern der Kunde nicht explizit eine andere Grenze festlegt. Während innerhalb der EU allerdings auch der Maximalpreis pro Megabyte festgelegt ist, gilt dies außerhalb der EU nicht. Somit ist unter Umständen schnell Schluss mit Surfen, weil das Kostenlimit erreicht wurde.

Die genauen Konditionen nach der EU-Verordnung finden Sie auf unserer Ratgeberseite zum EU-Tarif, alles Wissenswerte rund um die Handy-Nutzung auf Reisen erfahren Sie zudem in unserem speziellen Reiseratgeber.

Weitere Informationen zu EDGE und anderen Mobilfunkstandards

Weitere Artikel zum Thema Datenroaming