Business

Handy-Tarife: Privatkunden-Angebote auch für Geschäftskunden

Viele Mobilfunk-Anbieter legen spezielle Handy-Tarife für Geschäftskunden auf - doch manchmal sind auch Privatkunden-Tarife für Business-Nutzer eine gute Wahl. Wir zeigen, was es zu beachten gilt.
AAA

In unseren ersten beiden Ratgebern haben wir Ihnen bereits die Basis- und Minuten-Tarife für Geschäftskunden sowie spezielle Flatrate-Tarife für den Business-Einsatz gezeigt. Doch für Geschäftskunden können auch klassische Privatkunden-Tarife abseits der originären Business-Offerten interessant sein.

Zunächst stellt sich aber beim gewünschten Angebot die Frage, ob es von gewerblichen Nutzern überhaupt verwendet werden darf, denn einige Anbieter schränken die gewerbliche Nutzung ihrer Tarife über ihre AGB ein. Dies kann zum Beispiel Flatrate-Tarife betreffen, da sich diese bei einem intensiven Nutzungsverhalten für die Anbieter nicht mehr rechnen.

Handy-Tarife für Geschäftskunden: Privatkunden-Tarife als AlternativeHandy-Tarife für Geschäftskunden: Privatkunden-Tarife als Alternative Tarife, bei denen zu Minutenpreisen abgerechnet wird, können Sie dagegen in fast allen Fällen problemlos verwenden. Die Unternehmen werden eine intensive Nutzung wohl begrüßen. Vor Abschluss eines Vertrages lohnt es sich aber prinzipiell, hier nochmal einen genauen Blick in die Geschäftsbedingungen zu werfen.

Allerdings haben viele Verträge im Privatkunden- wie auch im Business-Segment eine zweijährige Vertragslaufzeit, so dass hier kontinuierlich Entgelte anfallen. Wenn nicht klar ist, wie lange ein Mitarbeiter im Betrieb bleibt bzw. ob dieser durchgehend ein Diensthandy braucht oder falls der Nutzungsumfang gering ist, lohnt sich ein Blick auf Grundentgelt-freie Vertrags-Angebote sowie Prepaid-Discounter.

Gerade Prepaid-Karten sind eine sinnvolle Variante, auch wenn deren Einsatz oft als "unprofessionell" gilt. Vorteil solcher Angebote ist vor allem, dass keine feste Vertragsbindung eingegangen wird. Entsprechend können solche SIM-Karten auch einfach vorrätig gehalten und bei Bedarf verteilt werden.

Prepaid-Discounter: Einheitliche Minutenpreise, keine Mindestvertragslaufzeit

Bei den Prepaid-Discountern gelten oft einheitliche Minutenpreise in alle Netze, und das zu Konditionen, die zum Beispiel hinsichtlich von Telefonaten in Fremdnetze oft unter denen von Mobilfunkverträgen liegen. Darüber hinaus sind auch Flatrate-Angebote auf Prepaid-Basis erhältlich.

Auch das leidige Aufladen des Guthabens über Wertkarten ist bei vielen Anbietern heutzutage nicht mehr nötig: Es kann auch eine automatische Aufladung per Kreditkarte oder Abbuchung veranlasst werden, falls das Guthaben zur Neige geht.

Zwar sind bei den Prepaid-Karten die Gespräche ins Heimnetz oft ein paar Cent teurer als bei den Business-Tarifen, angesichts der zum Teil hohen monatlichen Grundentgelte für Laufzeitverträge können diese Angebote bei geringer Nutzung aber trotzdem lohnenswert sein. Eine ausführliche Übersicht zu Prepaid-Discountern und deren aktuellen Konditionen finden Sie auf einer separaten Infoseite.

Der Service

Zu beachten ist aber bei der Wahl des Angebotes auch: Wer auf ein echtes Business-Angebot setzt, kann aber in vielen Fällen von einem besseren Service profitieren als bei den Privatkunden-Offerten. Dies gilt um so mehr bei Nutzung von Prepaid-Angeboten - Discounter erreichen ihre niedrigen Preise unter anderem, da sie genau an dieser Stelle sparen.

Alternativen zum subventioniertem Handy

Fehlt noch das passende Handy bzw. Smartphone: Bei Grundentgelt-freien Laufzeitverträgen wie auch bei Prepaid-Discountern muss zwar in der Regel auf ein subventioniertes Handy verzichtet werden, doch solche Angebote sind in vielen Fällen sowieso nicht lohnenswert: Wer das Gerät direkt kauft, zahlt in Bezug auf den Gesamtbetrag oftmals weniger als bei Subventions-Modellen.

Zudem zeichnen nicht nur transparente und günstige Gesprächsentgelte die Discounter-Angebote aus: So sind bei vielen Anbietern die Datenpreise auf einem günstigen Niveau. Einen für Sie passenden Datentarif können Sie mit unserem Datenrechner finden, da die Offerten für Privatkunden hier oftmals denen für Geschäftskunden gleichen. Übrigens: Alles rund um die Qualität und Abdeckung der verschiedenen Netze erfahren Sie auf unserer Infoseite zur Mobilfunk-Netzabdeckung.

Weitere Informationen über Handy-Tarife für Geschäftskunden

Mehr zum Thema Handy-Geschäftskunden-Tarife