Ausprobiert

Das Große von Microsoft: Surface Pro mit Windows 8 im Tablet-Test

Volles Windows 8, Intel i5 und Stylus - Tablet mit vielen Möglichkeiten
AAA

Mit dem Surface Pro hat Microsoft nun sein "großes" Tablet auf den Markt gebracht. Im Vergleich zum Surface RT verfügt es über eine vollwertige PC-Ausstattung mit unein­geschränktem Windows 8 sowie über einen leistungs­starken Intel-Core-i5-Prozessor. Bereits im März hatten wir Gelegenheit, einen ersten Blick auf das Surface Pro zu werfen. Zwar hinterließ das Windows-8-Tablet damals bereits einen guten Eindruck, über die Alltags­tauglich­keit und die Leistung bei umfang­reicheren Aufgaben ließ sich allerdings noch nichts sagen. Dies soll sich nun ändern: In einem einige Tage andauernden Test haben wir uns das Surface Pro nun nochmals angesehen und konnten uns so eine umfang­reichere Meinung über das Windows-8-Tablet bilden.

Surface Pro: Der erste Eindruck

Microsoft Surface Windows 8 Pro (64GB)
Das Große von Microsoft: Surface Pro mit Windows 8 im Tablet-TestSurface Pro im Tablet-Test
Weitere Bilder mit Klick
Auf den ersten Blick wird deutlich, dass das Surface Pro deutlich klobiger als das Pendant mit Windows RT ist. Auch das Gewicht fällt mit 918 Gramm allein für das Gerät und nochmals gut 200 Gramm für die anklippbare Tastatur für ein 10,6 Zoll großes Tablet recht hoch aus. Die dicke Form sowie das Gewicht resultieren aus dem technischen Inneren, das im Surface Pro verbaut ist: Der Intel-Core-i5-Prozessor mit einer Taktrate von 1,7 GHz, 4 GB Arbeits­speicher sowie die 128 GB große SSD benötigen Platz. Hinzu kommt, dass die Intel-CPU gekühlt werden muss und daher am Tablet ein um das Gehäuse laufender Lüftungs­schlitz verbaut wurde, der ebenfalls zum Gesamtumfang beiträgt.

Die Verarbeitung des Surface Pro macht einen guten, soliden Eindruck. Abgesehen von dem besagten Lüftungs­schlitz gibt es keine Spalten am Magnesium-Gehäuse, in denen sich Schmutz absetzen könnte. Der ausklapp­bare Standfuß sitzt fest am Gehäuse und bietet dem Tablet sicheren Halt auf glatten Oberflächen. Schade ist nur, dass das Tablet aufgrund der Mechanik des Standfußes lediglich in einem Winkel aufgestellt werden kann.

Das Große von Microsoft: Surface Pro mit Windows 8 im Tablet-TestTablet mit Magnesium-Gehäuse wird
durch Standfuß aufrecht gehalten
Für ein Tablet zeigt sich das Surface Pro recht anschluss­freudig, im Vergleich zu einem Netbook bietet das Surface Pro aber zu wenige Ports. Neben einer Kopfhörer-Buchse und einem microSD-Steckplatz bringt das Microsoft-Tablet auch einen Mini-Display-Port und einen USB-3.0-Anschluss mit, dessen blaue Färbung allerdings in Hinsicht auf ein stimmiges Design einer schwarzen weichen musste. Einen HDMI-Port oder einen Ethernet-Anschluss sucht man am Surface Pro vergebens. Zumindest für den Anschluss des Tablets mit einem TV-Gerät bietet der Hersteller aber einen Adapter an, der an den Mini-Display-Port angeschlossen wird. Der sogenannte "Surface Mini-DisplayPort-zu-VGA-Adapter" kann im Shop von Microsoft für 39,99 Euro erworben werden.

Stift statt Finger: Windows-8-Tablet mit Stylus

Microsoft bietet zum Surface Pro einiges an Zubehör, das das Arbeiten mit dem Tablet erleichtern soll. Zu diesem zählt unter anderem ein Stylus, der im Lieferumfang bereits enthalten ist und der über eine magnetische Halterung an der Seite des Tablet-Gehäuses befestigt werden kann. Die selbe Halterung hat Microsoft auch für das Ladegerät vorgesehen, dessen Stromkabel ebenfalls magnetisch arretiert wird.

Sowohl der Ladestecker als auch der Stylus rasten aufgrund des starken Magneten sicher an ihrem Platz ein. Beim Stylus ist während des Transports des Tablets in einem Rucksack oder einer Tasche jedoch das Potenzial groß, dass er abfallen könnte. Sicherer wäre hier ein Verstauen im Gehäuse gewesen. Mit dem Stylus lässt sich das Tablet punktgenau bedienen und erleichtert so den Umgang mit den teilweise recht kleinen Darstellungen und Links auf dem Touchscreen.

Auf der zweiten Seite stellen wir Ihnen die verschiedenen Tastaturen für das Surface Pro näher vor und verraten zudem, welche Leistung von dem Microsoft-Tablet zu erwarten ist.

1 2 3 vorletzte

Weitere Tablet-Tests bei teltarif.de

Mehr zum Thema Microsoft Surface Windows 8 Pro (64GB)