Comeback

Aldi-Smartphone Medion Life ab Donnerstag wieder erhältlich

Handy kommt inklusive Auto-Halterung und Navi-Software für 199 Euro
AAA

Medion Life Smartphone ab Donnerstag wieder erhältlichMedion Life Smartphone ab Donnerstag wieder erhältlich Auf der IFA in Berlin hatte Medion sein Smartphone Medion Life P4310 erstmals vorgestellt. Mitte Oktober war das mit dem Android-Betriebssystem von Google ausgestattete Handy erstmals bei Aldi erhältlich. Innerhalb von kurzer Zeit war das Smartphone seinerzeit ausverkauft. Ab kommenden Donnerstag, 15. Dezember, ist das Medion Life P4310 wieder zu bekommen.

Aldi Nord bewirbt das Smartphone bereits auf seiner Webseite [Link auf http://www.aldi-nord.de/aldi_ab_donnerstag_1512_48_806_806_13149_5.html entfernt, da Seite nicht mehr erreichbar] und kündigt den neuerlichen Verkauf ab 15. Dezember an. Dabei bleibt der Verkaufspreis unverändert. Das Medion Life P4310 wird zusammen mit einer von Medion bereitgestellten Navigationssoftware und einer Autohalterung vertragsfrei für 199 Euro verkauft.

Medion Life P4310 baugleich mit Base Lutea 2

Das Medion Life P4310 ist baugleich mit dem Base Lutea 2, das bei der E-Plus-Marke zu bekommen ist. Ungebrandet ist das Handy unter der Bezeichnung ZTE Skate bekannt. Das Smartphone hat die Android-Software in der Version 2.3.5 (Gingerbread) an Bord. Ob und wann es ein Update auf die neue Betriebssystem-Variante 4.0 (Ice Cream Sandwich) geben wird, ist nicht bekannt.

Das Smartphone verfügt über einen 4,3 Zoll (10,92 Zentimeter) großen Touchscreen, der jedoch nur über eine Auflösung von 800 mal 480 Pixel verfügt. Zudem hat das Handy einen 800-MHz-Prozessor und eine 5-Megapixel-Kamera an Bord. Weitere Features sind ein integriertes UKW-Radio und die Unterstützung für alle Google-Dienste.

Der Internet-Zugang ist über WLAN und HSPA möglich. Die WLAN-Schnittstelle unterstützt die Standards 802.11b/g. Über HSDPA stehen maximal 7,2 MBit/s im Downstream zur Verfügung. Für die Verbindung mit anderen Geräten gibt es neben einem USB-Anschluss auch eine Bluetooth-Schnittstelle.

Navi-Software mit Kartenmaterial für deutschsprachiges Europa

Zum Lieferumfang gehören eine 4-GB-microSD-Speicherkarte, eine Kfz-Halterung inklusive Ladekabel und die Medion-GoPal-Navigator-App. Dabei steht Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz zur Verfügung. Mit Navteq Traffic Pro soll die Anwendung den Kunden an Verkehrsbehinderungen vorbei lotsen. Zudem gehören Aldi-Filialen zu den Sonderzielen, die in der Anwendung vorprogrammiert sind.

Das Handy ist 68 mal 127 mal 12 Millimeter groß und 140 Gramm schwer. Es funkt in den GSM- und UMTS-Netzen. Wann das Gerät neben Aldi Nord auch bei Aldi Süd zu bekommen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Weitere Meldungen zum Thema Medion-Hardware