Discounter

maXXim: Bis zu 65 Euro Guthaben für Neukunden

Außerdem kostenlose SIM-Karte von simyo mit 10 Euro Guthaben
AAA

Der zur Drillisch-Gruppe zählende Mobilfunk-Discounter maXXim offeriert Interessenten, die sich bis zum 9. Februar für den Tarif 8 Cent plus entscheiden, bis zu 65 Euro Gesprächsguthaben. Das Starterset ist im Rahmen der Aktion für 4,95 Euro erhältlich. 5 Euro erhalten die Kunden als Startguthaben wieder zurück, so dass der Einstieg beim Discounter rechnerisch kostenlos ist.

Startguthaben-Aktion bei maXXimStartguthaben-Aktion bei maXXim In den ersten drei Monaten nach Aktivierung des Mobilfunk-Anschlusses erhalten die Kunden jeweils weitere 15 Euro Extra-Guthaben. Dieses Bonus-Guthaben kann allerdings nur in dem Monat genutzt werden, in dem es eingerichtet wurde. Am jeweiligen Monatsende verfällt es ersatzlos.

Wer darüber hinaus seine bestehende Handynummer zu maXXim mitnimmt, bekommt einen weiteren Bonus von 15 Euro. Dabei gilt es zu bedenken, dass beim bisherigen Anbieter bis zu 30,72 Euro für die Rufnummernportierung anfallen.

Die Kunden telefonieren für 8 Cent pro Minute rund um die Uhr in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Eine SMS kann für ebenfalls 8 Cent verschickt werden. Dazu sind optional eine SMS- und eine Festnetz-Flatrate für jeweils 9,95 Euro sowie verschiedene Datenoptionen erhältlich.

Offiziell nur für Bestandskunden: Kostenlose simyo-Karte mit 10 Euro Guthaben

Bei simyo haben Interessenten derzeit die Möglichkeit, kostenlose SIM-Karten zu bestellen. Die Aktionsseite [Link auf https://www.simyo.de/bestellen/tarif.html?campaign=TMC-simyo&att=vip-karte-01-2012&news=DE_SYO_NEWS_KW04_&newsc=DE_SYO_NEWS_KW04 entfernt, da Seite nicht mehr erreichbar] wurde nur in einem Newsletter für Bestandskunden beworben, wie die Pressestelle des Prepaid-Discounters auf Anfrage von teltarif.de erklärte. Der Link ist allerdings frei zugänglich, so dass auch andere Interessenten die kostenlose Karte bestellen können. simyo-Aktion für Bestandskundensimyo-Aktion für Bestandskunden

Wer eine Standard-SIM bestellt, erhält 5 Euro Startguthaben. Kunden, die sich für eine Micro-SIM entscheiden, die beispielsweise beim Apple iPhone 4S oder beim Nokia Lumia 800 zum Einsatz kommt, erhalten sogar 10 Euro Guthaben. Mit einem Adapter lässt sich die Micro-SIM auch in Handys verwenden, bei denen eigentlich die Nutzung einer herkömmlichen Betreiberkarte vorgesehen ist.

Auf Wunsch können Interessenten bei der Bestellung auch eine oder mehrere Tarif-Optionen buchen. Zudem sind für einen Aufpreis von 20 Euro Rufnummern mit vergleichsweise einfach merkbaren Zahlenkombinationen erhältlich. Ohne gebuchte Optionen telefonieren die Kunden für minütlich 9 Cent in alle Netze und eine SMS kostet ebenfalls 9 Cent.

Weitere Meldungen zu Discountern